Der Schockwellenreiter » (Web-) Mapping http://www.schockwellenreiter.de Die tägliche Ration Wahnsinn -- seit April 2000 im Netz Tue, 09 Oct 2012 10:16:20 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=3.4.2 Schnelle Links http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/21/schnelle-links-7/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/21/schnelle-links-7/#comments Fri, 21 Sep 2012 10:15:43 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30803
  • Die Schlach(t)zeile: Apple-Nutzer haben schlechte Karten.
  • Nintendo: Unity 3D unterstützt offiziell die Wii U.
  • Urheberrecht: Apple soll Bahnhofsuhr kopiert haben. Sagen die Schweizer. Ist also wahr …
  • Tutorial: How to use your favorite fonts in R charts.
  • Dave Winer über Nachhaltigkeit in der Software-Entwicklung und destruktive Upgrades. Hört ihr, ihr Entwickler von Python3?
  • Kommentare und Blogposts: Winer kommt seinem Ideal wieder ein Stück näher, daß jeder Kommentar ein Blogpost sein soll und umgekehrt jeder Blogpost auch ein Kommentar sein kann.
  • Das alles und mehr steht auch in meinem kleinen Kritzelheft von heute. Es wird mehr und mehr zu einer Blaupause, wie ich mir zukünftiges Bloggen vorstelle.

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/21/schnelle-links-7/feed/ 0
    Peters Linkschleuder http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/19/peters-linkschleuder-133/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/19/peters-linkschleuder-133/#comments Wed, 19 Sep 2012 11:08:38 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30766 Wieder einmal kann ich die vielen Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers aus den Niederlanden nur en bloc abhandeln:

    Wie immer hoffe ich, daß für jeden von Euch etwas dabei war. [Alle Links: Peter van I. per Email.]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/19/peters-linkschleuder-133/feed/ 0
    Schnelle Links http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/18/schnelle-links-5/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/18/schnelle-links-5/#comments Tue, 18 Sep 2012 13:06:18 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30741 Aus meinem Kritzelheft von gestern und heute:

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/18/schnelle-links-5/feed/ 0
    Schnelle Links http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/11/schnelle-links-2/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/11/schnelle-links-2/#comments Tue, 11 Sep 2012 13:34:37 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30568

    Und das Buch in der Anzeige nebenan möchte ich auch gerne haben …

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/11/schnelle-links-2/feed/ 4
    Crisis Mapping http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/04/crisis-mapping/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/04/crisis-mapping/#comments Tue, 04 Sep 2012 10:40:05 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30402 http://www.youtube.com/watch?v=qRG_Rue1a-s

    Patrick Meier über Crisis Mapping und die freie Software Ushahidi. Im Januar 2010 wurde er zum Thema auch schon einmal auf Netzpolitik.org interviewt.

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/04/crisis-mapping/feed/ 0
    Schnelle Links (aus meinem Kritzelheft) http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/01/schnelle-links-aus-meinem-kritzelheft/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/01/schnelle-links-aus-meinem-kritzelheft/#comments Sat, 01 Sep 2012 17:54:14 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30351
  • Kritzelheft-Bilder: Pussy Riot in den 1930ern, Duck and Cover in Grün und Gelb, Steampunk at its best (ich weiß, es ist ein Fake) und viel, viel schwarze Spitze.
  • Kanonenrohre der Gnade: Der deutsch-katholischer Dschihad 1914-1918. In zwei Weltkriegen haben die Großkirchen hierzulande erneut und unüberbietbar unter Beweis gestellt, daß ihre Amtsapparate die Sache Jesu bereitwillig unter den Tisch fallen lassen, sofern es nur der eigenen »Bedeutsamkeit« dienlich ist. (Peter Bürger in der Telepolis vom 1. September 2012)
  • Auf Wiedervorlage: Amazon S3 unterstützt nun Cross Origin Resource Sharing (aka CORS).
  • Web2py 2.0 ist mit vielen Neuerungen draußen: So wird für Geo-Anwendungen GIS unterstützt und außerdem wurde eine Anbindung an die NoSQL-Datenbank MongoDB geschaffen.
  • Kodiak PHP ist eine PHP-IDE für das iPad (kommerziell, 4 Euro Einführungspreis, dann 8 Euro).
  • Listen, Listen, Listen: Our Longing for Lists. (Phil Patten in der NY Times von heute, gefunden bei Adam Curry via Twitter)
  • Facebook-Mining: Personal Analytics für Facebook mit Wolfram Alpha.
  • flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/01/schnelle-links-aus-meinem-kritzelheft/feed/ 0
    Peters Linkschleuder http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/20/peters-linkschleuder-127/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/20/peters-linkschleuder-127/#comments Mon, 20 Aug 2012 09:47:44 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30125 Wie fast jeden Montag kann ich die vielen Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers aus den Niederlanden wieder einmal nur en bloc abhandeln:

