Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts under ‘Ruby’

Peters Linkschleuder

Auch diesen Montag kann ich die Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers nur en bloc abhandeln: Ein komplettes WordPress, Git-ified — alle 30 Minuten via SVN synchronisiert. Aber eher etwas für (autorisierte) WordPress-Entwickler. Nie mehr wieder PowerPoint, denn wunderschöne HTML5-Slides könnt ihr auch mit Deck.js erstellen. PythonFiddle>r ist eine Python-IDE im Browser. Funktioniert nicht mit [...]

(Ruby-) Frontier News

Das Static Site Tool RubyFrontier ist in der Version 0.9.9.8 draußen. Der CSS-Support für LESS und SASS wurde entfernt und stattdessen ein genereller Filter für CSS eingeführt. Matt Neuburg hält diese Lösung für flexibler und zukunftssicherer. Außerdem wurde die Serialisierung (next-prev-Links) verbessert. [Matt Neuburg per Email.] Das Static Site Tool RubyFrontier ist in der Version [...]

Security Alert: Rails

Von Ruby on Rails ist die Version 3.0.10 erschienen. Da mit diesem Update vier kritische Sicherheitslücken geschlossen wurden, solltet Ihr es unbedingt zeitnah ein­spielen. [Peter van I. per Email.] Von Ruby on Rails ist die Version 3.0.10 erschienen. Da mit diesem Update vier kritische Sicherheitslücken geschlossen wurden, solltet Ihr es unbedingt zeitnah ein­spielen. [Peter van [...]

Peters Linkschleuder

Habe momentan mal wieder beruflich viel zu tun. Daher kann ich die Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers auch nur en bloc abhandeln: Mathematica im Browser? Nicht wirklich, aber trotzdem ist Calculize recht nett gemacht. Rubinroter Mac: 2011 Rubyist’s guide to a Mac OS X development environment. Aus dem Emacs im Ort-mode ins Blog posten? [...]

Peters Linkschleuder

Wegen zu vieler Arbeit habe ich die Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers sträflich vernachlässigt. Das sei nun en bloc nachgeholt: Tokyo Promenade ist ein freies (GPL) Contant Management System (CMS) aus Japan (entwickelt von FAL Labs). Es nutzt als eingebettete Datenbank Tokyo Cabinet, eine »moderen« DMB-Variante (die aber mittlerweile von der DBM Kyoto Cabinet [...]

Statische Seiten

Wie regelmäßige Leser wissen, bin ich ein Fan von statischen Seiten. Daher möchte ich Euch die beiden folgenden Links nicht vorenthalten: Für absolute Minimalisten noch mehr Texteditor-Gefrickel: Writing a static site generator using org-mode. Der org-mode funktioniert auch im Aquamacs, daher haben selbst Mausschubser keine Ausrede, selber einmal statische Seiten mit dem Emacs herauszurendern. Und [...]

Drei Jekyll-Links

Dr. Jekyll und Mr. Hyde Jekyll ist ein in Ruby gechriebenes Static Site Tool mit einer weiten Anhängerschaft. Das beweisen auch die folgenden Links: Keith Marrans Website ist komplett mit Jekyll erstellt. Und in seiner Tech-Kategorie gibt er Tips und Hinweise zu Jekyll. Auch das Blog Brizzled wird mit Jekyll erstellt. Und so gibt es [...]

Rubinrote Spiele

Screenshot Ray ist eine freie Ruby-Bibliothek zur Spieleprogrammierung mit relativ wenigen Abhängigkeiten. Auf der Downloadseite bei Github gibt es auch ein paar nette Beispielprogramme, so daß der Einstieg nicht allzu schwer fallen sollte. [Peter van I. per Email.] Screenshot Ray ist eine freie Ruby-Bibliothek zur Spieleprogrammierung mit relativ wenigen Abhängigkeiten. Auf der Downloadseite bei Github [...]

