Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts on ‘März 22nd, 2012’

Haben die Piraten eigentlich alle einen Schuß?

Ein bayrischer Pirat, nach eigenen Angabe PI-Leser und Anhänger des ehemaligen Links-Pornographen und jetzigen Rechtsauslegers Henryk M. Broder, Boris Turovskiy (aka TurBor), will das Nahostproblem mit einer Atombombe auf dem Gazastreifen lösen. Kein Wunder, daß im Gegenzug die EU Piraten auch am Strand beschießen will. Jetzt haben wir nur noch ein Problem: Wie kriegen wir [...]

Neue beunruhigende Nachrichten aus Japan

Die Präfektur von Fukushima hat »irrtümlich« alle Daten über Radioaktivität in der Region vom 12. bis 16. März 2011 gelöscht. Es täte ihnen leid … schreibt die Mainichi Daily News. Und ich mache mir die Hose mit der Kneifzange zu. [Peter Glaser via Fatzebuch.] Die Präfektur von Fukushima hat »irrtümlich« alle Daten über Radioaktivität in [...]

Schneewittchen

Ich weiß schon jetzt, daß ich am 31. Mai ins Kino muß, Märchen gucken … (Und um ein- für allemal zu entscheiden, ob Charlize Theron oder Kristen Stewart die »Schönste im ganzen Land« ist.) Ich weiß schon jetzt, daß ich am 31. Mai ins Kino muß, Märchen gucken … (Und um ein- für allemal zu [...]

All About Alice

Alice in Wonderland ist ein US-amerikanischer Stummfilm von W. W. Young aus dem Jahre 1915. Viola Savoy spielt die Alice und Herbert Rice das weiße Kaninchen. Der Film hat eine (restaurierte) Länge von 52 Minuten und ist damit der erste Langfilm, der auf Lewis Carrolls Klassiker beruht. Er gilt als ein Meisterwerk des frühen Stummfilms [...]

Fatzebuch laaaaaaaaaaaaahhhhhhmmmtt

Also, selbst auf dem Berliner Hochgeschwindigkeitsring lahmt bei mir — seit der Umstellung auf die neue Timeline — mein Fatzebuch so, daß es unbenutzbar geworden ist. Wenn sich nicht bald daran etwas ändert, werde ich es wegen miserabler Usability trotz der netten Agility-Community, die sich dort aufgebaut hat, wohl bald verlassen müssen. Also, selbst auf [...]

Selbstbedienung der Verlage

Zapp über das Urheberrecht, das zur Selbstbedienung der Verlage verkommen ist. [Netzpolitik.org] Zapp über das Urheberrecht, das zur Selbstbedienung der Verlage verkommen ist. [Netzpolitik.org]

Ukulele Lady

Musik zur Mittagspause (und weil ich schon lange keinen Ukulelen-Link mehr hatte: Wer könnte Ukulele Lady (sogar ganz ohne Ukulele) besser interpretieren, als die in Hawaii geborene, göttliche Bette Midler, wie sie hier eindrucksvoll in der Diva Las Vegas Show von 1997 demonstriert? Musik zur Mittagspause (und weil ich schon lange keinen Ukulelen-Link mehr hatte: [...]

Wie man um die Ecke guckt

Das Wissenschaftsvideo der Woche gab es ja eigentlich schon gestern, aber dieses faszinierende Filmchen, das zeigt, wie man mit Hilfe der Femto-Photographie um die Ecke gucken kann, wollte ich Euch nicht vorenthalten. Auf Golem gab es diese Kamera auch schon einmal: Zeitlupenkamera macht Ausbreitung von Licht sichtbar. [Wurde mir zugezwitschert.] Das Wissenschaftsvideo der Woche gab [...]

Schönere Videos mit YouTube

YouTube will den verwackelten und zu dunklen Videos schon beim Hochladen an den Kragen. Alle Videos werden vorher analysiert und stellt die Software dann Wackler und zu dunkel oder kontrastarme Filmchen fest, bietet sie dem Nutzer an, dies automatisch zu beheben. Akzeptiert der Nutzer dies, springt eine angepaßte Version des YouTube Video Editors (wir berichteten) [...]

Security Alert: MacOS X

Sophos warnt vor dem Mac-Trojaner »OSX/Imuler-B«, der sich hinter dem Photo des russischen Supermodels Irina Shayk verbirgt. Wird die als Bild getarnte Anwendung geöffnet, zeigt sich in der Tat das gewünschte Bild, nur installiert sich auch zeitgleich der Trojaner, um eine Hintertür zu eröffnen. Auch hier braucht es wieder zum Funktionieren die Mithilfe des Anwenders: [...]

Das Chaos wird Plan

Ja, mach nur einen Plan. Und sei ein großes Licht. Mach ruhig noch einen zweiten Plan. Geh’n tun sie beide nicht. (Bert Brecht) S-Bahn dünnt den Fahrplan aus: Bei der Berliner S-Bahn fallen Züge künftig nicht mehr per Zufall aus, sondern mit System. Während es bisher an jedem Tag spannend blieb, welche Lücken der Fahrermangel [...]