Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts on ‘März 17th, 2011’

Inception in 60 Sekunden

Auch wenn ich mir jetzt viele Feinde mache — ich halte Inception eher für einen langweiligen Film. Daher kommt mir diese 60-sekündige Zusammenfassung gerade recht. Denn die ist a) ohne Leonardo DiCaprio und b) oscarreif. Auch wenn ich mir jetzt viele Feinde mache — ich halte Inception eher für einen langweiligen Film. Daher kommt mir [...]

Dumm geboren und nichts dazu gelernt

Spiel mit dem Feuer: Japanische Schrottreaktoren Sicherheitszündhölzer und bergische CDU-Bundestagsabgeordnete. Der bergische Bundestagsabgeordnete Jürgen Hartdt (CDU), erklärte gegenüber dem Solinger Tageblatt, es handle sich bei japanischen Reaktoren um »Schrottreaktoren«. Hardt wörtlich: Bedauerlich daß unsere guten deutschen Reaktoren mit den japanischen Schrottreaktoren in einen Topf geschmissen werden. Man nehme nun eine Auszeit und werde »mal sehen«, [...]

Molly Malone

Heute ist St. Patrick’s Day. Dazu fällt mir als erstes eigentlich immer Sinéad O’Connor ein. Weil sie einfach gut ist! Und Molly Malone für mich so etwas wie die Seele Irlands verkörpert. [Peter van I. per Email.] Heute ist St. Patrick’s Day. Dazu fällt mir als erstes eigentlich immer Sinéad O’Connor ein. Weil sie einfach [...]

Google Docs macht die Welle

Google hat das Kommentarsystem von Googles Docs überarbeitet und mit neuen Funktionen ausgestattet. Die Neuerungen erinnern etwas an Google Wave. Einen Überblick über das neue Kommentarsystem gibt Google in seinem Blogeintrag. [Golem.de, Peter van I. per Email.] Google hat das Kommentarsystem von Googles Docs überarbeitet und mit neuen Funktionen ausgestattet. Die Neuerungen erinnern etwas an [...]

Überraschung: Street View ist legal

Das Berliner Kammergericht hat im Beschluß vom 25. Oktober 2010 (PDF, Aktenzeichen: 10 W 127/10) bestätigt, daß Google Häuserfassaden photographieren darf. [Netzpolitik.org] Das Berliner Kammergericht hat im Beschluß vom 25. Oktober 2010 (PDF, Aktenzeichen: 10 W 127/10) bestätigt, daß Google Häuserfassaden photographieren darf. [Netzpolitik.org]

Wuala, die P2P-Tropfenschachtel

Wuala (ausgesprochen wie das französische Wort Voilà) ist ein in Entwicklung (Open Beta) befindliches Freeware-Programm (frei wie Freibier) des französischen Festplattenherstellers LaCie für die Betriebssysteme Windows, MacOS X und Linux, welches dem Benutzer eine virtuelle Online-Festplatte zur Verfügung stellt. Die Open-Beta-Phase läuft seit dem 14. August 2008. Wuala funktioniert ähnlich wie die Dropbox, rühmt sich [...]

Seitenwechsel

Erst Gesundheitsministerin, dann Krankenkassen-Chefin und nun oberste deutsche Pharma-Lobbyistin: Die SPD-Politikerin und bisherige Barmer-Vorsitzende Birgit Fischer wechselt zum Verband forschender Arzneimittelhersteller. Wen wundert’s? Die Schweine zieht es immer zu den vollsten Futtertrögen. [Spiegel Online] Erst Gesundheitsministerin, dann Krankenkassen-Chefin und nun oberste deutsche Pharma-Lobbyistin: Die SPD-Politikerin und bisherige Barmer-Vorsitzende Birgit Fischer wechselt zum Verband forschender Arzneimittelhersteller. [...]

Kabel Deutschland: Alles weg

Seit heute früh gegen 10:00 Uhr kann ich zu Hause weder fernsehen noch telephonieren noch im Internet surfen. Kabel Deutschland scheint völlig platt zu sein. Hat jemand anderes von Euch im Berliner Süden ähnliche Probleme? [Update 12:45 Uhr]: Wie mir Gabi gerade per Email mitteilte, funktioniert alles wieder … Seit heute früh gegen 10:00 Uhr [...]

Taimanes Toccata

Taimane Tauiliili Gardner, die Ukulelen-Virtuosin aus Hawaii, hatte ich schon einmal im Schockwellenreiter gefeatured. In diesem Video jagt sie auf ihrer achtsaitigen Ukulele einmal quer durch die halbe klassische Gassenhauer-Literatur. Und wie … Machte meinen Morgen! [Peter van I. per Email.] Taimane Tauiliili Gardner, die Ukulelen-Virtuosin aus Hawaii, hatte ich schon einmal im Schockwellenreiter gefeatured. [...]

Auch Frauen spielen …

und zwar besonders gerne auf dem Smartphone. Wer hätte das gedacht? Mobile Games beenden Ära einer Männer-Domäne: Während das Verhältnis zwischen Männern und Frauen im traditionellen Bereich der Spielekonsolen bei 60 zu 40 liegt, bestimmt das weibliche Geschlecht das Geschehen im mobilen Segment mit 53 gegenüber 47 Prozent. Auch das ist ein Beleg für meine [...]

Spiel den Kaktus

Falls Ihr Ähnliches vorhabt, beachtet bitte die Sicherheitshinweise am Schluß des Videos. [Bernd P. per Email.] Falls Ihr Ähnliches vorhabt, beachtet bitte die Sicherheitshinweise am Schluß des Videos. [Bernd P. per Email.]