    Wie immer hoffe ich, daß für jeden von Euch etwas dabei ist. [Alle Links: Peter van I. per Email.]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/20/peters-linkschleuder-127/feed/ 1
    Von Mercator nach Mollweide http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/16/von-mercator-nach-mollweide/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/16/von-mercator-nach-mollweide/#comments Thu, 16 Aug 2012 06:50:29 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30038 http://www.youtube.com/watch?v=OQCoWAbOKfg

    Mit dieser kleinen Animation werden die Vor- und Nachteile üblicher Kartenprojektionen erklärt. Vorgestellt werden die Mercator-Projektion (1569) und die Mollweide-Projektion samt einige ihrer Nachfolger. [National Geographic]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/16/von-mercator-nach-mollweide/feed/ 0
    Guerilla Geographie http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/31/guerilla-geographie/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/31/guerilla-geographie/#comments Tue, 31 Jul 2012 06:45:48 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29713 http://www.youtube.com/watch?v=ESUIDD6e8KU

    Nach Guerilla Gardening ein neuer Livestyle-Trend? Daniel Raven-Ellison, Mitglied des Geography Collectives, erklärt uns in obigem Video, wie man ein Guerilla-Geograph wird. Er hat das Prinzip der fröhlichen Wissenschaft verstanden. [National Geographic]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/31/guerilla-geographie/feed/ 0
    Freie Wetterkarten http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/18/freie-wetterkarten/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/18/freie-wetterkarten/#comments Wed, 18 Jul 2012 12:50:11 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29433 Screenshot Open Weather Map

    Macht den Sommer nicht schöner, aber immerhin wißt Ihr nun, woran Ihr während der Regentage basteln könnt — wie wäre es mit einer eigenen Online-Wetterstation? Open Weather Map ist ein Webservice, die die Daten lokaler Wetterstationen weltweit sammelt und sie zum Einbinden in eigene Kartendienste zur Verfügung stellt. Unterstützt werden Google Maps, der freie Kartendienst OpenStreetMap mit OpenLayers und das freie Karten-Framework Leaflet. Für allgemeinere oder komplexere Anwendungen steht auch noch ein JSON-API zur Verfügung. [Landkartenblog.de]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/18/freie-wetterkarten/feed/ 0
    Peters Linkschleuder http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/09/peters-linkschleuder-121/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/09/peters-linkschleuder-121/#comments Mon, 09 Jul 2012 13:49:15 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29221

    Wieder einmal kann ich nicht umhin, die Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers aus den Niederlanden en bloc abzuhandeln:

    • Alles, was Ihr je über Googles Map Maker wissen wolltet, aber nie zu fragen wagtet, steht in der Map Makerpedia.
    • Mit tryGit könnt Ihr Git in 15 Minuten lernen — versprechen jedenfalls die Macher der Website.
    • Ich liebe RSS. Ian Harris auch. Und so hat er ein nettes Tutorial geschrieben: Create an RSS feed with PHP. Kann man vielleicht mal gebrauchen.
    • Und wo wir gerade bei PHP sind: PHP — The Right Way will Euch eine Art best practices zeigen, mit dieser mitunter doch recht störrischen Programmiersprache umzugehen.
    • Mathematica (und Sage) online (oder auch als Webserver auf Eurem Desktop). Und das für umme und Open Source (GPL). Und mit Python. All das kann Mathics und will Mathics sein. Leider habe ich momentan sehr viel zu tun und daher keine Zeit für Tests. Aber ersatzweise werde ich mir heute abend mal die Dokumentation zu Gemüte führen.
    • Decorators in Python chargieren bei mir irgendwo zwischen »gelegentlich nützlich« über »undurchsichtig« bis hin zu »Firlefanz«. Hier werden sie ausführlich erläutert: Understanding Python Decorators in 12 Easy Steps!

