Der Schockwellenreiter » Umwelt http://www.schockwellenreiter.de Die tägliche Ration Wahnsinn -- seit April 2000 im Netz Tue, 09 Oct 2012 10:16:20 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=3.4.2 Kahlschlag in Neubritz http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/10/05/kahlschlag-in-neubritz/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/10/05/kahlschlag-in-neubritz/#comments Fri, 05 Oct 2012 09:25:48 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30976 Photo (cc): Gabriele Kantel

Die Bäume in der Neuköllner Bürgerstraße werden immer weniger …

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/10/05/kahlschlag-in-neubritz/feed/ 2
Konkrete Utopien: SkyCycle http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/25/konkrete-utopien-skycycle/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/25/konkrete-utopien-skycycle/#comments Tue, 25 Sep 2012 08:33:36 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30848 http://www.youtube.com/watch?v=HgiEspxp9PQ

Londoner Architekturbüro plant Radwege in der Luft: Das Londoner Architekturbüro Exterior hat vorgeschlagen, Radwege nicht parallel zu Zubringerstraßen in die City zu bauen, sondern in der Luft darüber. Dafür hat sich die Firma das wind- und wettergeschützte Transparentröhrensystem SkyCycle ausgedacht. Das Architekturbüro befindet sich nach eigenen Angaben derzeit in Gesprächen mit dem Londoner Bürgermeister Boris Johnson, den Beobachter für exzentrisch genug halten, den Vorschlag ernsthaft zu prüfen. [Telepolis News]

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/25/konkrete-utopien-skycycle/feed/ 0
Gegen den (Benzin-) Hunger der Welt http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/25/gegen-den-benzin-hunger-der-welt/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/25/gegen-den-benzin-hunger-der-welt/#comments Tue, 25 Sep 2012 08:19:52 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30839 Ich glaube, es hackt! Die EU-Kommission will Bioethanol stärker fördern. Zur Erinnerung: Bioethanol wird in der Hauptsache aus Getreide und Zuckerrohr hergestellt. Das könnte bedeuten, daß aus E10 bald E25 wird, der Sprit also eine 25-prozentige Beimischung von Nahrungsmitteln enthält. Nahrungsmittel, die dann vorrangig der Bevölkerung in den armen Ländern, wo jetzt schon Hungersnöte herrschen, fehlen wird. Und begründet wird das auch noch mit dem Umweltschutz, weil Bioethanol angeblich umweltfreundlicher sei als Biodiesel. Liebe EU-Kommission: Das einzig umweltfreundliche wäre der Umstieg des Güter- und Personenverkehrs von der Straße auf die Schiene und vom Auto auf das Fahrrad. Aber dazu müßtet Ihr ja mal nachdenken und das ist den Lobby-gesteuerten Kommissionen ja fremd. Denn wie schon ein arabisches Sprichwort sagt: Ein Kamel ist ein Pferd, das von einer Kommission entworfen wurde. Und nicht alles, was Bio genannt wird, ist auch gut.

Aber ist ja egal: Damit die Berliner Eltern mit ihren fetten SUVs auch weiterhin ihre Gören morgens die 500 Meter bis vor die Schule fahren können, dafür können ja ruhig ein paar Negerkinder verhungern. Who cares? [Berliner Zeitung von heute, leider nur totes Holz (Seite 1), hätte es aber wegen Leistungsschutz­recht­protest sowieso nicht verlinkt.]

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/25/gegen-den-benzin-hunger-der-welt/feed/ 6
Schnelle Links http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/18/schnelle-links-5/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/18/schnelle-links-5/#comments Tue, 18 Sep 2012 13:06:18 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30741 Aus meinem Kritzelheft von gestern und heute:

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/18/schnelle-links-5/feed/ 0
Japan will raus http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/14/japan-will-raus/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/14/japan-will-raus/#comments Fri, 14 Sep 2012 10:01:53 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30673 Reuter meldete es — glaube ich — als Erstes und alle anderen Qualitätsmedien (wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt) schoben nach: Japan will zum Ende der 2030er Jahre ohne Atomstrom auskommen. Alle Atomkraftwerke müssen spätestens nach 40 Jahren Betriebsdauer vom Netz gehen und der Anteil erneuerbarer Energien soll bis dahin von Null auf mindestens 30 Prozent hochgefahren werden.

