Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts under ‘Geschichte’

Lesen, Staunen, Wundern

Der Jahrgang 1870/71 des Scribner’s Monthly bietet über 700 Seiten Wissen und Unterhaltung im Bildern und Texten aus dem vorletzten Jahrhundert. [OBI Scrapbook Blog] Der Jahrgang 1870/71 des Scribner’s Monthly bietet über 700 Seiten Wissen und Unterhaltung im Bildern und Texten aus dem vorletzten Jahrhundert. [OBI Scrapbook Blog]

Der erste Farbfilm der Welt

Das National Media Museum im britischen Bradford hat den vermutlich ersten Farbfilm der Welt entdeckt. Er stammt aus dem Jahre 1902 und hat eine verwirrende Geschichte hinter sich. Schöpfer ist der britische Photograph Edward Turner, der mit Hilfe zweier Geldgeber schon damals mit Farben experimentierte und sich das Verfahren 1899 auch patentieren ließ. Doch Turner [...]

El pueblo unido jamás será vencido …

Heute vor 39 Jahren putschen in Chile faschistische Offiziere mit Unterstützung der amerikanischen Regierung und dessen Geheimdienstes CIA gegen den demokratisch gewählten sozialistischen Präsidenten Salvador Allende, den sie bei der Erstürmung des Präsidentenpalastes in den Selbstmord trieben. Danach herrschte bis zum 11. März 1990 in Chile eine faschistische Militärdiktatur. Von diesem Schlag gegen die Demokratie [...]

Bücher, die ich gerne hätte …

   Mein kleiner Einkaufszettel oder Fußballplätze in Berlin und die Yahoo! User Interface Library (auch als Kochbuch).    Mein kleiner Einkaufszettel oder Fußballplätze in Berlin und die Yahoo! User Interface Library (auch als Kochbuch).

Schnelle Links (aus meinem Kritzelheft)

Kritzelheft-Bilder: Pussy Riot in den 1930ern, Duck and Cover in Grün und Gelb, Steampunk at its best (ich weiß, es ist ein Fake) und viel, viel schwarze Spitze. Kanonenrohre der Gnade: Der deutsch-katholischer Dschihad 1914-1918. In zwei Weltkriegen haben die Großkirchen hierzulande erneut und unüberbietbar unter Beweis gestellt, daß ihre Amtsapparate die Sache Jesu bereitwillig [...]

Kolonialwaren

Edeka-Kolonialwaren Als mir dieses Photo in den Weiten des Netzes unterkam, erinnerte ich mich, daß auch ich als Kind von meinen Eltern zum Einkaufen noch in den Kolonial­waren­laden geschickt wurde. Sofort fühlte ich mich alt … Edeka-Kolonialwaren Als mir dieses Photo in den Weiten des Netzes unterkam, erinnerte ich mich, daß auch ich als Kind [...]

Das Wissenschaftsvideo am Mittwoch

Es ist unglaublich: Aber am 19. Juli 1957 standen fünf Freiwillige und ein Kameramann in der Wüste von Nevada direkt unter einer Atombomben­explosion, die durch eine Luft-Luft-Rakete in 10.000 Fuß (etwa 3.000 Meter) Höhe (die Wikipedia spricht allerdings hier von 4.600 Metern und hier von 5.640 Metern) über ihnen explodierte, vor dem Fallout nicht einmal [...]

Neu in der Edition Open Access

The Globalization of Knowledge in History, herausgegeben von Jürgen Renn, ist ein fast 900 Seiten fetter Band, der auf dem 97. Dahlem Workshop »Globalization of Knowledge and its Consequences« fußt, der vom 18. bis 23. November 2007 in Berlin stattfand. Damit ist endlich der auch für mich wertvolle Beitrag Toward an Epistemic Web vom Malcolm [...]

Sie laufen (oder auch nicht)

Wie die Moai, die riesigen Steinstatuen der Osterinsel, zu ihren endgültigen Bestimmungsorten gelangten, ist wissenschaftlich noch nicht endgültig geklärt. Während die Überlieferung behauptet, die fertiggestellten Statuen würden des Nachts alleine zu ihren Plätzen wandern, haben Forscher mittlerweile sauber ausgebaute Transportwege entdeckt. Obige kurze Animation zeigt die diskutierten Möglichkeiten, wie die Moai transportiert und aufgerichtet wurden. [...]

