Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts from ‘Oktober, 2011’

Religion ist nur für Dumme

Jetzt ist es amtlich: Religionsunterricht ist nur für Dumme, die dem Ethikunter­richt nicht folgen können (so das Freiburger Verwaltungsgericht in einer nun veröffentlichen Entscheidung (Az.: 2 K 638/10): »Abstrakte Diskussionen über ethische Problemfelder« wären Grundschülern nach Ansicht der Richter »nur schwer verständlich und erweisen sich daher erst ab einer höheren Altersstufe als sinnvoll«. Religionsunterricht hingegen [...]

Codex Copiale entschlüsselt

Codex Copiale Informatiker entschlüsseln 250 Jahre alte Geheimschrift: Ein harter Schlag für Verschwörungstheoretiker. Denn ein internationales Forscherteam hat den Code des Codex Copiale, eines komplett verschlüsselten Buches aus dem 18. Jahrhundert geknackt. Als nächstes plant eines der Teammitglieder Größeres und will sich unter anderem an dem Voynich-Manuskript versuchen. [Golem.de] Codex Copiale Informatiker entschlüsseln 250 Jahre [...]

Uniformierung des Denkens

And the people in the houses All went to the university, Where they all get put in boxes, Little boxes, all the same. And there’s doctors and there’s lawyers And business executives, And they’re all made out of ticky-tacky And they all look just the same. So viel Harmonie ist besorgniserregend: »Bei der Abstimmung im [...]

Das Wissenschaftsvideo am Mittwoch

Heute wieder aus der Abteilung »Singing Science«: Der Neutrino Song der irischen Band Corrigan Brothers, die sich nach dem OPERA-Neutrino-Experiment (das war das Experiment am CERN mit den angeblich überlichtschnellen Neutrinos) nun fragen »Does e still equal mc squared?« [Geograffitico] Heute wieder aus der Abteilung »Singing Science«: Der Neutrino Song der irischen Band Corrigan Brothers, [...]

Neue, beunruhigende Nachrichten aus Japan

Leck in japanischem Atomkraftwerk: Eine versehentlich gelockerte Schraube hat zu einer Panne in einem japanischen AKW geführt. Vier Arbeiter waren verstrahltem Wasser ausgesetzt. In die Umwelt soll aber keine Radioaktivität gelangt sein. Sagen die Kraftwerksbetreiber. Ist also wahr … [Spiegel Online] Leck in japanischem Atomkraftwerk: Eine versehentlich gelockerte Schraube hat zu einer Panne in einem [...]

Denn sie wissen wohl, was sie tun

Der Deutsche Bundestag führt Europa der Deutschen Bank zu. Der Bundestag hat mir großer Mehrheit der »Euro-Rettung«, die ja in Wirklichkeit eine Banken-Rettung ist, zugestimmt. Und ich bin nicht — wie Spiegel Online — der Meinung, daß die Abgeordneten nur ahnen, was sie tun. Sie wissen sehr wohl, was sie tun, wenn auch nicht immer [...]

Cappuccino statt Cocoa

Cappuccino ist ein freies (LGPL) Webentwicklungs-Framework, das Webanwen­dungen wie Desktop-Applikations aussehen lassen will und sich im Look & Feel stark an Cocoa anlehnt. Es nutzt dafür eine Sprache, die Objective-J heißt, auf JavaScript aufsetzt und sich an Objective-C orientiert. Auch die GUI-Elemente erinnern stark an Apples GUI, die vorgestellten Anwendungen und Demos sehen daher sehr [...]

Noch mehr zum Zauberwürfel

Wenn man 49 Rubik’s Cubes besitzt, kann man sich daraus einen Super-Mario basteln. Warum? Weil es geht! [Make Magazine] Wenn man 49 Rubik’s Cubes besitzt, kann man sich daraus einen Super-Mario basteln. Warum? Weil es geht! [Make Magazine]

Last Exit Island

Also nicht nur ich: Aus Angst vor den deutschen Sicherheitsbehörden plant die neue Berliner Piratenfraktion, einen Teil ihrer Daten und Computer-Hardware nach Island zu verlagern. »Wir brauchen einen sicheren Hafen für unseren Server«, kündigte der Abgeordnete Alexander Morlang am Dienstag an. Das sei eines der Ergebnisse einer Reise von drei Piraten-Abgeordneten nach Island. Der parlamentarische [...]