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/14/japan-will-raus/feed/ 1
Mit Solarenergie der Sonne entgegen http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/12/mit-solarenergie-der-sonne-entgegen/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/12/mit-solarenergie-der-sonne-entgegen/#comments Wed, 12 Sep 2012 11:21:38 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30608 http://www.youtube.com/watch?v=N1Xm_ii6pSE

Zwar reichen die Solarzellen auf den Flügeln der Elektra One Solar — im Gegensatz zur Solar Impulse — nicht aus, um das Flugzeug dauerhaft oben zu halten, aber die zusätzlichen Akkus (ca. 100 kg Gewicht) können/sollen ebenfalls mit Solarenergie aufgeladen werden und dem Flieger so eine umweltfreundliche Reichweite von 1.000 km ermöglichen. [Golem.de, wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt.]

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/12/mit-solarenergie-der-sonne-entgegen/feed/ 0
Ach herrje http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/05/ach-herrje/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/05/ach-herrje/#comments Wed, 05 Sep 2012 08:52:36 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30424 Da vergoß doch gestern abend im »Heute Journal« die Moderatorin heiße Kro­ko­dils­tränen, weil ein armer Manager nach seinem IFA-Besuch wegen des Flugbegleiterstreiks bei der Lufthansa nicht nach Stuttgart zurückfliegen konnte, sondern die Bahn — genauer einen ICE — nehmen mußte. Mein Mitleid hielt sich in Grenzen, denn wer Kurzstrecke fliegt, verdient kein Mitleid, sondern ist eine Umweltsau.

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/05/ach-herrje/feed/ 3
Pedalpower http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/03/pedalpower-4/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/03/pedalpower-4/#comments Mon, 03 Sep 2012 12:10:26 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30382 Photo (mit freundlicher Genehmigung): Amac Garbe für DLR

Im Projekt »Ich ersetze ein Auto« werden Elektro-Lastenräder als innovative Transportfahrzeuge für den städtischen Wirtschaftsverkehr vorgestellt und ihr Potential für den Klimaschutz bewertet. Die Zielgruppe dieses Vorhaben sind Kurierunternehmen und ihre Kunden, die den Einsatz von Kraftfahrzeugen und damit den Ausstoß von Treibhausgasen verringern möchten.

Das Projekt des Instituts für Verkehrsforschung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) läuft seit Juli 2012.

Weitere Links:

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/09/03/pedalpower-4/feed/ 0
Der profitable Tod der Glühbirne http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/30/der-profitable-tod-der-gluhbirne/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/30/der-profitable-tod-der-gluhbirne/#comments Thu, 30 Aug 2012 16:09:57 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30323 Ab September dürfen in der EU keine Glühbirnen mehr hergestellt werden. Damit werde ein »perfektes Produkt durch ein technisch unzulängliches« ersetzt, nämlich die Energiesparlampe, meint der Medienhistoriker Markus Krajewski. Es gehe nicht um Umweltschutz, sondern um Profitmaximierung. [Deutschlandradio Kultur]

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/30/der-profitable-tod-der-gluhbirne/feed/ 5
So funktioniert die Energiewende http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/30/so-funktioniert-die-energiewende/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/30/so-funktioniert-die-energiewende/#comments Thu, 30 Aug 2012 10:55:42 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30314 Nämlich genau so wie alles andere auch im Kapitalismus: Über 2.000 Firmen haben Ökostrom-Rabatt beantragt und wollen etwa vier Milliarden Euro einsparen. Diese zahlt dann — wie immer — der kleine Mann. [Spiegel Online von heute, wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt.]

