Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Neues von der …-Sekte

Die Regensburger Diözese, dessen bisheriger Oberhirte inzwischen zur Glaubenskongregation (vormals: »Inquisition«) befördert wurde, setzt ihren Heiligen Krieg gegen »Regensburg Digital« fort (wir berichteten) und will offenbar nach ihrer erfolglosen Maulkorbklage vor das Bundesverfassungsgericht ziehen, um doch noch die Berichterstattung über den pädophilen Priester Peter K., der 1999 in Viechtach einen elfjährigen Jungen mißbrauchte und auch dessen jüngeren Bruder sexuell attackierte, anschließend stillschweigend vom Bistum versetzt wurde und an seinem neuen Wirkungort erneut mindestens einen Meßbuben 23 mal sexuell mißbrauchte (und die Diozöse danach eine Schweigegeld mit der Familie der Opfer aushandelte), zu verbieten. Hallo? Kinderficker bleiben Kinderficker und Zensur bleibt Zensur, da helfen keine Pillen noch so windigen Anwälte. [Regensburg Digital]

Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

Ein Kommentar

  1. Lasse Krache sagt:

    Tja, aber das ist eine ist (nur) Kinder ficken und das andere sind “Persönlichkeitsrechte”! Wo kämen wir denn da hin, wenn man jeden Kinderficker Kinderficker nennen dürfte?!

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.