    Wie immer hoffe ich, daß für jeden von Euch etwas dabei ist. [Alle Links: Peter van I. per Email.]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/09/peters-linkschleuder-121/feed/ 0
    Google Go http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/03/google-go-2/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/03/google-go-2/#comments Tue, 03 Jul 2012 09:22:13 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29100 http://www.youtube.com/watch?v=sPagpg0b7no

    Googles eigene Programmiersprache Go hatte ich völlig aus den Augen verloren. Mit der Google I/O 2012 rückte sie wieder in meinen Focus. Unter anderem mit diesem netten Vortrag: Computing Map Tiles with Go on App Engine. Er zeigt, wie man die Google Maps API und die Google App Engine mit Go nutzen kann. Vielleicht sollte ich mir die Sprache doch einmal genauer anschauen. [Go Programming Language Blog]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/03/google-go-2/feed/ 0
    (Freie) Konkurrenz senkt Preise http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/25/freie-konkurrenz-senkt-preise/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/25/freie-konkurrenz-senkt-preise/#comments Mon, 25 Jun 2012 09:39:44 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=28904 Google senkt Gebühren für Karten-Nutzung: Unter dem Eindruck der wachsenden Konkurrenz durch den nichtkommerziellen Kartendienstes OpenStreetMap hat Google die Preise für Google Maps wieder gesenkt. Wer mehr als 25.000 API-Aufrufe pro Tag verursacht, zahlt jetzt 0,50 Dollar statt 4 Dollar je 1000 Aufrufe. Weniger als 25.000 API-Aufrufe pro Tag sind nach wie vor kostenlos. [Futurezone.at]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/25/freie-konkurrenz-senkt-preise/feed/ 0
    Mit OpenLayers durch das Imperium Romanum http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/12/mit-openlayers-durch-das-imperium-romanum/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/12/mit-openlayers-durch-das-imperium-romanum/#comments Tue, 12 Jun 2012 10:25:00 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=28568 http://www.youtube.com/watch?v=KwoshD3esdc

    Beim nächsten Hinkelstein bitte rechts abbiegen: Die kalifornische Universität Stanford präsentiert mit »Orbis« das erste Navi für das Römische Reich. Und das funktioniert im Prinzip wie jeder andere moderne Routenplaner, bietet aber auch ein paar Extras: Einfach Start- und Zielpunkt, das gewünschte Verkehrsmittel und Epoche eingeben, zum Beispiel Pferd, Ochsenkarren, Kamelkarawane, Pack-Maulesel oder Schiff, schon erhält man Reiseroute, -zeit und -kosten. Ein schönes Projekt, wie man Geschichte erfahrbar machen und außerdem ein schönes Beispiel, was man mit OpenLayers alles anstellen kann. [Tageschau.de via Gabi]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/12/mit-openlayers-durch-das-imperium-romanum/feed/ 1
    Peters Linkschleuder http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/04/peters-linkschleuder-116/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/04/peters-linkschleuder-116/#comments Mon, 04 Jun 2012 11:18:46 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=28338 Es ist ja fast schon so etwas wie eine kleine Tradition Montags all die vielen Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers aus den Niederlanden en bloc abzuhandeln:

    • Über 90 (Video-) Minitutorials zum (freien) Statistikpaket R gibt es auf r twotorials. Keines davon ist länger als zwei Minuten.
    • Mit Google Blockly könnt Ihr Euch Eure Programme zusammenpuzzeln. Erinnert ein wenig an Nassi-Shneidermann-Diagramme (was ja auch ganz nett ist). Und Blockly-Programme können unter anderem nach Python exportiert werden.
    • GMaps.js ist eine JavaScript-Bibliothek, die die Erstellung von Googles Karten stark vereinfacht. Das Teil sieht wirklich nett aus. Daher: Testen!
    • Ich gestehe! Auch ich finde Mailinglisten sind so etwas von old school. Daher verdient das Projekt ostio meine Aufmerksamkeit.
    • Ich bin ja ein Fan von S5, aber auch Slideshow.html sieht sehr nett aus.

    Wie immer hoffe ich, daß für jeden von Euch etwas dabei ist … [Alle Links: Peter van I. per Email.]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/04/peters-linkschleuder-116/feed/ 0
    GEO, CouchDB & Node.js http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/05/23/geo-couchdb-node-js/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/05/23/geo-couchdb-node-js/#comments Wed, 23 May 2012 08:09:32 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=28027

    Es tut sich Interessantes im Bereich Geo-basierter Web-Anwendungen, neuer Datenbankmodelle (z.B. CouchDB) und Node.js scheine ich mir auch wirklich einmal anschauen zu müssen. Und da Webmapping so etwas wie mein heimliches Hobby ist, interessiert mich natürlich, was mein Lieblings-Computerbuch-Verlag da wieder unter die Leute gebracht hat: Getting Started with Geo, CouchDB, and Node.Js von Mick Thompson scheint wirklich all dies unter einen Hut zu bringen. Und das kompakt auf nur 64 Seiten. Trotzdem: Haben wollen!

