Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts on ‘März 15th, 2011’

Lügenpack

Georg Schramm holte auf der 67. Montagsdemo gegen Stuttgart 21 am 14. März 2011 zu einem Rundumschlag aus, gegen technische Hybris, die nicht der Menschheit dient, Banken, die den Wahlkampf finanzieren, die Lohnschrei­ber im Dienste von Friede Springer, schwarzen Filz, die Klofrauen der öffentlich-rechtlichen Bedürfnisanstalten (Will, Illner, Jauch) und den machtbesessenen Pforzheimer Ministerpräsidentendarsteller Stefan Mappus, der immer [...]

Twittern mit der Tropfenschachtel

Neues soziales Netzwerk auf Dropbox-Basis: Frenzy ist ein neues Twitter-ähnliches soziales Netzwerk, das komplett dateibasiert läuft und eine eigene Mini-App als Client verwendet. Statt eines Servers wird Dropbox eingesetzt. Frenzy läuft ab MacOS X 10.5. Zur Zeit in der Betaphase, wird es später auch eine kosten­pflich­tige Premium-Version geben. [heise online news] Neues soziales Netzwerk auf [...]

Was gibt es Neues auf Blogger.com?

Google hat seinen in die Jahre gekommenen Weblog-Hoster Blogger.com runderneuert. [The Official Google Blog] Google hat seinen in die Jahre gekommenen Weblog-Hoster Blogger.com runderneuert. [The Official Google Blog]

Jetzt aber wirklich: Morgen früh Radio einschalten

Falls nicht noch einmal eine Katastrophe dazwischen kommt (was wir alle nicht hoffen sollten) gibt es morgen früh um 7:20 Uhr meinen verschobenen Beitrag über den Bundestrojaner im Politischen Feuilleton des Deutschlandradios. URL für Spätaufsteher folgt unmittelbar nach der Sendung. [Deutschlandradio Kultur] Falls nicht noch einmal eine Katastrophe dazwischen kommt (was wir alle nicht hoffen [...]

Kapitalismus und (Un-) Menschlichkeit

Der Mann heißt Larry Kudlow und ist Börsenfachmann bei CNBC. Außerdem hat er in den 1980er Jahren für die Regierung Ronalds Reagans gearbeitet. Er sagt wirklich: »The human toll here looks to be much worse than the economic toll and we can be grateful for that.« Noch Fragen? [Klaus S. per Email.] Der Mann heißt [...]

Neu in meiner Bibliothek

Aufmerksame und regelmäßige Leser des Schockwellenreiters haben sicher mitbekommen, daß ich mich zur Zeit ein wenig an dem Begriff Datenjournalismus abarbeite. Einfach, weil ich denke, daß er mehr sein kann und muß, als ein paar Nädelchen auf Googles Landkarten zu setzen. Und hier kommen die Begriffe Data Mining und Datenanalyse ins Spiel, zu denen mich [...]

Computerarchäologie

Diesen Macintosh Plus, den Apple von 1986 bis 1990 im Programm hatte, bekamen wir gestern in die Werkstatt des Instituts eingeliefert. [Photo (cc): Jörg Kantel] Diesen Macintosh Plus, den Apple von 1986 bis 1990 im Programm hatte, bekamen wir gestern in die Werkstatt des Instituts eingeliefert. [Photo (cc): Jörg Kantel]

Wenigstens haben wir Bilder

Google und die NASA haben Satellitenaufnahmen aus Japan veröffentlicht, die die betroffenen Regionen vor und nach dem Beben und dem darauffolgenden Tsunami zeigen. Den Google-Beitrag gibt es hier und die NASA-Bilder hier. [Computerworld] Und hier gibt es Luftaufnahmen von gestern und vorgestern vom zerstörten Atomkraftwerk Fukushima Daiichi. [Landkartenblog] Google und die NASA haben Satellitenaufnahmen aus [...]

Merkels hohle Sprechblasen

Deutsche Kernkraftwerke sind (immer noch) sicher. Auch dazu fällt mir nichts mehr ein … Deutsche Kernkraftwerke sind (immer noch) sicher. Auch dazu fällt mir nichts mehr ein …

Inkompetenz und Kaltschnäuzigkeit

Jetzt brennt im AKW Fukushima auch noch ein Lager mit alten Nuklear-Brennstäben. Sie liegen da so einfach rum. Denn schließlich hat man das Problem der Endlagerung in Japan wie in Deutschland kaltschnäuzig ignoriert. Und das sind nun die Folgen. Sage niemand, das könne nicht auch hierzulande passieren. [Spiegel Online] Jetzt brennt im AKW Fukushima auch [...]

Sie können es (immer noch) nicht

  Nur für meine Akten: Von vier S-Bahn-Fahrten, die ich gestern unternehmen durfte/mußte, fielen drei aus, kamen zu spät oder fuhren im Pendelverkehr. [Ceterum censeo]: Im Übrigen bin ich der Meinung, daß die Berliner Stadt­ent­wicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer als (politisch) Verantwortliche für das Berliner S-Bahn-Chaos zurücktreten muß.   Nur für meine Akten: Von vier S-Bahn-Fahrten, die [...]