Peters Linkschleuder

Auch heute wieder en bloc die vielen Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers: PluXml ist eine in PHP geschriebene Blog-Engine oder ein CMS, das ohne Datenbank auskommt. Es speichert seine Daten in flachen Text- und/oder XML-Dateien. Es ist weitestgehend konfigurierbar, allerdings ist die Dokumentation bisher nur auf Französisch vorhanden. Und da mein Französisch leider etwas [...]

Ruby und die Google Data APIs

Für meine Experimente mit RubyFrontier: Using Ruby with the Google Data APIs ist ein für den Einstieg extrem nützliches Tutorial von Jochen Hartmann. Und hier findet man eine Übersicht aller Google-Dienste, die das Data-Protokoll unterstützen. Für meine Experimente mit RubyFrontier: Using Ruby with the Google Data APIs ist ein für den Einstieg extrem nützliches Tutorial [...]

Gerade geteilt

Kurze Links und Neuigkeiten aus meinem Google Reader: Die epublizisten behaupten zu wissen, wie man heute Bücher verkauft und bringen dafür auch einige Empfehlungen. Heute über Buchumschläge: Buch­cover gestalten für Self-Publisher und Tips zum Buch-Cover-Design. Das Go Programming Language Blog stellt einige externe Bibliotheken für Googles neue Programmiersprache vor. Da auch Google jetzt einen Like-Button [...]

Peters Linkschleuder

Mein emailender Dauertipgeber aus den Niederlanden war mal wieder so fleißig, daß ich die Links und Hinweise schon heute en bloc abarbeiten muß: Für die Freunde der roten Eisenbahn, die auch Jünger des angebissenen Apfels sind: Setting up PostgreSQL for Ruby on Rails development on MacOS X. Unicode und kein Ende: Why does modern Perl [...]

Peters Linkschleuder

Fast schon eine liebgewordene Tradition: Montags gibt die Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers, die ich die Woche über nicht abarbeiten konnte, en bloc serviert: Guido van Rossum sprach in diesem Monat über 21 Jahre Python (PDF, ca. 500 KB). Und wer könnte kompetenter darüber reden, als der Erfinder dieser Sprache? Für die Freunde der [...]

Peters Linkschleuder

Wie fast jeden Montag muß ich — um meinen elektronischen Briefkasten aufzuräumen — etliche der Links und Hinweise meines emailenden Dauertip­gebers en bloc abhandeln. Geotagging made easy: GeoNamesTagger (Donationware, frei wie Freibier) ist eine MacOS-X-Anwendung, mit der ihr einfach die Metadaten Eurer Photos um geographische Koordinaten ergänzen könnt. MacOS-X-Geeks, die ein komfortables Terminal suchen, finden [...]

Gummiband-Suche

ElasticSearch (Apache 2 Lizenz) ist eine freie Suchmaschine für Euren Webauftritt, die mit JSON over HTTP funktioniert. Sie arbeitet verteilt, REST-orientiert und basiert auf Lucene. [Peter van I. per Email.] ElasticSearch (Apache 2 Lizenz) ist eine freie Suchmaschine für Euren Webauftritt, die mit JSON over HTTP funktioniert. Sie arbeitet verteilt, REST-orientiert und basiert auf Lucene. [...]

Peters Linkschleuder

Nachdem ich in der letzten Woche kaum zum Bloggen gekommen war, kann ich heute wieder nicht anders, als die vielen Hinweise und Links meines emailen­den Dauertipgebers en bloc abzuhandeln: Rake ist das Make für Rubynistas. Der Google Earth Plug-in Driving Simulator ist genau das Richtige für all diejenigen unter Euch, die früher auch gerne mit [...]

(Ruby-) Frontier News [Update]

Durch ein Versehen sind beim letzten Update am Donnerstag (auf 0.9.9.7) von RubyFrontier, dem von mir bevorzugten Tool zum Erzeugen statischer Webseiten, nicht alle Dateien in das Bundle gepackt worden. Das wurde mittlerweile korrigiert. Wer also die aktuelle Version schon runtergeladen haben sollte, der muß die Update-Prozedur leider noch einmal wiederholen. [Matt Neuburg per Email.] [...]

