Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts under ‘Bibliothek’

Ich habe gelesen …

Mit der Lektüre des Buches Facebook-Programmierung von Michael Kamleitner habe ich mich schwer getan. Fast einen Monat lang lag es auf meinem Schreibtisch und wurde immer wieder hervorgekramt und immer wieder habe ich darin weitergelesen. Es ist nämlich ein verdammt gründliches Buch, so gründlich und auf Vollständigkeit bedacht, daß man es schwerlich auf einen Rutsch [...]

Haben wollen!

   Ich habe mal wieder auf den Seiten meines Lieblingscomputerbuchverlages gestöbert und dort ein paar Bücher gefunden, die zwar noch nicht erschienen sind, die ich aber dennoch unbedingt haben möchte.    Ich habe mal wieder auf den Seiten meines Lieblingscomputerbuchverlages gestöbert und dort ein paar Bücher gefunden, die zwar noch nicht erschienen sind, die ich [...]

Peters Linkschleuder

Wieder einmal kann ich die Links und Hinweise meines emailenden Dauertip­gebers aus den Niederlanden nur en bloc abhandeln: Collections ist ein Mac-Client für Google Docs, der einen schnelleren Zugang auf die Dokumente dort verspricht. Da der Client den Löwen (MacOS X 10.7) voraussetzt, konnte ich das Teil nicht testen und ich bin mir unsicher, ob [...]

Open Access: Freier Zugang zur britischen Forschung

Heute ist Open-Access-Tag im Schockwellenreiter: Denn innerhalb von zwei Jahren sollen in Großbritannien die aus der öffentlich finanzierten Forschung hervorgegangenen Publikationen für jedermann frei zugänglich werden. Die Kosten der kommerziellen Verlage für das Begutachten, die Publikation, die Bearbeitung und Veröffentlichung im Netz sollen dann die Forschungsein­rich­tungen tragen und nicht mehr über die traditionellen Zeitschriftenabonnements aus [...]

Forscher gegen Wissenschaftsverlage

12.300 Wissenschaftler haben sich dem Protest gegen Elsevier schon angeschlossen. Bild (cc-by-nc-sa): Giulia Forsythe Christina Sartori auf DRadio Wissen über Alternativen zum wissenschaftlichen Veröffentlichungsprogramm und über den Boykott von über 12.000 Wissen­schaft­lern gegen die Preispolitik des Elsevier-Verlags. Ein sehr hörenswerter Beitrag (der Audiolink ist links oben auf der Seite ein wenig versteckt). Und Professor Günter [...]

Neu in der Edition Open Access

The Globalization of Knowledge in History, herausgegeben von Jürgen Renn, ist ein fast 900 Seiten fetter Band, der auf dem 97. Dahlem Workshop »Globalization of Knowledge and its Consequences« fußt, der vom 18. bis 23. November 2007 in Berlin stattfand. Damit ist endlich der auch für mich wertvolle Beitrag Toward an Epistemic Web vom Malcolm [...]

Neu in meiner Bibliothek

Programmierung in Google Go gibt es bei Amazon als Schnäppchen etwa 20 Euro billiger als die Kindle-eBook-Version. Verkehrte Welt. Wie immer: Ich werde lesen und berichten. Und wenn noch jemand einen verständlichen Link hat, wie man ein aktuelles Go auf MacOS X 10.6 (Snow Leopard) installiert, bekommt diejenige ein Bienchen in Form einer lobenden Erwähnung [...]

Apples iOS-Gefängnis zensuriert (mal wieder)

Der österreichische Verlag Czernin hat heute via Facebook folgende Nachricht des deutschsprachigen iBookstore geteilt: Porno wird als zu explizit betrachtet und wurde daher nicht freigeschaltet. Wir bitten um Verständnis. Herzliche Grüße, iBookstore Germany, Austria, Switzerland Leonhard Dobusch von Netzpolitik.org ist empört (zu Recht!) und schreibt: Schön, wenn ein Computerhersteller Nanny für seine potentiellen Kunden spielt. [...]

