Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts under ‘Medien’

Schnelle Links

Banken als tickende Zeitbomben und warum es irgendwann knallt: Malte Heynen, Autor des Buches Der Raubzug der Banken: Von einem, der auszog, seine Ersparnisse zu retten, und entdeckte, was wirklich mit unserem Geld passiert im Gespräch mit Reinhard Jellen über die Verantwortung der Deutschen Bank bei der Bankenkrise und ihre realen Dimensionen, grundlegenden Konstruktionsfehler im [...]

In der Sache »kreuz.net«

Jetzt regt sich alle Welt über kreuz.net, dem Zentralorgan der Kampf-Katholen, auf. Weil die einen kürzlich verstorbenen Komiker in der »Homo-Hölle« schmoren sehen wollen. Daß diese rechtsradikale Vorh(a)ut der Kinderficker-Sekte im Allgemeinen und der Piusbruderschaft im Besonderen schon seit Jahren ihren Unrat und ihre Beschimpfungen kübelweise über alle Menschen auskippt, die ihr nicht passen (unter [...]

World Outline News (in aller Kürze)

Eine Menge Änderungen für die Word Outline Knöpfchen Dave Winer: A funny thing about outliners Und noch ein Update: Modifier keys and New Post Dann hat Winer auch noch die Zeit gefunden, seinem Blog Scripting News ein Redesign zu spendieren Beiträge und Kommentare können nun auch auf verschiedenen Servern liegen Last but not least hat [...]

World Outline News

Der OPML Editor kann was Neues: Watched folder feature. Damit werden Bilder, die man in einem vorher festgelegten Ordner auf seinem Rechner hat, »automatisch« zum Server hochgeladen. Etwas Ähnliches brauche ich für meine World Markdown, allerdings soll hier der gesamte, lokale Content mit einem Server meiner Wahl (zur Zeit Amazon S3) synchronisiert werden. Muß ich [...]

Oops! I did it!

Screenshot Unter schockwellenreiter.kantel-chaos-team.de findet Ihr einen Prototypen der neuen, statischen Version des Schockwellenreiters, meine Version einer World Markdown, erstellt mit Hilfe von RubyFrontier und dem Markdown-Superset kramdown. Sie ist noch in einem sehr frühen Beta-Stadium, aber schon einmal zum Testen freigegeben. Ihr könnt also nach Herzenslust darin kommentieren, ihr dürft natürlich auch flattrn und alles [...]

Unstatistik des Monats

Die Unstatistik des Monats September 2012 ist die Meldung, daß genmodifizierter Mais Krebs erzeugen soll (zur Studie (PDF)): Diese Meldung wurde recht unkritisch als »alarmierend« in vielen deutschen Medien verbreitet […] Die Meldung ist aber aus Sicht der Statistik nur als Unfug zu bezeichnen. Denn die Anzahl von Ratten, die binnen eines gegebenen Zeitraums an [...]

Peters Linkschleuder

Nach einem Hiatus von zwei Tagen kann ich nicht anders als die vielen Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers mal wieder en bloc abzuhandeln: Das Buch Pro Git (Expert’s Voice in Software Development) von Scott Chacon steht unter einer Creative Commons Attribution Non Commercial Share Alike 3.0 license und so könnt Ihr es auch für [...]

World Outline und World Markdown News

Bei unseren gemeinsamen und doch so unterschiedlichen Versuchen (der eine mit Hilfe von OPML und dem OPML Editor (aka World Outline), der andere (ich) mit Markdown und RubyFrontier (aka World Markdown)) die Weltherrschaft zu erringen den Datensilos dieser Welt zu entfliehen und dennoch Spaß im Netz zu haben, ist auch Dave Winer wieder ein gewaltiges [...]

Neues von der World Markdown

Screenshot Meine Experimente mit dem neuen Schockwellenreiter, meiner Version einer World Markdown, mit der ich ja bekanntlich mithilfe von RubyFrontier und dem Markdown-Superset kramdown die Weltherrschaft erringen den Datensilos dieser Welt entfliehen will, machen gewaltige Fortschritte — Bootstrap sei Dank. Daher wundert Euch nicht, wenn ich die nächsten Tage ein wenig abgetaucht sein werde. Still [...]

