Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts on ‘August 23rd, 2012’

Gegen die Vergeßlichkeit

Gegen die Vergeßlichkeit (1924) Neu in meinem Kritzelheft (so ein Notizbuch hilft ja gegen die Vergeßlichkeit): Matt Neuburg im Interview, Tauziehen und schnelle Links. Gegen die Vergeßlichkeit (1924) Neu in meinem Kritzelheft (so ein Notizbuch hilft ja gegen die Vergeßlichkeit): Matt Neuburg im Interview, Tauziehen und schnelle Links.

Post von Wagner

Die deutschen Schwulen haben heute auf BLÖD.de (wegen Leistungsschutz­recht­protest nicht verlinkt) Post von Wagner bekommen: Früher wurden Homosexuelle in Deutschland zu Gefängnis verurteilt. Was für eine glorreiche Zeit für Euch. Niemand steckt Euch ins Gefängnis, Ihr liebt Eure Partner, Ihr dürft sie lieben. […] Wir sind ein besseres Deutschland geworden. Ein besseres Deutschland? So lange [...]

Wohnsitz Kranoldplatz

Photo (cc): Gabriele Kantel Dieses freilaufende Ledersofa auf dem Kranoldplatz ist sicher wieder ein weiteres, schönes Fundstück für unsere beliebte flickr-Serie »Wohnsitz Neukölln«. Und warum es ausgerechnet auf dem Kranoldplatz steht? Weil man dort Fernsehen gucken kann! Photo (cc): Gabriele Kantel Dieses freilaufende Ledersofa auf dem Kranoldplatz ist sicher wieder ein weiteres, schönes Fundstück für [...]

Mastering iOS Development

Matt Neuburg im Interview zu seinem Buch Programming iOS 5: Fundamentals of iPhone, iPad, and iPod touch Development. (Haben wollen!) Er ist nicht nur ein begnadeter und witzig schreibender Autor, sondern unter anderem auch noch der Programmierer von RubyFrontier, der Software, mit der ich meine World Markdown-Experimente durchführe und die auch mein (statisches) Wiki antreibt. [...]

Ich hab noch einen Koffer in Neukölln

Photo (cc): Gabriele Kantel Und der steht direkt am Stromkasten … Photo (cc): Gabriele Kantel Und der steht direkt am Stromkasten …

Bootstrap 2.1.0 ist draußen

Das beliebte, auch von mir in meinen World Markdown-Experimenten eingesetzte CSS-Framework Bootstrap ist in der Version 2.1.0 draußen. Gut an der neuen Version ist, daß mehr als 120 Fehler behoben wurden. Gut ist auch die verbesserte Dokumentation. Schlecht aber ist, daß das Default-Verhalten geändert wurde: Statt der charakteristischen dunkelgrauen Menüleiste oben gibt es nun eine [...]