Die Bestseller im Juni

Auch an diesem Monatsbeginn möchte ich Euch die Bücher vorstellen, die sich im letzten Monat über mein Amazon Partnerprogramm am Besten verkauft hatten:     Unangefochtener Spitzenreiter mit einer Verkaufszahl im zweistelligen Bereich war das Buch HTML5-Programmierung von Kopf bis Fuß: Webanwendungen mit HTML5 und JavaScript — und wie Ihr meiner Rezension entnehmen könnt, hat es [...]

Neu in meiner Bibliothek

  Mit dem Buch Facebook-Programmierung von Michael Kamleitner möchte ich nicht nur herausfinden, wie man Facebook programmiert, sondern ob Fratzebuch tat­sächlich so ein Datensilo ist, wie ich es schon lange vermute. Und die Streitschrift No Copyright: Vom Machtkampf der Kulturkonzerne um das Urheberrecht ist ja derzeit in fast allen Medien präsent. Das, was ich darüber [...]

Die Bücherzelle

Obiges Video zeigt, wie man eine Telephonzelle zur Bücherzelle umwidmen kann, ohne daß die eigentliche Funktionalität leidet. Würde ich ja auch für Deutschland zur Nachahmung empfehlen, doch leider haben die Telekomiker (zumindest in Berlin) ja fast alle Telephonzellen weggespart und durch häßliche Freiluftsäulen ersetzt. Wer also noch eine »echte« Telephonzelle in seiner Umgebung kennt, der [...]

Neuköllner Geschichte(n)

Bernd Kessinger hat ein kleines Büchlein über die Geschichte Neuköllns geschrieben, dem Berliner Bezirk, in dem wir beide schon so lange leben und dem wir leidenschaftlich verbunden sind. Ein erstes Durchblättern bestätigt mir, daß das Buch recht kundig und auch nett geschrieben ist, aber vor allem sollt Ihr es deshalb kaufen, weil auf Seite 175 [...]

HTTP 451: Achtung, Zensur!

Google Mitarbeiter Tim Bray hat einen neuen HTTP-Status-Code für zensierte Webseiten vorgeschlagen: 451 Censored Content. Er ist gleichzeitig eine Reminiszenz an den berühmten Roman Fahrenheit 451 des kürzlich verstorbenen Science-Fiction-Autors Ray Bradbury aus dem Jahre 1953. In diesem Roman, der in einer Zukunft spielt, in der der Besitz und das Lesen von Büchern unter strengster [...]

Euklid umsonst und in Farbe

Über Oliver Byrnes wunderschöne, farbige Euklid-Ausgabe aus dem Jahre 1847 hatte ich anläßlich des Reprints des Taschen-Verlages schon einmal berichtet. Jetzt gibt es sie zum Download und für umme auch in der Open Library. [The Public Domain Review] Über Oliver Byrnes wunderschöne, farbige Euklid-Ausgabe aus dem Jahre 1847 hatte ich anläßlich des Reprints des Taschen-Verlages [...]

Peters Linkschleuder

Wieder einmal kann ich aus Zeitgründen die vielen Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers aus den Nieder­landen nur en bloc abhandeln: Yesod ist ein Web Framework für Haskell, damit Ihr Eure Webanwendungen auch funktional programmieren könnt. Und damit Ihr wißt, wie das geht, könnt Ihr das in meinem Lieblingscomputerbuchverlag erschienene Buch Developing Web Applications with [...]

Herausforderung Energie

Das Max-Planck-Institut für bioanorganische Chemie in Mülheim an der Ruhr wird umgewidmet. Aufgrund seines neuen Forschungsschwerpunktes im Bereich Energieforschung wird es künftig Max-Planck-Institut für chemische Energiekonversion heißen. Das Institut wird sich zukünftig vermehrt mit den Grundfragen der chemischen Wandlung und Speicherung von Energie befassen. Ziel ist es dabei, Reaktionen zu erforschen, an denen nur Moleküle [...]

Lesefutter für das Wochenende

   Da ich mich ja momentan mal wieder sowieso ein wenig intensiver mit Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie befasse und ich schon vor einiger Zeit den Hund, der Eier legt: Erkennen von Fehlinformation durch Querdenken von Hans-Hermann Dubben und Hans-Peter Beck-Bornholdt mit sehr viel Vergnügen gelesen hatte, hatte ich in dieser Woche Amazon gebeten, mir auch den [...]

