Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Ich habe da mal eine Frage

Und die habe ich in meiner World Markdown gestellt (die muß ja schließlich getestet werden). Neuer Thread: AVI-Videos nach VP8 – die Frage nach der Konvertierung.

Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

5 Kommentare

  1. eike sagt:

    Unter (Achtung) Windows geht das wohl mit http://www.xmedia-recode.de/funktion.html welches allerdings woh lauchffmpeg nutzt. Xmedia hat aber eine Stapelverarbeitung, was man dafür zum Encodieren und Konvertieren ja ganz gerne nutzt. Keine Ahnung ob das unter Wine oder Parallels läuft.

  2. Martin Petersen (US) sagt:

    Google: Mac convert AVI to VP8

    http://www.mirovideoconverter.com/

    Mac und free

  3. Jörg Kantel sagt:

    @Martin: Lies doch bitte erst einmal die Frage durch (follow the link), es gibt hier schließlich keinen Buzzer, den Du als erster drücken mußt. ;)

  4. Martin Petersen (US) sagt:

    Wenn Du in Deinem Blog eine Frage stellst, dann beantworte ich die Frage. Ich folge doch nicht irgendwelchen Links, damit ich herausfinde, was Dein Problem ist. Was ist daran so schwer, einfach zu schreiben, dass der Miro Converter bei Dir nicht funktioniert und Du nach Alternativen suchst?

  5. Jörg Kantel sagt:

    @Martin: Weil ich — wie oben auch steht — die andere Site testen möchte?

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.