(Ruby-) Frontier News

RubyFrontier (MIT-Lizenz), das von mir bevorzugte Werkzeug für statische Seiten, ist in der Version 0.9.9.7 erschienen. Wichtigste Neuerung ist die Unterstützung von SASS bei den Stylesheets. Außerdem arbeitet Matt daran, RubyFrontier für Ruby 1.9 fit zu machen. [Ders. per Email.] RubyFrontier (MIT-Lizenz), das von mir bevorzugte Werkzeug für statische Seiten, ist in der Version 0.9.9.7 [...]

Peters Linkschleuder

Es hat sich über die letzten Tage so viel angesammelt, daß ich die Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers wieder nur en bloc abhandeln kann: David Galles vom Computer Science Deaprtmaent der University of San Francisco hat eine wunderbare Seite über Visualizing Algorithms ins Netz gestellt. Neben der aktuellen JavaScript-Version im Netz gibt es je [...]

Peters Linkschleuder

Heute aus bekannten Gründen kurz und knapp: Pow ist ein zero configuration Rack&Rails server für MacOS X. Issues 2.0: The Next Generation Opera will Google Mail Konkurrenz machen. Amazon Cloud Drive: Learn more (muß ich bei Gelegenheit auch mal dringend testen). Adobe kriegt seine Produkte einfach nicht dicht: Security Advisory for Adobe Flash Player, Adobe [...]

Peters Linkschleuder

Um meine arg strapazierte Mailbox aufzuräumen, muß ich heute noch schnell die übriggebliebenen Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers en bloc abhandeln: Amazons EC2 und VPC kennen jetzt dedizierte Instanzen zu moderaten Preisen. Von WordPress nach Jekyll revisited: Ein umfangreiches zweiteiliges Tutorial (Teil 1 und Teil 2). Vor kurzem überraschte uns Amazon mit der Ankündigung [...]

HTML nach LaTeX repeated

Oder besser »repetered«, denn mein Beitrag vom Sonntag hat meinem emailen­den Dauertipgeber keine Ruhe gelassen: HTML2PDF (Apache-Lizenz) ist ein HTML/CSS-Konverter nach PDF, der in Python geschrieben wurde. HTML2TeX ist ein Ruby-Programm, das (Überraschung! ) HTML nach LaTeX konvertiert. Das gleiche erledigt HTML to LaTeX (GPL), ein in C geschriebenes Kommandozeilen-Tool (Quellcode). Natürlich geht das auch [...]

Updates, Updates …

Geht es Euch auch so wie mir? Ich komme mit den Updates kaum noch nach … MacRuby ist in der Version 0.10 erschienen. Es soll das letzte Release vor der magischen Version 1.0 sein. [heise developer news] Vom Aquamacs, dem Emacs für MacOS X, ist die Version 2.2 draußen. Nicht alle sind begeistert. Und dem [...]

Die Tropfenschachtel via Email füllen

Womit? Mit gmail2dropbox, einem kleinen Ruby-Skript, das Euren DMail-Account nach den Worten »for Dropbox« durchforstet und dann deren Attachments in Abhängigkeit von einer YAML-Konfigurationsdatei in diverse Ordner Eurer Tropfenschachtel ablegt. [Peter van I. per Email.] Womit? Mit gmail2dropbox, einem kleinen Ruby-Skript, das Euren DMail-Account nach den Worten »for Dropbox« durchforstet und dann deren Attachments in [...]

Noch mehr über selbstgebackene Blogs

Der Beitrag gestern hat meinen emailenden Dauertipgeber nicht in Ruhe gelassen und so hat er das halbe Web nach weiteren Links durchforstet: Uwe Schmidt hat sein WordPress-Blog eingefroren und in eine Sammlung statischer HTML-Seiten umgewandelt: Freezing WordPress. Auch Ammon Shepherd fror sein WordPress-Blog ein. Er hinterließ dafür eine zweiteilige Anleitung (Converting WordPress to static HTML, [...]