Euklid umsonst und in Farbe

Über Oliver Byrnes wunderschöne, farbige Euklid-Ausgabe aus dem Jahre 1847 hatte ich anläßlich des Reprints des Taschen-Verlages schon einmal berichtet. Jetzt gibt es sie zum Download und für umme auch in der Open Library. [The Public Domain Review] Über Oliver Byrnes wunderschöne, farbige Euklid-Ausgabe aus dem Jahre 1847 hatte ich anläßlich des Reprints des Taschen-Verlages [...]

Mit OpenLayers durch das Imperium Romanum

Beim nächsten Hinkelstein bitte rechts abbiegen: Die kalifornische Universität Stanford präsentiert mit »Orbis« das erste Navi für das Römische Reich. Und das funktioniert im Prinzip wie jeder andere moderne Routenplaner, bietet aber auch ein paar Extras: Einfach Start- und Zielpunkt, das gewünschte Verkehrsmittel und Epoche eingeben, zum Beispiel Pferd, Ochsenkarren, Kamelkarawane, Pack-Maulesel oder Schiff, schon [...]

Computergeschichte(n)

Ist es wirklich schon so lange her? Lange bevor es das Web gab, war HyperCard so etwas wie mein Übertool. Diese Möglichkeit für jedermann, schnell eine Anwendung für den Mac zu schreiben, löste damals eine Welle der Kreativität aus. Auch ich habe das Teil so geliebt, daß ich eine siebenteilige Liebeserklärung ein siebenteiliges Tutorial geschrieben [...]

Internet kills the Radio Star

Photo (cc): Jörg Kantel Und wieder verschwindet ein Stück Rundfunkgeschichte: Die Kurzwellenfrequenzen des Deutschlandfunks, die von der Sendeanlage in Britz ausgestrahlt wurden, bleiben abgeschaltet. Irgendein Gerät ist defekt und die Reparatur lohnt sich nicht mehr für den gebeutelten, gebührenfinanzierten Sender. Nachdem die Deutsche Welle und das Deutschlandradio Kultur ihre Kurzwellenfrequenzen vor einiger Zeit schon (nahezu) [...]

Peters Linkschleuder

Wieder einmal kann ich die vielen Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers aus den Niederlanden nur en bloc abhandeln: Mit Sortbox kann man seine Tropfenschachtel besser organisieren, in dem man die Dateien regelbasiert in Ordnern ablegt. Für Luftschiff-Fans wie mich: Farbphotos der Inneneinrichtung der Hindenburg. Dieses Plugin verspricht, WordPress bombensicher zu machen. Geht das überhaupt? [...]

Spieghel der werelt

Germania Ein kleines Meisterwerk ist der Le miroir du monde, ou Epitome du Epitome du Théâtre d´Abraham Ortelius, der 1598 gedruckt wurde. Die Universität Mannheim hat ihn in ihrer Sammlung MATEO (MAnnheimer TExte Online) so hochaufgelöst zur Verfügung gestellt, daß man auf den einzelnen Karten auch die Ortsnamen lesen kann. Auf diesen Seiten, die seit [...]

Roter Wedding

Sie schlagen uns die Genossen tot, Doch der Wedding lebt und Berlin bleibt rot. Es wächst unser heimliches Heer … Roter Wedding, grüßt Euch, Genossen, Haltet die Fäuste bereit. Haltet die roten Reihen geschlossen, Dann ist der Tag nicht mehr weit. Schon erglüht die rote Sonne flammend am Horizont. Kämpft, Genossen, Sturmkolonne. Rot-Front! Rot-Front! Ein [...]

Mercator-Atlas

Quelle: Wikimedia Commons In den Wikimedia-Commons gibt es den kompletten Atlas sive Cosmographicae Meditationes de Fabrica Mundi et Fabricati Fugura von Gerhard Mercator aus dem Jahre 1596 in so hoher Auflösung, daß man auch feine Details der Karten erkennen kann. Eine bebilderte Übersicht zum schnellen Auffinden einzelner Seiten findet man dort auch. [Landkartenblog] Quelle: Wikimedia [...]