Auch kleine Ereignisse werfen ihre Schatten weit voraus

Screenshot So ähnlich wie obiger Screenshot zeigt, wird der »neue«, statische Schockwellenreiter aussehen, erstellt mit RubyFrontier und Markdown (genauer: dem Markdown-Superset kramdown) — mein Versuch einer World Markdown, mit der ich den Datensilos dieser Welt entkommen will. Ich habe eigentlich alles, was zu testen war, in meinem kleinen Kritzelheft getestet. Jetzt noch ein wenig CSS-Basteleien [...]

Schnelle Links

Genetische Algorithmen mit CoffeeScript. Griechenland: Initiator einer Facebook-Seite wegen Blasphemie verhaftet. Eine kleine Geschichte von der Privatisierung: Der letzte Bahnhofsv(e)orsteher: Längst herrscht eine stillschweigende Solidarität zwischen den mißhandelten Fahrgästen und dem ausgebeuteten Personal. Sie haben einen gemeinsamen Feind: Das durchweg und ausnahmslos völlig unfähige Management in Verkehrspolitik und Bahn AG. Dieses allerdings werden sie nie [...]

RubyFrontier News

RubyFrontier, das Werkzeug, mit dem ich ja bekannt­lich alle meine statischen Seiten — wie mein Wiki und mein kleines Kritzelheft – erstelle, hat mit der vor ein paar Tagen veröffentlichten Version 1.1.2 einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht. Nicht nur, daß sich die Geschwindigkeit, mit der die Software die Seiten herausschreibt, noch einmal dramatisch gesteigert [...]

Peters Linkschleuder

Wieder einmal kann ich die vielen Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers nur en bloc abhandeln: Ging zwar schon durch alle Medien, aber es schadet ja nichts, selber vorbeizuschauen und sich ein Bild zu machen: Die Gewinner des Anti-Noeblpreises 2012. Tent ist ein Protokoll für offene, dezentrale soziale Netzwerke, bei dem (im Prinzip — es [...]

Piraten-Kindergarten

Christopher Lauer (MdA im Berliner Abgeordnetenhaus, Fraktionsvorsitzender der Piratenpartei) gibt auf einer Podiumsdiskussion die beleidigte Leberwurst. [Spiegel Online von gestern, wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt.] Christopher Lauer (MdA im Berliner Abgeordnetenhaus, Fraktionsvorsitzender der Piratenpartei) gibt auf einer Podiumsdiskussion die beleidigte Leberwurst. [Spiegel Online von gestern, wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt.]

World Markdown News

Langsam nimmt mein Konzept, mit statischen Seiten und Markdown den Datensilos dieser Welt zu entfliehen, Gestalt an. Meine heutige, aber auch schon die gestrige Kritzelheft-Seite sind wieder Prototypen, wie ich mir (mein) zukünftiges Bloggen vorstelle. Gerade auch so in dieser rohen und unbehauenen Form. Langsam nimmt mein Konzept, mit statischen Seiten und Markdown den Datensilos [...]

Respekt? Wovor denn?

Respekt vor religiösen Gefühlen!, heißt es allenthalben. Michael Schmidt-Salomon hält es für falsch, auf die Befindlichkeiten von Gläubigen groß Rücksicht zu nehmen: Ähnlich ist es bei der Kritikphobie der Hardcore-Religiösen, auch hier hilft im Grunde nur systematische Desensibilisierung: Wir sollten sie daher mit so viel Kritik und Satire versorgen, bis sie irgendwann von selbst erkennen, [...]

Schnelle Links

Die Schlach(t)zeile: Apple-Nutzer haben schlechte Karten. Nintendo: Unity 3D unterstützt offiziell die Wii U. Urheberrecht: Apple soll Bahnhofsuhr kopiert haben. Sagen die Schweizer. Ist also wahr … Tutorial: How to use your favorite fonts in R charts. Dave Winer über Nachhaltigkeit in der Software-Entwicklung und destruktive Upgrades. Hört ihr, ihr Entwickler von Python3? Kommentare und [...]

