Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Das einfachste Weblog-Tool der Welt

Für die Blog-Minimalisten: Calepin ist ein Webservice, der ein statisches Blog aus Dateien herausrendert, die Markdown-codiert in der Dropbox liegen. Als Engine dahinter werkelt das in Python geschriebene Weblog-Tool Pelican (denn Pelican ist ein Anagram von Calepin – oder umgekehrt). Das Teil strahlt einen wirklich asketischen Charme aus. Gefällt! [Peter van I. per Email.]

Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

4 Kommentare

  1. Uhu sagt:

    Fein, fein … sieht nett aus.
    Wobei ich immernoch auf der Suche nach einem lokalen Weblog-Editorprogramm bin, das mir die Seiten lokal rendert und dann via FTP hochschiebt, oder zumindest die Datenbank rein lokal und ohne Abhängigkeit von einem bestimmten Dienst (Dropbox) speichert. Mit Kategorien, Archiv und CSS-Implementationsmöglichkeit.
    Und das Ganze mit mehr als einem Entwickler, will sagen auch nach einem neuen System-/Java/whatever-Release lauffähig …
    Hmmm …
    * Weihnachtswunschträume * …

  2. Jörg Kantel sagt:

    Schau Dir doch mal das oben erwähnte Pelican an. Das sieht ebenfalls ganz nett aus und braucht nicht einmal eine Datenbank …

  3. [...] Das einfachste Weblog-Tool der Welt (schockwellenreiter.de) [...]

  4. Peter van I. sagt:

    An update for Calepin features
    (source : Calepin Guide : http://jokull.calepin.co/calepin-guide.html

    1. Custom domains are supported as of January 17th 2012
    2. Atom feeds are supported : paste the base URL in your RSS client

    Calepin also supports reStructuredText : http://joshua.apostate.com/calepin-markdown-restructuredtext.html
    (a nice How To, which also serves to demonstrate how a Calepin blog looks by default)

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.