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/30/so-funktioniert-die-energiewende/feed/ 0
Die Macht der Verbindungen http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/24/die-macht-der-verbindungen/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/24/die-macht-der-verbindungen/#comments Fri, 24 Aug 2012 10:47:24 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=30223 http://www.youtube.com/watch?v=cI1G796NwWk

Jason Clay vom amerikanischen WWF findet nicht alles schlecht, was in den sozialen Netzen passiert. Sondern er meint, daß man sie auch nutzen kann, um zum Beispiel globale Probleme wie die Wasserknappheit zu lösen. [National Geographic]

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/24/die-macht-der-verbindungen/feed/ 0
Giftiges Licht http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/10/giftiges-licht/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/10/giftiges-licht/#comments Fri, 10 Aug 2012 18:05:07 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29973 http://www.youtube.com/watch?v=3MV0xmkvYnA

Nach der Sendung im ZDF am Mittwochabend über die gesundheits- und umwelt­schädlichen Folgen der sogenannten Energiesparlampe (deren Energiebilanz verheerend ist) haben wir die wenigen dieser Quecksilberschleudern, die wir schon in Betrieb hatten, sofort wieder gegen herkömmliche Glühbirnen ausgetauscht. Und ich werde diesen Monat noch Glühlampen hamstern gehen.

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/10/giftiges-licht/feed/ 14
Liebe Berliner S-Bahn … http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/08/liebe-berliner-s-bahn/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/08/liebe-berliner-s-bahn/#comments Wed, 08 Aug 2012 09:34:57 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29900 Götterdämmerung bei der Berliner S-Bahn

Warum überrascht es mich nicht, daß Du auch heute, am 8.8. zu Deinem 88. Geburtstag nicht in die Gänge kommst? Daß die automatische Ansagerin auf den Bahnsteigen sich fast überschlägt, um die vielen Verspätungen und Zugausfälle »wegen Verzögerungen im Betriebsablauf« anzukündigen? Du warst einmal der Stolz der Stadt, doch nun bist Du von den neoliberalen, dem Privatisierungs­wahn verfallenen, dummdreisten Berliner Politikern aller couleur verraten und verkauft, von geldgeilen Managern kaputtgespart worden. Dabei brauchen wir Dich doch. Wir, das sind mindestens die Hälfte der Berliner Bevölkerung, die manchmal aus ökologischen, oft aber auch aus finanziellen Gründen auf die umweltfeindlichen, die Luft verpestenden und die Straßen verstopfenden Autos verzichten. Wir sind auf Dich angewiesen. Daher …

[Ceterum censeo]: bin ich nicht nur der Meinung, daß der Berliner Stadt­ent­wicklungssenator Michael Müller (SPD) als (politisch) Verantwortlicher für das Berliner S-Bahn-Chaos zurücktreten, sondern daß auch die gesamte Berliner S-Bahn wegen erwiesener und dauerhafter Unfähigkeit sofort entschä­di­gungslos enteignet werden muß.

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/08/liebe-berliner-s-bahn/feed/ 1
Das Zitat http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/08/das-zitat-40/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/08/das-zitat-40/#comments Wed, 08 Aug 2012 09:16:54 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29896 Der Grüne Oliver Krischer zum FDP-Chef und Vizekanzler Philipp Rösler und seinen neuesten Stammtischparolen gegen den Natur- und Umweltschutz:

Wir haben derzeit keinen Wirtschaftsminister, sondern einen Kneipenkasper.

Wo er Recht hat, hat er Recht … [Berliner Zeitung, wegen Leistungsschutz­recht­protest nicht verlinkt.]

