Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts under ‘Netzpolitik’

Da gehen sie hin, Eure Daten

Datenkrake will Datenkraken nutzen: Die Schufa möchte zukünftig Facebook-Profile und andere Informationen aus dem Web zur Bonitätsbewertung einsetzen. Das Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI) an der Universität Potsdam soll dafür die Werkzeuge liefern. Natürlich betont der für das Projekt am HPI verantwortliche Potsdamer Professor Felix Naumann, daß es sich lediglich um »Grundlagenforschung« handle, bei der man [...]

Schlach(t)zeilen

Wieder einmal zwei Schlach(t)zeilen, die natürlich nichts, aber auch gar nichts miteinander zu tun haben: EU-Kommission verklagt Deutschland im Streit um die Vorratsdatenspei­cherung, die keiner will und die gegen die deutsche Verfassung verstößt. Deutschlands Wirtschaft hängt die Euro-Zone ab: Ein US-Ökonom behauptet inzwischen gar, Deutschland sei zu stark für den Euro. Wäre es da nicht [...]

Wir sind alle kriminell

Der Düsseldorfer Erklärbär Rechtsanwalt Udo Vetter über die Tatsache, daß Ihr alle kriminell seid und warum wir eine Reform des Urheberrechts brauchen. [Auf Fratzebuch gefunden.] Der Düsseldorfer Erklärbär Rechtsanwalt Udo Vetter über die Tatsache, daß Ihr alle kriminell seid und warum wir eine Reform des Urheberrechts brauchen. [Auf Fratzebuch gefunden.]

Das Netz, die Eigentumsfrage und die Freiheit der Kommunikation (Teil I)

Auch die »digitale Linke« beschäftigt sich nicht nur mit ihren Kandidatinnen, sondern beteiligt sich ebenfalls an der Diskussion um Urheberrecht und Verwertungsindustrie: Die Zeiten, in denen sich die Kulturschaffenden in ihrem Großteil auf der linken Seite des politischen Spektrums verorteten, sind seit langem vorbei. Tempi passati – heute versammeln sie sich hinter ihren Verwertern. Mit [...]

Die zwei Kulturen

Die Debatte um das Urheberrecht zeigt: Der deutsche Literaturbetrieb hat Angst vor dem Netz und den Piraten. Michael Angele versucht es zu verstehen. Lesens­werter Beitrag zu einer mehr und mehr hysterischen Diskussion. [Freitag] Die Debatte um das Urheberrecht zeigt: Der deutsche Literaturbetrieb hat Angst vor dem Netz und den Piraten. Michael Angele versucht es zu [...]

Zwölf Thesen eines Arbeitskreises

Aus der Wikipedia: Ironisiert werden Arbeitskreise im Volksmund als institutionalisierte Ratlosigkeit angesehen: »Wenn Du nicht mehr weiter weißt, dann gründe einen Arbeitskreis.« Die SPD-Bundestagsfraktion (genauer der »Arbeitskreis Urheberrecht« derselben) hat gestern gekreißt und eine Maus geboren »Zwölf Thesen für ein faires und zeitgemäßes Urheberrecht« an die Wand genagelt veröffentlicht. Nach der Lektüre bin ich genau [...]

Zensiert WordPress.com?

Die Website Schavanplag war nach einer dpa-Meldung, die von diversen Medien übernommen wurde, wohl am Freitag nicht mehr erreichbar gewesen. Sie sei wegen Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen (»Terms of Services«) archiviert oder suspendiert worden, so WordPress.com. Am Nachmittag war die Site aber wieder online. Ob dahinter wirklch »öffentliches Interesse« und Zensurversuche stecken (wie Hal Faber [...]

Angst vor Marx

Marx und Mark(t) Ach SPD, ich hab’ so oft Und so vergeblich drauf gehofft Du würdest einmal wieder rot. Doch dafür schämtest du dich tot. Als ich mit Bebel kommen wollt Hast du die Bibel vorgeholt. Und das noch nicht mal aus Verseh’n. Du läßt dich gehn, du läßt dich gehn … Der SPD-Politiker und [...]

