Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Alle reden vom Schneechaos

»Schneechaos« auf dem Südring

Heute vormittag auf dem Berliner Südring. [Photo (cc): Jörg Kantel]

Schneechaos? Ich kann mich noch an eine nicht allzuferne Zeit erinnern, da nannte man dies nicht Schneechaos, sondern stinknormalen Winter. Es war allerdings auch eine Zeit, in der es eine Selbstverständlichkeit war, daß öffentlicher Personenverkehr, Straßenreinigung und Schneeräumung (unter anderem) öffentliche Aufgaben seien, die man keinesfalls profit- und börsenorientierten Unternehmen überlassen dürfe. Und so kam man auch leidlich unbeschadet durch das Schneechaos den Winter.

[Ceterum censeo]: Im Übrigen bin ich der Meinung, daß die Berliner Stadt­ent­wicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer als (politisch) Verantwortliche für das Berliner S-Bahn-Chaos zurücktreten muß.

Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

5 Kommentare

  1. Korrupt sagt:

    Was die Nachdenkseiten zu eben jenem Thema schroben, hast schon gelesen? ich neige zum zustimmenden Nicken…

  2. [...] Dem habe ich — außer zustimmedem Nicken — nichts hinzuzufügen. [Aus meinen Kommentaren] [...]

  3. [...] Der Schockwellenreiter hat recht. Ich kann das Gerede vom Schneechaos auch nicht mehr hören. Schneechaos ist etwas anderes. Das hier ist einfach nur Winter. Eine Jahreszeit, in der es kalt ist, in der es schneit und daher auf Straßen, Schienen und im Flugverkehr mit Behinderungen zu rechnen ist. Aber vermutlich haben das nicht nur die meisten Menschen in ihren geheizten Wohnungen bei laufendem Fernseher vergessen, sondern auch Politiker und Unternehmensvorstände in ihren klimatisierten Besprechungsräumen. [...]

  4. [...] in Berlin) so schlecht vorbereitet sind. Denn genau betrachtet sind derartige Winter in Deutschland keine Seltenheit. Zumal es in anderen Ländern auch funktioniert: In Ländern wie Kanada oder Russland heben die [...]

  5. S-Bahn, es reicht!…

    Langsam reicht es auch mir. Jörg Kantel (Schockwellenreiter) schimpft ja schon länger auf die Berliner S-Bahn. Ich hielt mich bisher zurück. Aber heute früh… mit eisigen Fingern muss ich auch mal kund geben, dass es mich ……

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.