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/08/das-zitat-40/feed/ 0
Innere Führungs-Kettenreaktion http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/03/innere-fuhrungs-kettenreaktion-2/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/03/innere-fuhrungs-kettenreaktion-2/#comments Fri, 03 Aug 2012 08:37:18 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29817 Auf der Havel treibt seit vorgestern ein ekelhafter, brauner Fäkalienteppich (vermutlich der illegal entsorgte Abfall einer Schiffstoilette), aber — so berichtet der Tagesspiegel (noch einmal: wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt):

Nach dem Verursacher wird allerdings bisher nicht gefahndet. Denn: Der Polizei liegt bisher keine Anzeige vor. Das sei Sache des Gesundheitsamtes Charlottenburg-Wilmersdorf, sagte Kostner [vom Landesamt für Gesundheit und Soziales]. Dort wiederum verwies man auf die Zuständigkeit des Umweltamtes — das aber noch gar nicht informiert worden sei.

Wundert Ihr Euch nun noch, warum Eure Hartz-IV-Bescheide so lange bei den Ämtern schmoren?

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/08/03/innere-fuhrungs-kettenreaktion-2/feed/ 0
Das Wissenschaftsvideo am Mittwoch http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/25/das-wissenschaftsvideo-am-mittwoch-53/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/25/das-wissenschaftsvideo-am-mittwoch-53/#comments Wed, 25 Jul 2012 07:31:03 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29611 http://www.youtube.com/watch?v=48ikKLGUhNs

Wissenschaftler aus Neuseeland untersuchen anhand von Bodenproben aus einer ehemals von Gletschern bedeckten Felslandschaft, wie sich das Klima über die Zeit veränderte. Neben dem Wissensgewinn erfreut uns das Video auch noch mit großartige Aufnahmen der neuseeländischen Landschaft. [Science Bulletin des American Museum of Natural History]

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/25/das-wissenschaftsvideo-am-mittwoch-53/feed/ 0
Das Wissenschaftsvideo am Mittwoch http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/18/das-wissenschaftsvideo-am-mittwoch-52/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/18/das-wissenschaftsvideo-am-mittwoch-52/#comments Wed, 18 Jul 2012 09:45:16 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29418 http://www.youtube.com/watch?v=BlE1BdOAfVc

Es ist unglaublich: Aber am 19. Juli 1957 standen fünf Freiwillige und ein Kameramann in der Wüste von Nevada direkt unter einer Atombomben­explosion, die durch eine Luft-Luft-Rakete in 10.000 Fuß (etwa 3.000 Meter) Höhe (die Wikipedia spricht allerdings hier von 4.600 Metern und hier von 5.640 Metern) über ihnen explodierte, vor dem Fallout nicht einmal durch eine Schirmmütze geschützt (der Kameramann trug angeblich eine). Die Bombe (eine MB-1 Genie) hatte eine Sprengkraft von zwei Kilotonnen und der Versuch fand im Rahmen der Operation Plumbbob statt, bei der etwa 30 Bomben »getestet« wurden und etwa 18.000 Soldaten teilnahmen, die alle einer viel zu hohen Strahlendosis ausgesetzt waren und von denen viele später an Leukämie erkrankten. Ich hatte das Video ursprünglich für ein Fake gehalten, aber dann auf Spiegel Online — einestages eine Bestätigung gefunden, daß dieser Versuch tatsächlich so stattgefunden hat (daher ist der Beitrag ausnahmsweise trotz Leistungsschutzrechtprotest hier verlinkt). Über die Belastung der Umwelt, die diese oberirdischen Atomwaffenversuche verursacht haben, möchte ich lieber nicht nachdenken. [Hans G.B. per Email.]

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/18/das-wissenschaftsvideo-am-mittwoch-52/feed/ 7
Was denn nun? Bauern oder Agrarkonzerne? http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/13/was-denn-nun-bauern-oder-agrarkonzerne/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/13/was-denn-nun-bauern-oder-agrarkonzerne/#comments Fri, 13 Jul 2012 07:16:46 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29313 Landwirtschaft in den glücklichen Tagen, als Qualitätsjournalismus noch Qualitätsjournalismus war.

