Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts under ‘Mathematik’

Ebenfalls neu in meiner Bibliothek

Das Gnuplot Kochbuch kam eigentlich schon gestern, aber da der Bote von DHL zu dämlich war, zwischen Vorderhaus und Seitenflügel zu unterscheiden, durfte ich es mir heute bei dem netten Nachbarn aus dem vierten Stock abholen. Ich lerne am Besten an Beispielen und bin daher ein Fan der beiden Kochbuch-Reihen — sowohl aus meinem Lieblings-Computerbuch-Verlag [...]

Neu in meiner Bibliothek

   Gerade klingelte der freundliche Postbote und brachte mir ein Paket meines Lieblings-Computerbuch-Verlages. Ich werde mich jetzt zurückziehen und die restlichen Urlaubstage nutzen, um dieses Paket leerzulesen. Berichte folgen!    Gerade klingelte der freundliche Postbote und brachte mir ein Paket meines Lieblings-Computerbuch-Verlages. Ich werde mich jetzt zurückziehen und die restlichen Urlaubstage nutzen, um dieses Paket [...]

Spaß mit Mathematik

Mathomatic ist ein freies (LGPL), ziemlich kompaktes Computer-Algebra-System (CAS). Es ist in Standard-C geschrieben und läuft so unter ziemlich jedem Betriebssystem, das einen C-Compiler beherbergt (unter anderem MacOS X, Windows, Linux, iOS und Adroid). Aufgrund seiner Kompaktheit ist die numerische Genauigkeit nicht sehr groß, aber dafür ist ein CAS auch nicht gedacht, wer so etwas [...]

Haben wollen!

   Ich habe nach langer Zeit mal wieder auf den Seiten meines Lieblings-Computerbuch-Verlages gestöbert und einige wirklich nette Neuerscheinungen entdeckt, die noch gut in meine Regale passen würden. Daher: Haben wollen!    Ich habe nach langer Zeit mal wieder auf den Seiten meines Lieblings-Computerbuch-Verlages gestöbert und einige wirklich nette Neuerscheinungen entdeckt, die noch gut in [...]

Das Wissenschaftsvideo am Mittwoch

Über die Größe des Universums hatte ich schon einmal berichtet, jetzt will das Royal Greenwich Observatory das Universum maßnehmen und zeigt in dem Video, welche Methoden man dafür anwenden kann. Der Film wirbt für die Ausstellung Measuring the Universe, die noch bis zum 2. September dieses Jahres kostenlos in Greenwich besucht werden kann. [Peter van [...]

Wer braucht schon Elsevier?

Die Bibliothekare des Zentrums Mathematik der Technischen Universität München beweisen Mut und Konsequenz und haben wegen unzumutbarer Kosten und Bezugsbedingungen sämtliche Elsevier-Zeitschriften ab 2013 abbestellt. Zur Nachahmung empfohlen, denn nur so kann man Monopole brechen. [Süddeutsche.de] Die Bibliothekare des Zentrums Mathematik der Technischen Universität München beweisen Mut und Konsequenz und haben wegen unzumutbarer Kosten und [...]

RStudio

Screenshot RStudio RStudio ist eine freie (AGPL) Entwicklungsumgebung für das (ebenfalls freie) Statistikpaket R. Es gibt sie für Linux, Windows und MacOS X. Sie besitzt Syntax-Coloring, Code-Vervollständigung, eine Schnittstelle zu Git oder Subversion, kann Bilder und PDFs komfortabel exportieren und arbeitet mit LaTeX zusam­men. [Peter van I. per Email.] Screenshot RStudio RStudio ist eine freie [...]

Qualitätsjournalismus und Matheklausuren

Spargel offline berichtete groß über eine angeblich zu schwere Matheklausur für angehende Grundschullehrer an der Universität Köln, bei der sagenhafte 94 Prozent durchgefallen waren. Und daß sich die Eltern einer durchgefallenen Studentin in einem offenen Brief an das Wissenschaftsministerium beschwert hatten. (Kann die (immerhin erwachsene) Studentin sich nicht selber wehren? Oder ist sie nur von Beruf [...]

