Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts under ‘Reisen’

Berlin im Zeitraffer

Sechs Tage Photo-Safari in Berlin, komprimiert auf 2 Minuten und 7 Sekunden. [Noch einmal Peter van I. per Email.] Sechs Tage Photo-Safari in Berlin, komprimiert auf 2 Minuten und 7 Sekunden. [Noch einmal Peter van I. per Email.]

Landschaftsarchitektur online

Die Landschaftsplaner üben mit parcview.de neue Wege der Online-Kommuni­kation und lassen Euch dort die Berliner Kulturlandschaft neu erleben. Es ist ein ambitioniertes Projekt, das Petra Schoelkopf in dem Aufsatz Landschafts­archi­tek­tur emotional präsentiert, Stadt+Grün, Heft 9/2012, S. 49-54 (leider nur totes Holz) ausführlich und kenntnisreich erläutert. Ich wünsche mir viele solcher Projekte. Die Landschaftsplaner üben mit [...]

Das Wissenschaftsvideo am Mittwoch

Wissenschaftler aus Neuseeland untersuchen anhand von Bodenproben aus einer ehemals von Gletschern bedeckten Felslandschaft, wie sich das Klima über die Zeit veränderte. Neben dem Wissensgewinn erfreut uns das Video auch noch mit großartige Aufnahmen der neuseeländischen Landschaft. [Science Bulletin des American Museum of Natural History] Wissenschaftler aus Neuseeland untersuchen anhand von Bodenproben aus einer ehemals [...]

Ostrock

Photo (cc): Jörg Kantel Oder: Wohnsitz Wuhlheide … Photo (cc): Jörg Kantel Oder: Wohnsitz Wuhlheide …

Little (Tea-) Drummer Boy

Von dieser irakischen Tee-Zeremonie kann sich mancher DJ/Scratcher/Sound­artist ‘ne Scheibe abschneiden. Vielleicht sollte ich mit diesem leider ein wenig unscharfen Filmchen eine Rubrik »Rätselhafter Orient« eröffnen? [Bernd P. per Email.] [Update]: Ich habe eine leicht andere Version dieser Tee-Zeremonie gefunden, die den gleichen jungen Mann mit der gleichen Zeremonie aus einem etwas anderen Blickwinkel zeigt. [...]

Sudan-Mission (6): Kosti

SRCS Niederlassung Kosti — Photo: Günther Krone [Vorbemerkung]: Ein Freund von mir, ein erfahrener Entwicklungshelfer, der schon seit Jahrzehnten in Afrika lebt, aber auch schon in den diversen Krisen­gebieten Asiens für internationale Hilfsorganisationen gearbeitet hat, ist im letzten Jahr in den Sudan gegangen. Erst nach Khartoum, später soll es in den Südsudan gehen, wo er [...]

Auf dem Weg zum Italiener

Photo (cc): Jörg Kantel Diese kleine, sozialistische Musterfamilie hätte es sich sicher auch nie träumen lassen, daß sie einmal auf dem Weg zum Italiener sein würde. Photo (cc): Jörg Kantel Diese kleine, sozialistische Musterfamilie hätte es sich sicher auch nie träumen lassen, daß sie einmal auf dem Weg zum Italiener sein würde.

Sudan-Mission (5): Juba (Südsudan)

[Vorbemerkung]: Ein Freund von mir, ein erfahrener Entwicklungshelfer, der schon seit Jahrzehnten in Afrika lebt, aber auch schon in den diversen Krisen­gebieten Asiens für internationale Hilfsorganisationen gearbeitet hat, ist im letzten Jahr in den Sudan gegangen. Erst nach Khartoum, später soll es in den Südsudan gehen, wo er beim Aufbau des neuen Staates helfen soll. [...]