Hat das gestrige Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) nun die »Macht der großen Agrarkonzerne gebrochen« (Spiegel Online) und dürfen Bauern alte Sorten auch ohne amtliche Zulassung erhalten und in den Handel bringen (Berliner Zeitung) oder bleibt alles beim alten und das gestrige Urteil zementiert die Macht der Saatgutkonzerne weiter wie bisher und das Saatgut darf zwar in kleinen Mengen erhalten, aber nicht verkauft werden (Tagesthemen von gestern abend, 22:15 Uhr)? Ey, Qualitätsjournalisten, ich weiß, es ist schwierig, Gerichtsurteile zu verstehen und dem Normalbürger verständlich zu machen. Aber das ist eigentlich Eure Aufgabe, sonst seid Ihr überflüssig. Oder was lernt Ihr heute auf der Journalistenschule? Nur noch Agenturmeldungen abzuschreiben? Setzen! Sechs! [Die Quellen sind im Text genannt, aber wegen Leistungsschutz­recht­protest nicht verlinkt.]

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/13/was-denn-nun-bauern-oder-agrarkonzerne/feed/ 1
Best Carrera EVER http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/11/best-carrera-ever/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/11/best-carrera-ever/#comments Wed, 11 Jul 2012 14:18:17 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29267 Diese Pressemeldung flatterte gestern bei mir rein: Forscher wollen Elektro-Autos über Straße laden und nennen das »Electric Vehicle on Electrified Roadway« (EVER). Das kenne ich doch schon aus meinen Kindertagen. Da nannte man solche spurgebundenen elektrischen Autorennbahnen noch Carrera und nicht EVER. [Pressetext.com]

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/11/best-carrera-ever/feed/ 0
Die Rache der Stiere http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/07/die-rache-der-stiere/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/07/die-rache-der-stiere/#comments Sat, 07 Jul 2012 18:12:14 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29207 http://www.youtube.com/watch?v=FQMbXvn2RNI

We will fight for bovine freedom
And hold our large heads high
We will run free with the Buffalo
Or die …

Wie der Spiegel berichtet (wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt) haben im spanischen Pamplona bei der umstrittenen Tierhatz die gejagten Stiere sechs Männer verletzt. Und womit … ?? Mit Recht!

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/07/die-rache-der-stiere/feed/ 0
Von wegen Autofahrerstadt Berlin http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/03/von-wegen-autofahrerstadt-berlin/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/03/von-wegen-autofahrerstadt-berlin/#comments Tue, 03 Jul 2012 12:22:52 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29103 ÖPNV in Frankreich im 21. Jahrhundert, Quelle: Wikimedia Commons

Jetzt liegen endlich einmal Zahlen vor: Nach einer aktuellen Studie fahren 48 Prozent der Berliner mit Bahn oder Bus zur Arbeit, lediglich 31 Prozent sind unverbesserliche Umweltsünder und nutzen dafür das Auto. Aber der Senat läßt davon unbeirrt die Stadtautobahn gegen jede ökologische und ökonomische Vernunft weiterbauen, während für BVG und S-Bahn angeblich kein Geld da ist. Daher …

[Ceterum censeo]: bin ich nicht nur der Meinung, daß der Berliner Stadt­ent­wicklungssenator Michael Müller (SPD) als (politisch) Verantwortlicher für das Berliner Nahverkehrs-Chaos zurücktreten, sondern daß auch die gesamte Berliner S-Bahn wegen erwiesener und dauerhafter Unfähigkeit sofort entschä­di­gungslos enteignet werden muß. [Berliner Zeitung von heute, wegen Lei­stungs­schutz­recht­protest nicht verlinkt.]

