Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Das Wissenschaftsvideo am Mittwoch

Dem Licht beim Laufen zuschauen: Wissenschaftler am Media Lab des Massachusetts Institute of Technology haben eine Kamera entwickelt, die mit einer Belichtungszeit von 1,71 Pikosekunden (1 Pikosekunde = 10-12 Sekunden, also eine Tausendstel Nanosekunde oder Billionstel Sekunde) so schnell ist, daß sie einen ultrakurzen Lichtimpuls auf seinem Weg durch, beispielsweise, eine Colaflasche einfangen kann. [GeoGraffitico]

Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

Ein Kommentar

  1. [...] der Schockwellenreiter uns schon gestern berichtete und Onkel Heise heute in der Review zeigt, ist endlich der völlig [...]

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.