Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts on ‘März 20th, 2012’

Haben wollen!

Mitte der 1990er entstand in Europa eine äußerst aktive Medienszene, die sich intensiv, kritisch und experimentell mit den Versprechungen und Risiken der neuen Informationstechnologien auseinandersetzte. Schon in ihrer Pionierzeit schafften Netzkulturen mithilfe des Internet neue politische, soziale und kulturelle Aktionsräume und damit die Möglichkeit einer gesellschaftlichen Implementierung von Online-Medien, die vielfach auch Konflikte und Konfrontationen [...]

Krawatten (zwang?)

Ode an George Bryan Brummell Einst haben wir alle im Urwald gelebt, Auf den Bäumen als nackte Recken. Doch dann hat uns Eva den Schurz gewebt, Um den kleinen Unterschied zu verstecken.    Und damit fing das Dilemma an:    Denn woran erkennt man jetzt einen Mann? Dann hat man uns aus den Urwald gelockt Und steckte [...]

Peters Linkschleuder

Ihr wißt schon: Wieder einmal kann ich die vielen Links und Hinweise meines emailenden Dauertipgebers aus den Niederlanden nur en bloc abhandeln: Für Schlangenbeschwörer und andere Magier: A Guide to Python’s Magic Methods. Speziell für Umsteiger von anderen Skriptsprachen (wie mich), für die die Ruby-Syntax hin und wieder doch arg gewöhnungsbedürftig ist, eignet sich der [...]

Zwei Links

Sie stehen hier eigentlich nur, damit ich sie nicht vergesse: Jean-Christophe Plantin im Freitag über die Verlinkung der Welt und die Frage, was Datenjournalismus bewirken kann. [Kai S. per Email.] Und Thierry Chervel erklärt uns im Ententeich Perlentaucher, warum das Leistungsschutzrecht floppen wird. [Christine F. per Email.] Aber vielleicht sind die Links ja auch für [...]

Geht doch!

Die katholische Kirche kündigt der Leiterin eines Kindergarten, weil die nach erfolgreicher Scheidung einen neuen Partner hatte. »Nööö!« sagte da die Stadt Königswinter und kündigt der katholischen Kirche und behält die Leiterin. Machte meinen Morgen! [Heiko H. via Google+] Die katholische Kirche kündigt der Leiterin eines Kindergarten, weil die nach erfolgreicher Scheidung einen neuen Partner [...]

Neu in meiner Bibliothek

Während Kai sich mit Django herumschägt ([1][2]), schaue ich mir gerade web2py genauer an. Denn dieses Framework hat nach meinen ersten Einschätzungen wirklich das Zeug dazu, (unter anderem) als Webserver auf dem Desktop all das zu können, was ich mir an Frontier resp. dem OPML Editor immer geünscht habe (Programmiersprache ist Python und eine vernünftige [...]

Django 1.4

Django ist in der Version 1.4 draußen. Und da wird unter anderem versprochen: The staticfiles contrib app has a new static template tag to refer to files saved with the STATICFILES_STORAGE storage backend. It uses the storage backend’s url method and therefore supports advanced features such as serving files from a cloud service. Das muß [...]

Bloggen mit Django

Kai hatte es ja schon einmal angekündigt. Nun ist er weg von Drupal und hin zu Django (und Habari und Vanilla und …). In seinem neuen Journal — so nennt er sein Weblog nun — gibt es ein ausführliches Making-Of (incl. theoretischer Begründung seines Tuns — das kann man von einem Philosophen schließlich erwarten). [Kai [...]