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/05/23/geo-couchdb-node-js/feed/ 2
    Tabellen nach KML exportieren http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/05/14/tabellen-nach-kml-exportieren/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/05/14/tabellen-nach-kml-exportieren/#comments Mon, 14 May 2012 10:09:04 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=27886 http://www.youtube.com/watch?v=JyWvBtfF40A

    Spreadsheet Mapper ist eine Skript-Bibliothek für Googles Texte und Tabellen, die mit Googles Java-Script-Bibliothek Apps Script erstellt wurde und die es ermöglicht, georeferenzierte Tabellendaten sauber nach KML zu exportieren und so in Google Earth und Maps zu verwenden. Das Skript hat nun die Version 3 erreicht und aus diesem Anlaß gibt es ein nettes Tutorial: Spreadsheet Mapper 3. [Google LatLong Blog]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/05/14/tabellen-nach-kml-exportieren/feed/ 0
    SVG-Wahlatlas http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/05/07/svg-wahlatlas/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/05/07/svg-wahlatlas/#comments Mon, 07 May 2012 08:51:14 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=27775

    Wie zu jeder Wahl in Deutschland hat Michael Neutze seinen SVG-Wahlatlas aktualisiert. Hier also die Ergebnisse von gestern in Schleswig Holstein, wunderbar aufbereitet und visualisiert. Das Ganze wird immer ausgefeilter (zur Technik hat Michael in seinem Blog etwas geschrieben).

    Und wer noch mehr über Schleswig-Holstein wissen will: So sieht das Bundesland aus Sicht der NASA aus (mit angehängtem Dänemark) und hier gibt es eine Broschüre der Landeszentrale für politische Bildung zur Landeskunde (für umme als PDF zum Download oder gegen Porto- und Kostenerstattung auf totem Holz).

    Und für die Wahl in Nordrhein-Westfalen nächste Woche steht der Wahlatlas schon in den Startlöchern. Ich bin immer wieder fasziniert, was Michael da zaubert. [Ders. per Email.]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/05/07/svg-wahlatlas/feed/ 1
    Spieghel der werelt http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/05/03/spieghel-der-werelt/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/05/03/spieghel-der-werelt/#comments Thu, 03 May 2012 09:05:24 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=27716 Germania

    Ein kleines Meisterwerk ist der Le miroir du monde, ou Epitome du Epitome du Théâtre d´Abraham Ortelius, der 1598 gedruckt wurde. Die Universität Mannheim hat ihn in ihrer Sammlung MATEO (MAnnheimer TExte Online) so hochaufgelöst zur Verfügung gestellt, daß man auf den einzelnen Karten auch die Ortsnamen lesen kann. Auf diesen Seiten, die seit 1996 existieren, findet man übrigens noch viele weitere Rara und historische Werke, die das Stöbern lohnen. Und sie sind so lange schon online, weil es einfache statische Seiten sind (diesen kleinen Seitenhieb konnte ich mir nicht verkneifen). [Landkartenblog.de]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/05/03/spieghel-der-werelt/feed/ 1
    Peters Linkschleuder http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/27/peters-linkschleuder-109/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/27/peters-linkschleuder-109/#comments Fri, 27 Apr 2012 09:34:24 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=27614 Bevor ich ins Wochenende entschwinde, möchte ich aber noch die Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers (wie immer en bloc) abhandeln:

    Wie immer hoffe ich, daß für jeden von Euch etwas dabei ist. [Alle Links: Peter van I. per Email.]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/27/peters-linkschleuder-109/feed/ 0
    Mercator-Atlas http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/25/mercator-atlas/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/25/mercator-atlas/#comments Wed, 25 Apr 2012 17:17:48 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=27576 Quelle: Wikimedia Commons

    In den Wikimedia-Commons gibt es den kompletten Atlas sive Cosmographicae Meditationes de Fabrica Mundi et Fabricati Fugura von Gerhard Mercator aus dem Jahre 1596 in so hoher Auflösung, daß man auch feine Details der Karten erkennen kann. Eine bebilderte Übersicht zum schnellen Auffinden einzelner Seiten findet man dort auch. [Landkartenblog]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/25/mercator-atlas/feed/ 0
    Hyperlocal http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/20/hyperlocal/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/20/hyperlocal/#comments Fri, 20 Apr 2012 17:49:54 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=27515