Bestseller im Februar

   In letzten Monat haben sich in meinem Amazon-Partnerprogramm zwei Bände gleichzeitig an die Spitze der Verkaufszahlen gesetzt. Einmal das Buch Map Scripting 101: A Guide to Building Interactive Maps with Bing, Yahoo!, and Google Maps, das in die JavaScript-Bibliothek Mapstraction einführt und zum anderen das Buch Die Kunst der JavaScript-Programmierung: Eine moderne Einführung in [...]

Lesen im Advent (21)

Im Gegensatz zu Karl May (Lesen im Advent (5)) hatte Friedrich Gerstäcker die Gegenden, in denen seine Abenteuerromane und Reiseerzählungen spielten, tatsächlich bereist. Der Sohn eines Tenors wanderte früh (1837) in die Vereinigten Staaten aus, arbeitete dort unter anderem als Heizer, Matrose, Jäger, Farmer, Koch, Silberschmied, Holzfäller, Schokoladenerzeuger, Hotelier und Jäger, kehrte 1843 nach Deutschland [...]

Lesen im Advent (20)

Der Reiseschriftsteller, Journalist, Revolutionär und Aufklärer Georg Forster war eigentlich sein ganzes kurzes Leben lang ständig unterwegs. Schon als Zehnjähriger reiste er mit seinem Vater durch Rußland bis nach Sibirien, als junger Mann nahm er an der zweiten Weltumseglung Captain Cooks teil, lehrte in Deutschland und Litauen und schrieb viel über seine Reisen. Er gilt [...]

Lesen im Advent (16)

Die fünfbändigen Wanderungen durch die Mark Brandenburg von Theodor Fontane, dem wohl bedeutendsten Vertreter des bürgerlichen Realismus‘, habe ich durch Kurt Tucholsky kennengelernt, der nie müde wurde, zu betonen, daß man den großen, alten Meister wieder lesen solle. Ich muß gestehen, mit Fontanes Romanen habe ich nie viel anfangen können, wohl aber mit seinen Balladen [...]

Lesen im Advent (14)

Nils Holgersson Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen ist ein Roman der schwedischen Schriftstellerin Selma Lagerlöf, der 1906/07 ursprünglich als Schulbuch erschienen ist, um den schwedischen Kindern ihre Heimat nahezubringen. Die Geschichte erzählt vom 14jährigen Nils, der von einem Wichtel in einen Zwerg verwandelt wurde und auf dem Rücken der entflogenen [...]

Le Bar

Photo (cc): Jörg Kantel Angesagte Berliner Locations: Nicht nur in Neukölln, sondern auch im Treptower Ligusterweg steppt der Bär! Photo (cc): Jörg Kantel Angesagte Berliner Locations: Nicht nur in Neukölln, sondern auch im Treptower Ligusterweg steppt der Bär!

Lesen im Advent (3 + 4)

Et in Arcadia ego: Joahnn Wolfgang von Goethe reiste von September 1786 bis Mai 1788 nach und durch Italien. Diese Reise hat er in einem zweiteiligen Werk beschrieben, das jedoch erst zwischen 1813 und 1817 erschien. Da seine Tagebuchaufzeichnungen erhalten blieben, läßt sich feststellen, daß er seine Reisebeschreibungen stark überhöhte und stilisierte. Was immer die [...]

Lesen im Advent (2)

1972 hatte ich als junger Mann eine Wanderung quer durch die Pyrenäen unternommen, vom Atlantik zum Mittelmeer. Begleitet hatte mich dabei das Pyrenäenbuch von Kurt Tucholsky, seinerzeit und sicher auch noch heute der beste Reise- und Wanderführer durch diese Region, den man sich vorstellen kann. Ich habe fast alle Orte besucht, die in diesem Reise-Essay [...]

In The Mood

Photo (cc): Gabriele Kantel Da ich heute früh überraschend milde gestimmt bin, gibt es ein schönes Photo vom Sonnenuntergang (der ja zur Zeit schon am frühen Nachmittag stattfindet) am Hafen Britz-Ost, der Stelle, wo sich der Teltowkanal, der Britzer Zweigkanal und der Neuköllner Schiffahrtskanal kreuzen. Mit einem Wegweiser, damit sich niemand verfahren (oder sagt man [...]