Urheberrechts-Kritik

Blogger kaufen keine Bücher (Photo (cc): Jörg Kantel) Lange Schutzfrist läßt Bücher sterben: Ein überaus restriktives Urheberrecht schadet der Verfügbarkeit von Büchern: US-Forscher kritisieren schädliche Folgen langer Schutzfristen, deutsche Bibliotheken beklagen, daß sie fast vergessene Werke kaum digitalisieren dürfen. Eine Studie … erklärt die frappierend geringe Verfügbarkeit von Werken jüngeren Datums mit den langen Schutzfristen [...]

Qualitätsjournalismus, die n-te

Heute um 14:00 Uhr zu Hause bei den Qualitätsjournalisten: Screenshot Focus Online Focus Online: Musikindustrie siegt gegen YouTube. Das Video-Portal YouTube muß sieben von der Musik-Verwertungsgesellschaft Gema genannte Musiktitel aus seinem Angebot entfernen. Dem Urteil wurde grundlegende Bedeutung für das Urheberrecht im Internet beigemessen. Screenshot Spiegel Online Spiegel Online: YouTube darf Musiktitel im Netz lassen. [...]

Zurück ins offene Netz

Tim Berners-Lee, der Erfinder des World Wide Web, will, daß nicht Konzerne, sondern die Nutzer die Kontrolle über ihre Daten haben – und macht einen Vorschlag, denn … Jedes Mal, wenn heute jemand ein Magazin auf einem Telephon lesbar macht, ohne es über eine Web-App [einer offenen Software] anzubieten, verliert der öffentliche Diskurs eine ganze [...]

Wem gehört das Internet?

Vor knapp einem Jahr veröffentlichte ich in der Lunapark21 unter dem etwas idiotischen Titel »www.maxmuellerluedenschuh.de« (für den die Redaktion verantwortlich zeichnete) einen Aufsatz, der der Frage nachging, »wem eigentlich das Internet gehöre«. Da der Beitrag zu der momentan etwas aufgepeitschten Debatte um das Urheberecht paßt, möchte ich mein damaliges Versprechen einlösen und veröffentliche den Aufsatz [...]

Mehr Rechtssicherheit für WLAN-Betreiber

Das ist doch mal eine erwähnenswerte Initiative aus Berlin: Die Berliner Landes­re­gie­rung will im Bundesrat die Störerhaftung für die Betreiber kostenfreier WLANs abschaffen. Das Land Hamburg unterstützt den Vorstoß, der WLAN-Betreiber und Access-Provider gleichstellen will. Der Senat von Berlin wird aufgefordert, sich auf Bundesebene für mehr Rechtssicherheit für die Betreiber offener WLAN-Netze einzusetzen, damit in [...]

Das Internet ist böse …

Denn: Wenn ACTA scheitert, sei dies Schuld der Internetgemeinde. Schreibt die EU-Kommission. Ist also wahr! Weiter so, böse Internetgemeinde … [Netzpolitik.org] Denn: Wenn ACTA scheitert, sei dies Schuld der Internetgemeinde. Schreibt die EU-Kommission. Ist also wahr! Weiter so, böse Internetgemeinde … [Netzpolitik.org]

Haben wollen!

Mitte der 1990er entstand in Europa eine äußerst aktive Medienszene, die sich intensiv, kritisch und experimentell mit den Versprechungen und Risiken der neuen Informationstechnologien auseinandersetzte. Schon in ihrer Pionierzeit schafften Netzkulturen mithilfe des Internet neue politische, soziale und kulturelle Aktionsräume und damit die Möglichkeit einer gesellschaftlichen Implementierung von Online-Medien, die vielfach auch Konflikte und Konfrontationen [...]

Zwei Links

Sie stehen hier eigentlich nur, damit ich sie nicht vergesse: Jean-Christophe Plantin im Freitag über die Verlinkung der Welt und die Frage, was Datenjournalismus bewirken kann. [Kai S. per Email.] Und Thierry Chervel erklärt uns im Ententeich Perlentaucher, warum das Leistungsschutzrecht floppen wird. [Christine F. per Email.] Aber vielleicht sind die Links ja auch für [...]