    Local Lens: A Hyperlocal Retrospective ist zwar eine Bing-Anwendung, die gezeigten Visualisierungen sind aber sehr inspirierend und lassen sich sicher auch mit anderen, freien (Karten-) Anbietern realisieren. Ich hätte große Lust, ähnliches für Neukölln (oder auch nur für Britz) mit OpenStreetMap und Mapstraction zu realisieren. Wenn doch nur genügend Zeit übrig wäre … [Data Mining: Text Mining, Visualization and Social Media]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/20/hyperlocal/feed/ 1
    Marble http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/06/marble/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/06/marble/#comments Fri, 06 Apr 2012 15:10:02 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=27272 Screenshot Marble

    Es muß nicht immer Google Earth sein: Marble (LGPL) ist ein freier geographischer Atlas und ein virtueller Globus. Mit Marble kann man einen Ort finden, auf einfache Art Karten erstellen, Entfernungen messen und Informationen über bestimmte Orte abfragen.

    Neben der Erde kann das Programm weitere Himmelskörper wie Mond, Mars oder Venus anzeigen. Der mitgelieferte Umfang beträgt 5–10 Megabyte an Vektor- und Bitmap-Daten. Weiteres Kartenmaterial wird automatisch aus dem Internet nachgeladen und kann manuell hinzugefügt werden. Zudem ist es auch möglich, eigene Karten zu erstellen und zu integrieren. Marble gibt es u.a. für Windows, Linux und MacOS X.

    Eines der mitgelieferten Module integriert OpenStreetMap in Marble. Es gibt weitere Module, die zum Beispiel Wikipedia-Artikel zu den Orten oder das aktuelle Wetter dort anzeigen. Marble kann auch mit KML-Dateien umgehen.

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/06/marble/feed/ 0
    MapServer und MAMP http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/05/mapserver-und-mamp/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/05/mapserver-und-mamp/#comments Thu, 05 Apr 2012 13:09:54 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=27255 Screenshot

    Der UMN MapServer (oder einfach MapServer) ist ein freies (GPL) Mapserver-Projekt der Open Source Geospatial Foundation (OSGeo). Mit ihm kann man mit einer einfachen Skriptsprache (Mapscript) interaktive Kartenanwendungen erstellen. Will man nun den Mapserver auf seinem Desktop unter MAMP laufen lassen (was ja als Entwicklungsumgebung durchaus Sinn macht), muß man zuerst eine Standard-Installtion unter MacOS X durchführen. Im KyngChaos Wiki gibt es dazu einen fertigigen One-Klick-Installer. Zuvor muß man sich aus der gleichen Quelle GDAL Complete, FreeType und cairo installieren, die aber auch als fertige Pakete vorhanden sind, so daß die Installation zwar etwas zeitaufwendig, aber doch recht einfach durchzuführen ist. Um den Server unter MAMP zu betreiben, kopiert man sich danach lediglich die Datei mapserve von /Library/WebServer/CGI-Executables/ in das cgi-bin-Verzeichnis Eurer MAMP-Installation. Danach muß MAMP neu gestartet werden.

    In der Beispielapplikation, die Ihr im Downloadbereich herunterladen und dann im htdocs-Verzeichnis des MAMP installieren könnt, müßt Ihr die Pfade in der ìndex.html und in der itasaca.map noch anpassen.

    [Caveat]: Ich habe weder die Installtion als FastCGI noch die Installation von PHP Mapserver oder Python MapServer versucht (nicht unter MAMP und auch nicht unter dem MacOS X Apache). Für meine Zwecke (Entwicklungsumge­bung) reichte die Standard-Installation aus. Und denkt bitte daran, daß MAMP wirklich nur als Entwicklungs- und auf gar keinen Falls als Produktionsumgebung einge­setzt werden sollte.

    Und das Buch Beginning Mapserver: Open Source GIS Development (hier (m)eine Besprechung) ist ein guter und praktischer Einstieg in die faszinierende Welt des interaktiven Webmappings.

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/04/05/mapserver-und-mamp/feed/ 0
    Store Locator Utility Library http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/03/27/store-locator-utility-library/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/03/27/store-locator-utility-library/#comments Tue, 27 Mar 2012 09:59:11 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=27010 http://www.youtube.com/watch?v=ThAM3Bi4r8k

    Die Store Locator Utility Library ist eine freie JavaScript-Bibliothek (Apache-2-Lizenz) für Google Maps, die das Einkaufen mit Hilfe dieser Kartenanwendung einfacher machen soll. Da jedoch die Datenquellen nicht festgelegt sind, kann man damit natürlich auch anderes anstellen (finde Kindergärten in Deiner Nähe etc.). [Google Geo Developers Blog]

    flattr this!

    ]]>
    http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/03/27/store-locator-utility-library/feed/ 0