Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

World Outline News

  • OPML Mug Der OPML Editor kann was Neues: Watched folder feature. Damit werden Bilder, die man in einem vorher festgelegten Ordner auf seinem Rechner hat, »automatisch« zum Server hochgeladen. Etwas Ähnliches brauche ich für meine World Markdown, allerdings soll hier der gesamte, lokale Content mit einem Server meiner Wahl (zur Zeit Amazon S3) synchronisiert werden. Muß ich mir vermutlich selber basteln – oder kennt jemand ein Tool, das so etwas erledigt?
  • Außerdem hat die World Outline einen neuen Node Type »Home«, gedacht für die persönliche Homepage. Ist nichts anderes, als die Implementierung der »Hero Unit« von Bootstrap in den OPML Editor.
Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

4 Kommentare

  1. Thomas_U sagt:

    “oder kennt jemand ein Tool, das so etwas erledigt?”

    Interarchy (payware) – local mirror

    Transmit (payware) – local Transmit-disk

  2. Peter van I. sagt:

    Most if not all Mac FTP apps now support S3, but I’m sure you know that your favourite *Cyberduck* not only supports S3 but also folder synchronisation : https://trac.cyberduck.ch/wiki/help/en/howto/sync

    For hardcore S3 use I’d recommend the fabulous – but somewhat expensive – Arq : http://www.haystacksoftware.com/arq/

    FWIW, my personal favourite Mac FTP app (commercial, S3 compliant) is YummyFTP : http://www.yummyftp.com/ Blows an old favourite, Transmit, out of the water.

  3. Jörg Kantel sagt:

    @Peter: Ich weiß, daß Cyberduck Ordner synchronisieren kann, aber was mir vorschwebt ist so eine Art Dämon, der ohne mein Zutun in regelmäßgen Abständen (etwa jede Viertelstunde) die Verzeichnisse durchgeht und mit S3 oder anderen (FTP, WebDAV etc.) Servern abgleicht. Still diggin!

  4. der Dennis sagt:

    Ich mache das hier mit den Bildern für mein Octopress-Blog per Hazel:
    http://www.noodlesoft.com/hazel.php

    Der Quellordner auf dem Mac mini ist per Dropbox angebunden und dient als Sync-Station ins Web. Alles was ich von egal wo in den Bilder-Ordner werfe kommt dann auf dem mini an und der schmeisst dann die Regel an und startet ein rsync…

    Hört sich etwas kompliziert an, funktioniert aber erstaunlich zuverlässig und transparent.

    Die verwendete Regel ist hier zu sehen:
    http://instant-thinking.de/images/hazel_sync_rule.jpg

    Das Script ist direkt embeddet und schaut so aus:
    rsync -ra –delete-after –out-format “%o %n” –exclude=”.DS_Store” –rsync-path /usr/bin/rsync /Users/dennis/instant-thinking/source/images/ instant-thinking.de:/hp/ag/ae/ct/www/instant-thinking/images

    Ohne Hazel (Es ist aber wirklich *sehr* empfehlenswert) könnte man bestimmt auch so etwas wie pytograph verwenden…
    https://github.com/joshdick/pytograph

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.