Enigma Macro

Hier hat doch jemand die Enigma in einer Tabellenkalkulation (genauer: in Microsoft Excel) nachgebaut. Warum? Weil es geht (und außerdem sogar noch schön aussieht). Machte meinen Morgen … [Peter van I. per Email.] Hier hat doch jemand die Enigma in einer Tabellenkalkulation (genauer: in Microsoft Excel) nachgebaut. Warum? Weil es geht (und außerdem sogar noch [...]

Most Useless Machine Ever

Über die nutzloseste Maschine der Welt, oder auch die »ultimative Maschine« von Claude Elwood Shannon, dem Begründer der Informationstheorie, hatte ich ja schon einmal berichtet. Aber jetzt gibt es sie auch in Lego. [Make Magazine] Über die nutzloseste Maschine der Welt, oder auch die »ultimative Maschine« von Claude Elwood Shannon, dem Begründer der Informationstheorie, hatte [...]

Peters Linkschleuder

Ihr wißt schon: Wieder einmal kann ich die vielen Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers aus den Niederlanden nur en bloc abhandeln: Für Schlangenbeschwörer und andere Magier: A Guide to Python’s Magic Methods. Speziell für Umsteiger von anderen Skriptsprachen (wie mich), für die die Ruby-Syntax hin und wieder doch arg gewöhnungsbedürftig ist, eignet sich der [...]

Peters Linkschleuder

Nach dem Linkfeuerwerk vom Montag hat mein emailender Dauertipgeber nicht aufgegeben, sondern weiter so viele Links und Hinweise verschickt, daß ich sie wieder nur en bloc abhandeln kann: Leider kann ich Python 3 immer noch nicht nutzen, da die meisten der von mir gebrauchten Bibliotheken immer noch nicht portiert sind, aber wer’s kann, bekommt hier [...]

Peters Linkschleuder

Es ist Freitag und ich kann nicht anders, als die vielen eingehenden Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers aus den Niederlanden en bloc abzuhandeln: Noch eine Markup-Sprache: Sparkup will die Erstellung von HTML vereinfachen. Ich weiß nicht, ich finde es eher unübersichtlich und gewöhnungsbedürftig. httpie ist cURL für Pythonistas. Notiz an mich: Testen! BasicTeX ist [...]

Die Schlach(t)zeile zum Rosenmontag

Viele Muttersöhnchen verteuern Kreditausfallswaps: Der US-Hedgefondsmanager Boaz Weinstein liefert eine kuriose Erklärung für die Ursachen der Euro-Schuldenkrise: Je mehr Männer in einem Land noch im »Hotel Mama« lebten, desto höher waren die Preise für Credit Default Swaps (CDS). Ich habe zwar keine Ahnung, was »Kreditausfallswaps« sind, aber ich vertraue sowieso keiner Statistik, die ich nicht [...]

Das Wissenschaftsvideo am Mittwoch

Niles Johnson vom Department of Mathematics der Universität von Georgia hat 7-dimensionale Sphären visualisiert. Bei aller Exotik sieht das Ergebnis gut aus. [Florian D. via Twitter] Niles Johnson vom Department of Mathematics der Universität von Georgia hat 7-dimensionale Sphären visualisiert. Bei aller Exotik sieht das Ergebnis gut aus. [Florian D. via Twitter]

Peters Linkschleuder

Zum Wochenende möchte ich noch einmal die vielen Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers en bloc präsentieren: Pycoder’s Weekly ist ein wöchentlicher Email-Rundbrief für hungrige Pythonistas. Peter ist ein Vim-Fan, daher darf der Link zur Vim University natürlich nicht fehlen.    BlueJ (hier der Wikipedia-Link) ist eine freie (GPL) Java-Umgebung, die speziell für Lernzwecke konzipiert [...]

Ich im Radio

Der Radio-Doktor (1924) Aus mir wird nie ein echter Rundfunkprofi. Denn schon wieder hatte ich, als ich vor etwa 14 Tagen einen Beitrag über das Buch »Die verflixte Mathematik der Demokratie« von George Szpiro einsprach, vergessen, nach dem Sendetermin zu fragen. Und der war heute um 12:30 Uhr, aber dank des Internets könnt ihr hier [...]