Deutschland ist Zensurweltmeister

Chicago 1922: Frauen im Badeanzug ohne die vorgeschriebenen Beinkleider werden verhaftet Google macht behördliche verordnete Zensur und Weitergabe von öffentlichen Daten transparent: Aus Googles Transparency Report: Während es in den USA bei den 92 Anweisungen um insgesamt 757 Inhalte ging, wollten die deutschen Behörden gleich in 127 Anweisungen 2.405 Inhalte entfernt wissen, Google spurte in [...]

Eine kleine Nachtmusik am Morgen

Ich weiß, das ist grenzwertig, aber der Schockwellenreiter ist nun mal das Fachmagazin für grenzwertige Musik: Kokettier’ nicht mit mir mit Annett Louisan und Götz Alsmann in »Götz Alsmanns Nachtmusik« (ZDF) am 28. November 2008. Ich weiß, das ist grenzwertig, aber der Schockwellenreiter ist nun mal das Fachmagazin für grenzwertige Musik: Kokettier’ nicht mit mir [...]

Nachtrag zum Zauberwürfeltag

Photo (cc): Michael N. Michael N. wies mich darauf hin, daß im New Yorker Museum of Modern Art ein Rubik’s Cube für Blinde ausgestellt wird. Photo (cc): Michael N. Michael N. wies mich darauf hin, daß im New Yorker Museum of Modern Art ein Rubik’s Cube für Blinde ausgestellt wird.

Radelnder Robot

Dieser radfahrende Roboter ist ziemlich genial, erfüllt meinen Hang zu Alliterationen und gehört daher unbedingt in meine Roboterseiten. [Hans G. B. per Email.] Dieser radfahrende Roboter ist ziemlich genial, erfüllt meinen Hang zu Alliterationen und gehört daher unbedingt in meine Roboterseiten. [Hans G. B. per Email.]

Formeln für den Kittler

Das Wiener Künstlerkollektiv monochrom hatte im Jahr 2000 vier mathematische Brocken an den am 18. Oktober dieses Jahres verstorbenen Kulturwissen­schaftler Friedrich Kittler geschickt und vier ausführliche Antworten erhalten. Das Wiener Künstlerkollektiv monochrom hatte im Jahr 2000 vier mathematische Brocken an den am 18. Oktober dieses Jahres verstorbenen Kulturwissen­schaftler Friedrich Kittler geschickt und vier ausführliche Antworten [...]

Zauberwürfeltag

Heute ist Rubik’s Cube-Tag im Schockwellenreiter: David Calvo jongliert mit drei Würfeln, wobei er einen davon auch noch löst. Ist mit der Lösung nicht ganz so schnell wie der CubeStormer II im vorletzten Beitrag, aber dafür kann dieser nicht jonglieren (da müßte er sicher noch ganz gewaltig üben, üben, üben …) [Noch einmal Peter van [...]

Öffentliche Bücherschränke

Bookcrossing kannte ich ja schon (es war auch mal sehr populär in der Blogo­sphäre) und mein ehemaliges verlängertes Wohnzimmer hatte ein Bücherregal, in das jeder Bücher einstellen und entnehmen konnte. Aber das sich diese Idee institutionalisiert hat, ist mir neu: Öffentliche Bücherschränke, die — so die Wikipedia — zur Aufbewahrung von Büchern genutzt werden, um [...]

Der schnellste Rubik’s-Cube-Löser der Welt

Ernö Rubiks Zauberwürfel hat seit den 1980er Jahren schon viele Tüftler zu Höchstleistungen angeregt. Nun haben Mike Dobson und David Gilday nach dem CubeStormer wieder einen Roboter konstruiert, den CubeStormer II, der die Lösung schneller findet und zusammendreht als der derzeitige menschliche Weltrekord (5,66 Sekunden). Er ist komplett mit Lego-Elementen gebaut, inklusive vierer Mindstorms NXT-Kits. [...]

