Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts under ‘Robotik’

Das Wochenendprojekt

Wir bauen uns einen (hölzernen) Laufroboter mit nur drei Servomotoren. Gesteuert wird das an eine watschelnde Ente erinnernde Teil mit einem extrem preiswerten PICAXE-08M2 Microcontroler und das Programm dazu kann hier heruntergeladen werden. Also … holt den Lötkolben und die Laubsäge hervor und legt los. [Make Magazine] Wir bauen uns einen (hölzernen) Laufroboter mit nur [...]

Industrieroboter mit iPhone-Steuerung

Futter für meine Roboterseiten: Am Fachgebiet Industrielle Automatisierungs­technik der TU Berlin wurde iPhone-Steuerung für beliebige Industrieroboter entwickelt. Im Video wird ein KUKA KR 6 mit einem iPhone 3Gs gesteuert und programmiert. Neu sind neben diversen Sicherheits-Features auch eine verbes­serte intuitive Bewegungssteuerng des Roboters auf Basis der Beschleuni­gungs­sensoren des Handhelds. [Peter van I. per Email.] Futter [...]

トコトコ丸による舞と連獅子

Ein Kabuki tanzender Roboter tanzt den Löwentanz. Video vom 2. japanischen Roboter-Tanz-Wettbewerb am 21. August 2011 in Tokio. Kabuki ist das traditionelle japanische Theater des Bürgertums der Edo-Zeit und besteht aus Gesang, Pantomime und Tanz. Und ich frage mich: Ist dieser Roboter nun Futter für meine Roboterseiten oder gehört er in die Kategorie »Rätselhaftes Asien«? [...]

Schwarmroboter klauen Bücher

Heute ist Robotertag im Schockwellenreiter: Ein Swarmanoid ist ein heterogener Roboterschwarm, der aus drei Typen von Robotern besteht: Der Handbot, der mit zwei Armen zugreifen und klettern, aber sich nicht bewegen kann, der Footbot, die jeweils zu zweit einen Handbot transportieren können, und der Eyebot, ein Flugroboter, der das Terrain erkundet und die anderen Roboter [...]

Too Much Monkey Business

»Monkey Business« ist eine interaktive Installation, in der ein Plüschaffe wie ein Hampelmann an der Wand hängt und die Bewegungen des Betrachters nachäfft. Der Kamerasensor ist von Microsofts Xbox Kinect, zur Programmierung wurde das OpenNI-Framework genutzt und im Affen steckt ein Arduino-Board mit Processing als Programmiersprache. Dieses Affentheater ist doch wieder ein wunderbares Fundstück für [...]

Schau mir in die Augen, Robot

Falls das Wetter doch nicht mitspielt, könnt Ihr ja als Bastelprojekt für das Wochenende diesen Roboterkopf mit beweglichen Augen und Augenbrauen basteln. Hier gibt es die komplette Bauanleitung und das Ganze ist natürlich wieder schönes Futter für meine Roboterseiten. [Make Magazine] Falls das Wetter doch nicht mitspielt, könnt Ihr ja als Bastelprojekt für das Wochenende [...]

Bot Over Beathoven

Chiara ist ein Open Source Roboter-Kit und ein Student der Carnegie Mellon University hat ihm beigebracht, Beethovens Ode an die Freude auf einem Keyboard zu spielen. Dabei analysiert der Roboter die schwarzen und weißen Tasten und berechnet anhand ihrer Lage die Töne, die zu spielen sind. [IEEE Spektrum] [Verärgerte Bemerkung am Rande]: Warum das im [...]

Roboter und Emotionen

Sehr interessanter Beitrag von Raúl Rojas, Professor für Informatik an der FU Berlin: Die Angst des Roboters beim Elfmeter. Was Emotionen bei Robotern leisten sollen, ist ebenso umstritten wie die Frage, ob sie Gefühle benötigen, um intelligent zu sein. Neues Futter für meine Roboterseiten. [Telepolis News] Sehr interessanter Beitrag von Raúl Rojas, Professor für Informatik [...]

