Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts under ‘Kultur’

Der Lauf der Dinge

Die Wikipedia über den Film der Schweizer Medienkünstler Peter Fischli und David Weiss aus dem Jahr 1987: Der Lauf der Dinge ist ein Kunstfilm, der mit wenigen Schnitten den kontinuierlichen Ablauf einer Art Rube-Goldberg-Apparatur wiedergibt. Diese linear auf einer Länge von 20 bis 30 Metern in einer Lagerhalle aufgebaute Aneinanderreihung von improvisierten Vorrichtungen zur Erzeugung [...]

Was gesagt werden mußte …

Zu der Debatte um ein — zugegeben — mittelprächtiges Gedicht von Günter Grass und dem kollektiven Aufjaulen von Politik und Presse fällt mir nichts ein. Alles, was dazu gesagt werden muß, hat Jakob Augstein gesagt: Es mußte gesagt werden. Es geht hier schließlich nicht um Wattebäuschchen, es geht um einen Atomkrieg. In diesem Sinne: Fröhliche [...]

Der Himmel über Gut Britz

Photo (cc): Jörg Kantel Der März verabschiedete sich am Sonnabend mit Aprilwetter, einer Mischung aus Sonne, Regen, Hagel und einem dramatischen Wolkenhimmel wie hier über den Gutshof Britz, dem in die Pampas verlegten Neuköllner »Kulturzentrum«. Photo (cc): Jörg Kantel Der März verabschiedete sich am Sonnabend mit Aprilwetter, einer Mischung aus Sonne, Regen, Hagel und einem [...]

Most Useless Machine Ever

Über die nutzloseste Maschine der Welt, oder auch die »ultimative Maschine« von Claude Elwood Shannon, dem Begründer der Informationstheorie, hatte ich ja schon einmal berichtet. Aber jetzt gibt es sie auch in Lego. [Make Magazine] Über die nutzloseste Maschine der Welt, oder auch die »ultimative Maschine« von Claude Elwood Shannon, dem Begründer der Informationstheorie, hatte [...]

Haben wollen!

Mitte der 1990er entstand in Europa eine äußerst aktive Medienszene, die sich intensiv, kritisch und experimentell mit den Versprechungen und Risiken der neuen Informationstechnologien auseinandersetzte. Schon in ihrer Pionierzeit schafften Netzkulturen mithilfe des Internet neue politische, soziale und kulturelle Aktionsräume und damit die Möglichkeit einer gesellschaftlichen Implementierung von Online-Medien, die vielfach auch Konflikte und Konfrontationen [...]

Origamimeistergeburtstag

Heute wäre der japanische Origamimeister Akira Yoshizawa (* 14. März 1911, † 14. März 2005) 101 Jahre alt geworden. Yoshizawa, der als Vater des modernen Origami gilt, entwickelte über 50.000 Modelle, von denen nur einige Hundert in seinen Büchern überliefert sind. Google ehrt den Meister an seinem Geburtstag mit einem Doodle. Und wer nach einer Faltanleitung [...]

Perlen der Popkultur

Reise zum Mittelpunkt der Erde (1959) Von Bikini-beschürzten Dschungelprinzessinnen über Roboter, die Frauen lieben, und den Baron des Terrors und anderen Vampiren bis hin zu seltsamen Monsterfilmplakaten. Das Weblog Zontar of Venus liefert Euch wunderbare und obskure Perlen früher Popkultur. Aber seid gewarnt: Einmal auf den Link geklickt und angefangen zu stöbern … und Ihr [...]

Der größte Korkenzieher der Welt

Rube Goldberg trifft auf Steampunk in dieser faszinierenden mechanischen Skulptur von Rob Higgs. Ich hätte dieses Video ja gerne dem Kugelbahnblog gewidmet, aber wie ich nachgeschaut habe, hatte Falk das schon vor zwei Tagen (mit weiteren Informationen und Videos zu Rob Higgs). [Peter van I. per Email.] Rube Goldberg trifft auf Steampunk in dieser faszinierenden [...]

Heute ist Giordano-Bruno-Tag

Gedenktag für Opfer religiöser Gewalt: Heute vor 412 Jahren, am 17. Februar 1600 wurde der Philosoph Giordano Bruno auf Geheiß des Heiligen Offiziums auf dem Scheiterhaufen hingerichtet, weil er Inhalte lehrte, die der katholischen Kirche nicht gefielen. Um 18:00 Uhr könnt Ihr am Potsdamer Platz Blumen für Giordano Bruno hinterlegen und auch sonst finden in [...]

Die Macht der Kirche und die Ohnmacht der Vernunft

Über die Giordano Bruno Party 2012, die am 17. Februar, dem Tag der Ermordung Giordano Brunos durch die katholische Kirche, stattfinden soll, hatte ich schon berichtet. Jetzt hat der Betreiber der Webseite, die die Aktivitäten sammelt, Post von den Wiener Stadtgärten (MA 42) erhalten: Wir dürfen Sie als grundverwaltende Dienststelle des Wiener Donauparks (und der [...]