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/07/03/von-wegen-autofahrerstadt-berlin/feed/ 0
Ich wußte ja schon lange, … http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/29/ich-wuste-ja-schon-lange/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/29/ich-wuste-ja-schon-lange/#comments Fri, 29 Jun 2012 16:51:14 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=29022 Ich bin dick und doof und ich parke, wo ich will! — Photo (cc): Jörg Kantel

daß SUV für »Spinner und Verrückte« steht. Doch wo in Dreiteufelsnamen hat sich das »I« für »Idioten« versteckt?

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/29/ich-wuste-ja-schon-lange/feed/ 12
Solar-Kocher http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/21/solar-kocher/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/21/solar-kocher/#comments Thu, 21 Jun 2012 06:48:45 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=28834

Mir kommt die Idee nicht gerade neu vor (ich erinnere mich dunkel, zur Hochzeit der Ökologie-Bewegung gab es sogar eine Karikatur mit einem auf einem Solarkocher eine Grillwurst bratenden Cowboy), aber das Teil sieht nett aus und wenn es dann auch noch funktioniert, soll diese Mini-Solarküche Kata­strophen­ge­biete versorgen. [Pressetext.com]

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/21/solar-kocher/feed/ 0
Herausforderung Energie http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/15/herausforderung-energie/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/15/herausforderung-energie/#comments Fri, 15 Jun 2012 11:10:03 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=28692

Das Max-Planck-Institut für bioanorganische Chemie in Mülheim an der Ruhr wird umgewidmet. Aufgrund seines neuen Forschungsschwerpunktes im Bereich Energieforschung wird es künftig Max-Planck-Institut für chemische Energiekonversion heißen. Das Institut wird sich zukünftig vermehrt mit den Grundfragen der chemischen Wandlung und Speicherung von Energie befassen. Ziel ist es dabei, Reaktionen zu erforschen, an denen nur Moleküle beteiligt sind (homogene Katalyse), und solche, die an der Oberfläche von Festkörpern stattfinden (heterogene Katalyse). Diese können entweder direkt durch Sonnenlicht angetrieben werden oder elektrische Überschußenergie speichern. Dadurch könnten aus Wasserstoff solare Energieträger hergestellt werden. [Pressemitteilung der Max-Planck-Gesellschaft]

[Hinweis]: Das Buch Herausforderung Energie aus der Edition Open Access könnt Ihr nicht nur bei Amazon kaufen sondern auch hier online lesen oder als PDF (32 MB) oder im Epub-Format (8 MB, mit farbigen Abbildungen) kostenlos herunterladen. Außerdem gibt es eine gedruckte Fassung mit farbigen Abbildungen, die Ihr für 49,19 Euro bei Epubli erwerben könnt. Denn es steht unter einer Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany (cc by-nc-sa 3.0) Licence.

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/15/herausforderung-energie/feed/ 0
Große Gefahr in kleiner Stadt http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/15/grose-gefahr-in-kleiner-stadt/ http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/15/grose-gefahr-in-kleiner-stadt/#comments Fri, 15 Jun 2012 09:42:00 +0000 Jörg Kantel http://www.schockwellenreiter.de/?p=28681 Photo (cc): Jörg Kantel

Kinder und die Blechkolonnen in Großstädten: Für viele Eltern ist diese Kombination furchteinflößend. Dabei hat der Autoclub VCD in einer Untersuchung festgestellt, daß der Straßenverkehr für Kinder in Städten nicht gefährlicher ist als in kleinen Orten.

Hört Ihr, liebe Eltern? Es gibt also keinen Grund, jeden Morgen mit Euren spritfressenden und stinkenden SUVs die kleine Straße vor der Schule in der Nachbarschaft vollzustellen und Unfälle — mangels hinreichender Sicht — beim Überqueren der Straße zu provozieren. Zur Schule laufen ist gesünder und vermutlich sogar ungefährlicher. Die Umwelt wird es Euch danken. [Spiegel Online]

flattr this!

]]>
http://www.schockwellenreiter.de/blog/2012/06/15/grose-gefahr-in-kleiner-stadt/feed/ 1