Roboter rocken

Die EOL Robot Band spielt The Beautiful People von Marilyn Manson‬‏. Das Beson­dere an dieser Konstruktion ist, daß die Töne nicht elektronisch erzeugt werden, sondern die Roboter analoge Musikinstrumente spielen. Und das alles powered by Linux. [Peter van I. per Email.] Die EOL Robot Band spielt The Beautiful People von Marilyn Manson‬‏. Das Beson­dere an [...]

Karakuri

Die japanischen Puppen oder Automaten Karakuri ningyō sind sicher einer der Wurzeln der japanischen Robotertechnik und absolut faszinierend. [Peter van I. per Email.] Die japanischen Puppen oder Automaten Karakuri ningyō sind sicher einer der Wurzeln der japanischen Robotertechnik und absolut faszinierend. [Peter van I. per Email.]

Futter für meine Roboterseiten

Der Telenoid R1 (遠隔介護サービス1) ist ein Telepräsenzroboter, der eine Person, die sich an einem anderen Ort aufhält, vertreten soll. Der in Japan entwickelte Roboter wirkt mit den Stummelarmen und seiner Mischung aus Otfried Preußlers kleinem Gespenst und einer Babypuppe auf Europäer jedoch eher abschreckend. Daher bin ich mir nicht sicher, ob er nicht besser in [...]

Professor Sawadas Talking Robot

Futter für meine Roboterseiten: Baron von Kempelens Sprachmaschine läßt grüßen. [Peter van I. per Email.] Futter für meine Roboterseiten: Baron von Kempelens Sprachmaschine läßt grüßen. [Peter van I. per Email.]

Peters Linkschleuder

Wieder einmal habe ich keine andere Wahl, als die vielen Hinweise und Links meines emailenden Dauertipgebers en bloc abzuhandeln: html2text oder the ascinator ist ein kleines Python-Skript, das HTML-Dateien von all seinen Tags befreit. Mit Automtoon könnt Ihr online interaktive kleine HTML5-Animationen erstellen. Soft-Skins: Forscher entwickeln sensible Haut für Roboter. Verursachte viel Aufregung in der [...]

Catbot

Ist das jetzt Cat Content, Futter für meine Roboterseiten oder eher etwas für meine Kategorie »Rätselhaftes Asien«? [Klaus S. per Email.] Ist das jetzt Cat Content, Futter für meine Roboterseiten oder eher etwas für meine Kategorie »Rätselhaftes Asien«? [Klaus S. per Email.]

Mensch gegen Roboter

Die finnische Hightech-Schmiede OptoFidelity hat einen Roboter entwickelt, der gegen einen Menschen Angry Birds spielt — und gewinnt. Für Interessierte gibt es auch ein Making Of des Filmes. [Peter van I. per Email.] Die finnische Hightech-Schmiede OptoFidelity hat einen Roboter entwickelt, der gegen einen Menschen Angry Birds spielt — und gewinnt. Für Interessierte gibt es [...]

Billard-Roboter

Nachtrag zum gestrigen Roboter-Tag im Schockwellenreiter: Dieser Billard spielende Roboter ist die Master-Thesis von Thomas Nierhoff an der Technischen Universität München. [Peter van I. per Email.] Nachtrag zum gestrigen Roboter-Tag im Schockwellenreiter: Dieser Billard spielende Roboter ist die Master-Thesis von Thomas Nierhoff an der Technischen Universität München. [Peter van I. per Email.]

Cute Little Robot Day

Dieses nette kleine, nur von einem Motor angetriebene Roboterchen kann die Richtung wechseln, hüpfen und wenn es hingefallen ist, richtet es sich auch selber wieder auf. Es wurde von Jianguo Zhao, Ning Xi, Bingtuan Gao, Matt W. Mutka und Li Xiao an der Michigan State University entwickelt. (Heute ist »Süßer, kleiner Roboter«-Tag im Schockwellenreiter.) [Peter [...]