Giordano Bruno Party

Als Alternative für diejenigen, die weder religiös verbrämte Feste wie Weihnachten oder Ostern und auch nicht die mühselig säkularisierten Varianten davon feiern wollen findet am 17. Februar, dem Todestag Giordano Brunos, der von den religiösen Wahnsinnigen in Rom auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde, die Giordano Bruno Party statt, in Berlin zum Beispiel am Giordano Bruno [...]

Kinetic Art

Dieses Video einer kinetischen Skulptur von Tim Lewis ist einfach zauberhaft. Ich würde es ja gerne dem Kugelbahn-Blog widmen, aber da das Filmchen schon etwas älter ist (mindestens von 2008), ist es dort sicher schon vor Jahren veröffentlicht worden. [Hans G. B. per Email.] Dieses Video einer kinetischen Skulptur von Tim Lewis ist einfach zauberhaft. [...]

Optische Strickerei

Diese handgestrickte Mona Lisa gibt sich nur von der Seite zu erkennen. Wer geschickt genug an den Nadeln ist, kann diese und andere Illusionsstrickereien nachbauen. Die Strickmuster gibt es — gegen geringes Entgelt — hier. [Peter van I. per Email.] Diese handgestrickte Mona Lisa gibt sich nur von der Seite zu erkennen. Wer geschickt genug [...]

Kreativ bei der Müllbeseitigung?

Photo (cc): Gabriele Kantel Das waren wir in Neukölln doch schon immer. Marina Weisband schreibt im Salon Skurril eine Elegie an ihre Hausordnung. [Dieselbe via Fatzebuch.] Photo (cc): Gabriele Kantel Das waren wir in Neukölln doch schon immer. Marina Weisband schreibt im Salon Skurril eine Elegie an ihre Hausordnung. [Dieselbe via Fatzebuch.]

Dinner for One

Der Silvester-Klassiker »Dinner for one«. Neu besetzt mit Angela Merkel und Nicolas Sarkozy — eine Interpretation von Udo Ehling. [Danke, xwolf] Der Silvester-Klassiker »Dinner for one«. Neu besetzt mit Angela Merkel und Nicolas Sarkozy — eine Interpretation von Udo Ehling. [Danke, xwolf]

Deutschmark

Schöner Schein Bereitet Spiegel Online uns etwa sanft auf die Rückkehr der D-Mark im neuen Jahr vor? Schöner Schein Bereitet Spiegel Online uns etwa sanft auf die Rückkehr der D-Mark im neuen Jahr vor?

Stilles Örtchen in der Einflugschneise

Photo (cc): Jörg Kantel Wollte uns der Künstler mit diesem Werk bedeuten, daß es zu wenig stille Örtchen in Neukölln gibt? Egal, auch dieses Bild gehört natürlich in unsere flickr-Sammlung »Wohnsitz Neukölln«. Photo (cc): Jörg Kantel Wollte uns der Künstler mit diesem Werk bedeuten, daß es zu wenig stille Örtchen in Neukölln gibt? Egal, auch [...]

Traditionskinos zu Bio-Märkten

Auch das ist Gentrifizierung: Gestern lief die letzte Vorstellung des Charlot­ten­burger Traditionskinos Kurbel. Nach 77 Jahren ist Schluß, weil ein Kino die »marktüblichen Mieten« nicht zahlen kann. Ein Bio-Markt aber kann. Dann ist doch alles öko, oder was? [Tagesspiegel] Auch das ist Gentrifizierung: Gestern lief die letzte Vorstellung des Charlot­ten­burger Traditionskinos Kurbel. Nach 77 Jahren [...]

Die Berliner U-Bahn lacht …

und fährt! Es gibt also noch Hoffnung. [Michael R. per Email.] und fährt! Es gibt also noch Hoffnung. [Michael R. per Email.]

Werbung mit Papst-Kuß ist Benetton zu heiß

Der Papst küßt einen Imam: Mit diesem Motiv hatte das italienische Modeunter­nehmen Benetton, das für Schock-Kampagnen bekannt ist, Werbung machen wollen. Der Vatikan reagierte empört auf die Photomontage. Denn eine Kampagne, die für Toleranz wirbt — das ist mit der Kurie nicht zu machen. [Steffen S. per Email.] Der Papst küßt einen Imam: Mit diesem [...]

EU fordert Digitalisierung kulturellen Erbes

Die Tabula Rogeriana ist eine 1154 angefertigte Weltkarte des arabischen Geographen Al-Idrisi, der 18 Jahre lang am Hofe des normannischen Königs Roger II. von Sizilien an den Illustrationen und Kommen­taren der Karte arbeitete. Sie zeigt den gesamten eurasischen Kontinent und den Norden Afrikas. Sie ist arabisch beschrieben und in Süd-Nord-Richtung ausgerichtet. — Quelle: Wikipedia, Karte: Wikimedia [...]

Nachtrag zum Zauberwürfeltag

Photo (cc): Michael N. Michael N. wies mich darauf hin, daß im New Yorker Museum of Modern Art ein Rubik’s Cube für Blinde ausgestellt wird. Photo (cc): Michael N. Michael N. wies mich darauf hin, daß im New Yorker Museum of Modern Art ein Rubik’s Cube für Blinde ausgestellt wird.