Mathe malen mit der Maus

Screenshot Dieser kostenlose Webservice gefällt: Mit der Maus die Formel malen und sie dann wahlweise als LaTeX- oder MathML-Code herausgerendert bekommen. Web Equation macht’s möglich. [Peter van I. per Email.] Screenshot Dieser kostenlose Webservice gefällt: Mit der Maus die Formel malen und sie dann wahlweise als LaTeX- oder MathML-Code herausgerendert bekommen. Web Equation macht’s möglich. [...]

Freies Lesefutter

Karl Seguin, der Macher von Mongly.com hat ein freies Büchlein veröffentlicht: The Little MongoDB Book. Es steht unter einer CC-Lizenz und kann sowohl im Epub-Format als auch als PDF heruntergeladen werden. Das Buch wurde mit Markdown geschrieben und mit Pandoc (GPL, Notiz an mich: Testen) in die Ausgabeformate konvertiert. Neben MongoDB gibt es mit Redis [...]

Das Wissenschaftsvideo am Mittwoch

In diesem Video wird David Hilberts unendliches Hotel (und damit einige Paradoxien der Unendlichkeit) erklärt. Und das Mathlog würdigt den vorgestrigen 150. Geburtstag des großen Göttinger Mathematikers. [Mathlog] In diesem Video wird David Hilberts unendliches Hotel (und damit einige Paradoxien der Unendlichkeit) erklärt. Und das Mathlog würdigt den vorgestrigen 150. Geburtstag des großen Göttinger Mathematikers. [...]

Optische Strickerei

Diese handgestrickte Mona Lisa gibt sich nur von der Seite zu erkennen. Wer geschickt genug an den Nadeln ist, kann diese und andere Illusionsstrickereien nachbauen. Die Strickmuster gibt es — gegen geringes Entgelt — hier. [Peter van I. per Email.] Diese handgestrickte Mona Lisa gibt sich nur von der Seite zu erkennen. Wer geschickt genug [...]

Peters Linkschleuder

Da ich momentan ein wenig schwächle, komme ich nicht umhin, die Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers wieder en bloc abzuhandeln: Python Facts ist eine Rezeptseite mit etlichen Snippets, die zeigen, wie man bestimmte Aufgabe in Python möglichst elegant löst. Jeder seine eigene Tropfenschachtel: Gitdocs (Download auf GitHub) ist ein Open-Source-Dropbox-Klon auf der Basis von [...]

In Memoriam Peter Damerow

Auch das Institut trauert um Peter Damerow und hat eine Erinnerungs-Website mit einer schönen Biographie (geschrieben von Jürgen Renn), einer Publikationsliste und einem Online-Kondolenzbuch ins Netz gestellt. Außerdem findet Ihr dort als PDF zum Download ein Kapitel aus dem Buch Ideen täglich. Wissenschaft in Berlin von Kristina Vaillant und Ernst Fesseler, das über Peter Damerows [...]

Peter Damerow (1939-2011)

Peter Damerow, März 2010 — Photo (cc): Jörg Kantel Heute früh erreichte mich die traurige Nachricht, daß mein Lehrer, Kollege und Freund Peter Damerow letzte Nacht an den Folgen einer heimtückischen Krankheit gestorben ist. Er hatte über Jahre bis zum Schluß gegen diese Krankheit angekämpft und weiter mit uns zusammen gearbeitet und auch gefeiert, als [...]

Das Wissenschaftsvideo am Mittwoch

Wie funktionierte der Mechanismus von Antikythera? Diese 3D-Animation will es uns erklären. Allerdings ist die Forschung darüber noch nicht abgeschlossen. Am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte gibt es eine kleine Ausstellung darüber. In Kürze soll dann auch noch eine kleine Webseite über diesen antiken Analogcomputer online gestellt werden. Link folgt, sobald ich ihn habe … Wie funktionierte [...]