Google verkauft eBooks

Screenshot Seit gestern bietet Google in seinem erst drei Monate alten Play-Store für Deutschland auch eBooks an. Das teilte das Unternehmen im hauseigenen Blog mit. Das Angebot scheint aber noch ein bißchen dünn zu sein: Thilo Sarrazin und Henryk M. Broder verlocken mich nicht gerade zum Kauf. [heise online news] Screenshot Seit gestern bietet Google [...]

Kultureller Kahlschlag durch die SPD

Leserin Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Berlin-Mitte will die beiden letzten noch verbliebenden öffentlichen Bibliotheken im Bereich Tiergarten/Moabit schließen. Hier könnt Ihr dagegen protestieren und die Spezial­demokraten daran erinnern, wer sie eigentlich gewählt hat. [Hartmut K. per Email.] Leserin Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Berlin-Mitte will die beiden letzten noch verbliebenden öffentlichen Bibliotheken im Bereich [...]

Statistik macht Spaß

Ich kenne selbst gestandene Mathematiker, denen Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie immer ein wenig unheimlich sind. Das liegt sicher auch daran, daß mit Statistik in vielen medizinischen Dissertationen, aber auch in den Sozial-, Wirtschafts- und Politikwissenschaften viel Schindluder getrieben wird (nicht umsonst gilt das Sprichwort »Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast«). Einfach ein paar [...]

Create Space

Amazon startet Print-On-Demand in Europa: Und die eBook-News haben uns mal vorgerechnet, um wieviel günstiger Amazons Create Space gegenüber etablierten Print-on-Demand-Anbietern (am Beispiel epubli) ist: Ein Preiskalkulator ermöglicht es nämlich, bei Create Space die voraussichtliche Gewinnspanne vorab zu berechnen. Ein Buch in schwarz-weiß mit 120 Seiten im Format 6 mal 9 Zoll (ca. 15 x [...]

Ich habe gelesen: HTML5 Programmierung von Kopf bis Fuß

Die von Kopf bis Fuß-Reihe (engl. Head First) meines Lieblingscomputerbuchverlages hat ja schon eine Reihe beachtenswerter Bücher hervorgebracht, aber mit HTML5-Programmierung (ja, Ihr lest richtig: Programmierung! Denn hier geht es um »Webanwendungen mit HTML5 und JavaScript) ist den Machern ein außergewöhnlich gutes Werk gelungen. Doch zuerst einmal zwei Warnungen: Einmal ist das Buch nichts für [...]

Gottesstaat Österreich

Auch Österreich scheint auf den Weg in den Gottesstaat zu sein. Jedenfalls wurde der deutsche Autor und Satiriker Laabs Kowalski, der unter anderem auch für den Grimme-Preis nominiert war, vor etwa drei Monaten bei dem Versuch, mit einer befreundeten Rockband nach Österreich einzureisen, mit der Begründung, er sei zur persona non grata erklärt worden, zurückgeschickt. [...]

Das Urteil des Tages

Keine Haftung für Inhalte von RSS-Feeds: Der Betreiber eines Informationsportals, das erkennbar fremde Nachrichten anderer Medien in Form von RSS-Feeds anbietet, ist grundsätzlich nicht verpflichtet, die Beiträge vor der Veröffentlichung auf eventuelle Rechtsverletzungen zu überprüfen. Eine Verantwortung für diese Inhalte besteht nur dann, wenn er von einer darin enthaltenen Rechtsverletzung weiß. Wird der Betreiber dagegen [...]

Ich bin hinter dir

Unter dem bewußt doppeldeutigen Titel »Ich bin hinter dir« hat der Journalist Rolf Cantzen katholische Internats­geschichten gesammelt und herausgegeben. Aus dem Klappentext: Kontrolliert, gedemütigt, verprügelt, bestraft, sexuell mißbraucht, zur Mittäterschaft gezwungen – das Erleben katholischer Internate wird in den hier gesammelten Texten ungeschützt erinnert. Die biographischen Reflexionen zeigen, wie in der »totalen Institution« Internat Kontrolle, [...]