Mein Freund, der Roboter

Noch ein süßes Roboterchen, diesmal in einem Kurzfilm von Cube Creative aka Louis Thomas, Theo Guignard und Benjamin Moreau. Musik und Sound: Adrien Casalis. [Glaserei] Noch ein süßes Roboterchen, diesmal in einem Kurzfilm von Cube Creative aka Louis Thomas, Theo Guignard und Benjamin Moreau. Musik und Sound: Adrien Casalis. [Glaserei]

Roboterchen

Diese kleinen polnischen Roboterchen, die Ihr Euch selber aus magnetischen Bauklötzchen zusammenbauen könnt, sind einfach nur süüüüüß … [Zebu] Diese kleinen polnischen Roboterchen, die Ihr Euch selber aus magnetischen Bauklötzchen zusammenbauen könnt, sind einfach nur süüüüüß … [Zebu]

Mechanischer Jongleur

Das hatte Falk — glaube ich — noch nicht in seinem Kugelbahn-Blog: Eine Maschine, die mit fünf Bällen jongliert — und dabei eine Menge Lärm produziert. [Peter van I. per Email.] Das hatte Falk — glaube ich — noch nicht in seinem Kugelbahn-Blog: Eine Maschine, die mit fünf Bällen jongliert — und dabei eine Menge [...]

Lego-Bausteine sortieren mit Lego

Einen Lego-Bausteine sortierenden Lego-Roboter hatte ich schon einmal. Doch dieser hier (auch auf Basis des Lego Mindstorms NXT) scheint mir noch schneller zu sein. [Peter van I. per Email.] Einen Lego-Bausteine sortierenden Lego-Roboter hatte ich schon einmal. Doch dieser hier (auch auf Basis des Lego Mindstorms NXT) scheint mir noch schneller zu sein. [Peter van [...]

Evolution und Kooperation

Schon daß Lebewesen einander helfen, scheint evolutionsbiologisch wenig Sinn zu machen. Aber selbst Roboter zeigen selbstloses Verhalten. Ein neues, schönes Fundstück für meine Roboterseiten. [Zebu] Schon daß Lebewesen einander helfen, scheint evolutionsbiologisch wenig Sinn zu machen. Aber selbst Roboter zeigen selbstloses Verhalten. Ein neues, schönes Fundstück für meine Roboterseiten. [Zebu]

Hotel-Roboter

Futter für meine Roboterseiten: In einem Hotel in New York, das im Mai 2011 eröffnet, kümmert sich der Luggage Yobot darum, daß das Gepäck in die Zimmer-Kapseln kommt. Der Film ist gleichzeitig eine 3D-Tour durch das neue Hotel. [Glaserei] Futter für meine Roboterseiten: In einem Hotel in New York, das im Mai 2011 eröffnet, kümmert [...]

Rollin’ Justin

Futter für meine Roboterseiten: Rollin’ Justin empfiehlt sich mit seinen Fang­fähig­keiten als neuer Keeper für die wieder erstklassige Hertha. Blau-weiß ist er ja schon. [Peter van I. per Email] Futter für meine Roboterseiten: Rollin’ Justin empfiehlt sich mit seinen Fang­fähig­keiten als neuer Keeper für die wieder erstklassige Hertha. Blau-weiß ist er ja schon. [Peter van [...]

Peters Linkschleuder

Es ist mal wieder an der Zeit, die Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers en bloc zu präsentieren: Wider das Vergessen: Videos von den Zerstörungen des Fukushima-Reaktors, aufgenommen von einer Drohne: 1 von 3, 2 von 3 und 3 von 3. Das Linux-Journal berichtet in einem längeren Beitrag über Python für Android. Der Ausfall von [...]