Apps entwickeln mit einem Open Book

Das »Praxisbuch« Apps entwickeln für iPhone und iPad, das auch schon die aktuelle iOS-5.0-Version behandelt, hat Galileo Computing dankenswerterweise in seine Open-Book-Reihe eingestellt. Das heißt, Ihr könnt es dort nicht nur kostenlos lesen, sondern auch als ein Bündel HTML-Files herunterladen (.zip, ca. 24 MB). Das Buch scheint sich zu lohnen. Aus dem Klappentext: Klaus M. [...]

Sprachrainheith (ii)

(In Ergänzung zu meinem gestrigen Beitrag): Thomas Freitag hatte mit Erschrecken festgestellt, daß sich in dem bekannten Gedicht »Das Lied von der Glocke« (1799) von Friedrich Schiller etliche Fremdwörter eingeschlichen haben und diese durch urdeutsche Worte ersetzt. [Kai S. per Email.] (In Ergänzung zu meinem gestrigen Beitrag): Thomas Freitag hatte mit Erschrecken festgestellt, daß sich [...]

Die Schlach(t)zeile

Screenshot Ich bin vermutlich völlig hormongesteuert. Denn wie soll ich mir sonst erklären, warum mir bei der Schlagzeile »Freier studieren in Bielefeld« als erstes durch den Kopf schoß: Warum Freier? Und warum ausgerechnet in Bielefeld? (Das gibt’s doch gar nicht!) [Update]: Die Redaktion von Zeit Online scheint ähnlich zu ticken wie ich. Und so hat [...]

Singing Science

Ich hätte ja nicht geglaubt, daß sich Hank Greens Quarks-Song noch verbessern läßt, aber wenn erst einmal eine Ukulele ins Spiel kommt … [Astrodicticum Simplex] Ich hätte ja nicht geglaubt, daß sich Hank Greens Quarks-Song noch verbessern läßt, aber wenn erst einmal eine Ukulele ins Spiel kommt … [Astrodicticum Simplex]

Peters Linkschleuder

Wieder einmal kann ich die Links und Hinweise meines emailenden Dauertip­gebers aus den Niederlanden nur en bloc abhandeln: Das freie 3D-Werkzeug Blender hat die Version 2.6 erreicht. Änderungen und Bugfixes sind hier aufgelistet. Die Anzahl der Anleitungen, wie man aus WordPress statische Dateien produziert, ist Legion: Diese hier ist dennoch etwas besonders. Sie macht aus [...]

Sudan-Mission 3: Leben in Khartoum (II)

[Vorbemerkung]: Ein Freund von mir, ein erfahrener Entwicklungshelfer, der schon seit Jahrzehnten in Afrika lebt, aber auch schon in den diversen Krisen­gebieten Asiens für internationale Hilfsorganisationen gearbeitet hat, ist in diesem Jahr in den Sudan gegangen. Erst nach Khartoum, später soll es in den Südsudan gehen, wo er beim Aufbau des neuen Staates helfen soll. [...]

Wegen Verzögerungen im Betriebsablauf …

Photo (cc): Jörg Kantel Die Deutsche Bahn AG schaffte es sehr schnell, meine gute Laune vom heutigen Morgen zu vermiesen. Es war ein wenig kälter (gefühlt: saukalt) und prompt ging bei der Berliner S-Bahn auf dem Südring nichts mehr: Angekündigte, 20-minütige Verspätungen dauerten über eine halbe Stunde (und das auf dem Ring, der wichtigsten Verkehrsader [...]

Ev’ry Monday is a Blue(s) Monday

Heute mit einer Aufnahme von den Cognac Blues Passion 2011 (denn auch in Frankreich hat man den Blues): Am 7. Juli spielte dort die 82-jährige amerikanische Blues-Legende Hosea Hargrove begleitet von der Band Simply Gorgeous herrlich entspannt den Klassiker Nine Pounds Steel. So entspannt kann selbst ein eiskalter Morgen einen schönen Start in die Woche [...]