Schnelle Links

Un-Web 2.0: Dave Winer hat ein Manifest geschroben. App Engine 1.7.2 ist draußen (Download). Heroku betritt mit Heroku Enterprise for Java die große Java-Bühne: Der neue Service besteht aus komplettem Java-Stack, Tomcat-Server, dem Caching-Service Memcache und PostgreSQL als Datenbank. Un-Web 2.0: Dave Winer hat ein Manifest geschroben. App Engine 1.7.2 ist draußen (Download). Heroku betritt [...]

Zu Protokoll

Religionsfreiheit ist auch die Freiheit, Religion doof zu finden und dies laut, deutlich und pointiert sagen zu dürfen — auch mit grottenschlechten Internet-Videos. Und zwar, ohne daß beleidigte Leberwürste gleich nach dem Richter schreien. Sie müssen das ertragen und haben das Recht, friedlich dagegen zu demonstrieren, aber nicht das Recht, irgendjemanden zu bedrohen oder gar [...]

Die Schlach(t)zeile

Rösler-Ministerium torpediert von der Leyens Armutsbericht, die FDP das nächste Bundestagswahlergebnis von unter vier Prozent, der HSV die Bundesligatabelle und Google die Suchergebnisse. [Spiegel Online von heute, wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt.] Rösler-Ministerium torpediert von der Leyens Armutsbericht, die FDP das nächste Bundestagswahlergebnis von unter vier Prozent, der HSV die Bundesligatabelle und Google die Suchergebnisse. [Spiegel [...]

Ich lese immer noch (und immer wieder)

Es geht ja die Saga um, daß Datenjournalismus das »nächste große Ding« im Web sei und daß dies die großen Verlage retten könnte. Beigetragen dazu hat der Hype um das iPad und die Hoffnung der Verlage, mit »Apps« wieder viel Geld zu verdienen. Nun kann man aber auch Datenjournalismus viel nüchterner, aber dennoch spannend beschreiben. [...]

Peters Linkschleuder

Wieder einmal kann ich die vielen Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers aus den Niederlanden nur en bloc abhandeln: Markdown in JavaScript mit etwa 815 Bytes of Code. WordPress-Backup in die Tropfenschachtel (Plugin-Seite auf WordPress.org, offizielle Seite) ImageMapster ist ein jQuery-Plugin, das interaktive Karten für Eure Webseiten erstellt. Notiz an mich: Testen! pdf2htmlEX macht aus [...]

Ich liebe Jakob Augstein

Denn jemand, der von der selbsternannten Dreckschleuder Israels, dem PI-Anhänger und weit nach rechts gerückten Ex-Linken (Spontan) und Ex-Pornographen (St.-Pauli-Nachrichten) Henryk M. Broder beleidigt und beschimpft wird, kann nur ein guter Mensch sein. [Berliner Zeitung von heute, wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt.] Denn jemand, der von der selbsternannten Dreckschleuder Israels, dem PI-Anhänger und weit nach rechts [...]

Schnelle Links

Aus meinem Kritzelheft von gestern und heute: Zukunft der Stadt: Robert Kaltenbrunner über die gesellschaftliche Rolle der Innenstadt – und unser aufgeladenes Verhältnis zu ihr. Raúl Rojas: Insekten sind Roboter. Insekten haben Minigehirne, die in den meisten Fällen weniger als eine Million Neuronen besitzen. Insekten verhalten sich weitgehend »reaktiv«, d.h., es gibt eine unmittelbare und [...]

Quod licet Iovi, non licet bovi

Julia Schramm, ihres Zeichens Beisitzerin im Vorstand der Piratenpartei und die Frau, die »Urheberrecht ekelhaft« findet (aber nur bei anderen), gibt uns den Ochsen. Denn auch sie hat ein Buch geschroben, das den netten Namen »Klick mich« trägt und von der Presse schon gebührend verrissen wurde. Nun hat aber ihr Verlagshaus, der Münchner Knaus Verlag, [...]