Bilderdatenbank der Royal Society

Großbritanniens nationale Akademie der Wissenschaften, die Royal Society, hat Teile ihres umfangreichen Bilderarchivs für die Öffentlichkeit freigegeben. Die Bilderdatenbank der Royal Society umfaßt Gemälde, Zeichnungen, Photographien und Drucke aus der 350-jährigen Geschichte der Akademie. Sie soll der Erkundung der Wissenschaft durch deren bildliche Dokumentation dienen. [Zebu] Großbritanniens nationale Akademie der Wissenschaften, die Royal Society, hat [...]

Rome Reborn 2.2

Über das Projekt Rome Reborn, eine internationale Kooperation, die das antike Rom vom der frühen Bronezezeit (ca. 1.000 v.u.Z) bis etwa 550 nach unserer Zeitrechung dreidimensional rekonstruieren will, hatte ich ja schon einmal berichtet. Jetzt hat es die Version 2.2 erreicht. Hinzugekommen ist unter anderem das Pantheon und es gibt erstmals auch Animationen in obigem [...]

WTF?

Das Blog@inBerlin.de berichtet über ein Website, die virtuelle Zeitreisen in Berlin erlauben soll. Doch wenn ich sie besuche, werde ich barsch aufgefordert, Micro$oft Silverlight zu installieren. Einen Teufel werde ich. Ich lade doch nicht jede proprietäre Sch… runter. [Von Gabi im Neuköllner Internet entdeckt.] Das Blog@inBerlin.de berichtet über ein Website, die virtuelle Zeitreisen in Berlin [...]

Medizingeschichte online

Das Hispanic Seminary of Medieval Studies hat in seiner digitalen Bibliothek alter spanischer Texte eine Sammlung medizinischer Texte vom Mittelalter bis zur frühen Neuzeit erschlossen und online gestellt. Die Sammlung umfaßt 55 Texte, die alle mit einer Konkordanz versehen sind. Das Hispanic Seminary of Medieval Studies hat in seiner digitalen Bibliothek alter spanischer Texte eine [...]

Computergeschichte(n)

Aus der Wikipedia ( stark gekürzt): Semi-Automatic Ground Environment (SAGE) war das erste computergestützte Luftverteidigungssystem der NORAD. Getestet wurde es erstmals 1952, um feindliche Bomber aufzuspüren, zu verfolgen und abzufangen. Als es schließlich 1963 voll einsatzbereit war, war allerdings die Bedrohung durch sowjetische Bomber bereits derjenigen durch Raketen gewichen. Hierfür war SAGE jedoch gänzlich ungeeignet. [...]

Krawumm!

Wie die Amerikaner einmal 10 Tonnen Natrium im Wasser entsorgten: Das Wasser und Natrium sich nicht sonderlich vertragen, wißt Ihr vielleicht noch aus dem Chemieunterricht. Was passiert, wenn man 10 Tonnen Natrium ins Wasser kippt (das hatten die Amerikaner 1947 vom Bomben basteln übrig), zeigt Euch das Video da oben. (Zur Ehrenrettung der Amerikaner muß [...]

Heute ist Giordano-Bruno-Tag

Gedenktag für Opfer religiöser Gewalt: Heute vor 412 Jahren, am 17. Februar 1600 wurde der Philosoph Giordano Bruno auf Geheiß des Heiligen Offiziums auf dem Scheiterhaufen hingerichtet, weil er Inhalte lehrte, die der katholischen Kirche nicht gefielen. Um 18:00 Uhr könnt Ihr am Potsdamer Platz Blumen für Giordano Bruno hinterlegen und auch sonst finden in [...]

Die Macht der Kirche und die Ohnmacht der Vernunft

Über die Giordano Bruno Party 2012, die am 17. Februar, dem Tag der Ermordung Giordano Brunos durch die katholische Kirche, stattfinden soll, hatte ich schon berichtet. Jetzt hat der Betreiber der Webseite, die die Aktivitäten sammelt, Post von den Wiener Stadtgärten (MA 42) erhalten: Wir dürfen Sie als grundverwaltende Dienststelle des Wiener Donauparks (und der [...]