Kindergarten

Aus der Abteilung (Trivial-) Patent- und Abmahnwahn: Grotesker Abmahnstreit: Riesenzoff im Kindergarten. [Spiegel Online] Motorola patentklagt gegen Apple, kann sich aber trotz erwirkten Verkaufsverbots nicht durchsetzen. [Golem.de] Yahoo! wirft Facebook »10 bis 20« Patentverletzungen vor. Beobachter wittern in dem Vorgehen des angeschlagenen Internetriesen die schlaue (?) Strategie, an Geld zu kommen. [Futurezone] Street View am [...]

Kulturpessimismus pur

Google im Kampf für ein busenfreies Web Eli Pariser macht auf Spargel Offline einen auf Kulturpessimismus und sieht im »Like-Button« von Facebook (und anderen Filter-Mechanismen) die Wurzel allen Übels, die uns eine schöne neue Welt vorgaukelt: Wie Facebooks nette Welt uns entmündigt. Haben wir keine anderen Probleme? Facebook entmündigt nicht, Facebook zensiert — alles, was [...]

Urheber 2.0

Der elektrische Reporter fragt nach: Ist im Web jeder Nutzer ein Pirat? Der Beitrag ist zwar fast vier Jahre alt, aber angesichts der derzeitigen ACTA-Diskussion immer noch (oder schon wieder?) aktuell. (Und heute ist irgendwie Video-Tag im Schockwellenreiter.) Der elektrische Reporter fragt nach: Ist im Web jeder Nutzer ein Pirat? Der Beitrag ist zwar fast [...]

Gotteslästerungs-Update

Es gibt Neues in der Angelegenheit »Die große heilige Inquisition vs. Schock­wel­len­reiter« zu berichten. Die zuständige Richterin am Amtsgericht Tiergarten hat entschieden, die Eröffnung des Hauptverfahrens abzulehnen. Mein Beitrag vom 29. Juni 2011 sei nicht geeignet, den öffentlichen Frieden zu stören, denn (so die Richterin), es gäbe in der Tat heftige Diskussionen in der Öffentlichkeit zum Thema [...]

Was ist ACTA?

Dieses Video erklärt es Euch. Einfach und für jeden verständlich. [Bertram S. via Google+.] Dieses Video erklärt es Euch. Einfach und für jeden verständlich. [Bertram S. via Google+.]

Jobangebot

IT-Spezialist zum Löschen von Elena-Daten in Berlin. Freiberufler mit Option auf Verlängerung. Von Elena-Pflicht zu Elena-Frust. [Bertram S. per Email.] IT-Spezialist zum Löschen von Elena-Daten in Berlin. Freiberufler mit Option auf Verlängerung. Von Elena-Pflicht zu Elena-Frust. [Bertram S. per Email.]

Stasi Reborn

Von Sahra Wagenknecht bis Gesine Lötzsch: Mehr als ein Drittel der Linken-Abgeordneten wird nach Spiegel-Informationen vom Verfassungsschutz beobachtet, damit gibt es noch mehr Betroffene als bekannt. Die Bespitzelung kostet pro Jahr rund 400.000 Euro, Gregor Gysi nennt das Vorgehen »ballaballa«. Und für mich klingt das alles nach Stasi 2.0. [Spiegel Online] Von Sahra Wagenknecht bis [...]

Polizeistaat Deutschland

Und hast du eine Erektion. Die merkens schon, die merkens schon. Dafür sind sie ja schließlich da, Die netten Herrn vom BKA Drum schlaf schön ein und gute Nacht. Wir werden alle überwacht. Kein Grund, daß man sich Sorgen macht. Wir werden alle überwacht. Berliner Polizei späht Millionen Handydaten aus, denn in einem guten Polizeistaat [...]

Noch einmal: Polizeistaat Deutschland

Ein sehr guter (und mutiger) Kommentar von Isabel Schayani (WDR) zur sogenannten Neonazi-Datei: Innenminister Friedrich hat die Neonazi-Datei als wichtigen Meilenstein im Kampf gegen rechte Gewalt bezeichnet. Das ist aber kein Meilenstein, das ist höchstens Schotter, oder Streusalz für die Augen. Mehr davon: Denn dafür habe ich GEZahlt! [Annalist] Ein sehr guter (und mutiger) Kommentar [...]