Akademiebusen

Akademiebusen — Photo (cc): Jörg Kantel Diese isothermischen Kugellabore stehen auf dem Gelände der ehemaligen Akademie der Wissenschaften der DDR in Berlin-Adlershof und wurden deshalb im Volksmund Akademiebusen genannt. [Update]: Andi wies mich in meinen Kommentaren darauf hin, daß an diesem Busen Angela Merkel genährt wurde. Man muß also vorsichtig sein … Akademiebusen — Photo [...]

Goldener November

Goldener Oktober November am S-Bahnhof Oberspree — Photo (cc): Jörg Kantel So sonnig und farbenfroh war dieses Wochenende in Berlin. Joey und ich haben das gestern mit einer langen Wanderung durch den Südosten Berlins ausge­nutzt. Goldener Oktober November am S-Bahnhof Oberspree — Photo (cc): Jörg Kantel So sonnig und farbenfroh war dieses Wochenende in Berlin. [...]

Sudan-Mission (4): Ausgrabungsstätte Naga (Naqa)

[Vorbemerkung]: Ein Freund von mir, ein erfahrener Entwicklungshelfer, der schon seit Jahrzehnten in Afrika lebt, aber auch schon in den diversen Krisen­gebieten Asiens für internationale Hilfsorganisationen gearbeitet hat, ist in diesem Jahr in den Sudan gegangen. Erst nach Khartoum, später soll es in den Südsudan gehen, wo er beim Aufbau des neuen Staates helfen soll. [...]

Sudan-Mission 3: Leben in Khartoum (II)

[Vorbemerkung]: Ein Freund von mir, ein erfahrener Entwicklungshelfer, der schon seit Jahrzehnten in Afrika lebt, aber auch schon in den diversen Krisen­gebieten Asiens für internationale Hilfsorganisationen gearbeitet hat, ist in diesem Jahr in den Sudan gegangen. Erst nach Khartoum, später soll es in den Südsudan gehen, wo er beim Aufbau des neuen Staates helfen soll. [...]

Sudan-Mission: 2. Leben in Khartoum

[Vorbemerkung]: Ein Freund von mir, ein erfahrener Entwicklungshelfer, der schon seit Jahrzehnten in Afrika lebt, aber auch schon in den diversen Krisen­gebieten Asiens für internationale Hilfsorganisationen gearbeitet hat, ist in diesem Jahr in den Sudan gegangen. Erst nach Khartoum, später soll es in den Südsudan gehen, wo er beim Aufbau des neuen Staates helfen soll. [...]

Sudan-Mission: 1. Eindrücke

[Vorbemerkung]: Ein Freund von mir, ein erfahrener Entwicklungshelfer, der schon seit Jahrzehnten in Afrika lebt, aber auch schon in den diversen Krisen­gebieten Asiens für internationale Hilfsorganisationen gearbeitet hat, ist in diesem Jahr in den Sudan gegangen. Erst nach Khartoum, später soll es in den Südsudan gehen, wo er beim Aufbau des neuen Staates helfen soll. [...]

Der Himmel über Berlin

Photo (cc): Gabriele Kantel Erinnerungen an ein schönes Wochenende … Photo (cc): Gabriele Kantel Erinnerungen an ein schönes Wochenende …

Blaue Friedensschafe

Blaue Friedensschafe auf dem Schloßplatz In Berlin sind selbst die Schafe blau, denn blau ist keine Farbe, sondern ein Zustand. [Zebu, Photo (cc): Gabriele Kantel] Blaue Friedensschafe auf dem Schloßplatz In Berlin sind selbst die Schafe blau, denn blau ist keine Farbe, sondern ein Zustand. [Zebu, Photo (cc): Gabriele Kantel]