Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts from ‘November, 2010’

Markenrechtswahnsinn

Edelfeder ist eine Marke der Süddeutschen Zeitung und Dein Gesicht gehört ab sofort Fatzebuch. [Notizen aus der Neidbranche, netzpolitik.org] Edelfeder ist eine Marke der Süddeutschen Zeitung und Dein Gesicht gehört ab sofort Fatzebuch. [Notizen aus der Neidbranche, netzpolitik.org]

Wählen ist wie Sex

Die Jungsozialisten in Katalonien betreiben Wahlkampf der besonderen Art: Die Partei PSC hat ein Video produziert, das eine junge Frau beim Wählen zeigt. Bevor sie ihre Stimme abgibt, wird sie von einem heftigen Orgasmus geschüttelt. Dann erscheint der Slogan »Wählen ist ein Vergnügen«. [Zebu] Die Jungsozialisten in Katalonien betreiben Wahlkampf der besonderen Art: Die Partei [...]

Dein Weihnachtsgeschenk für die Banken: 9.000 Euro

Da wird uns ständig Sand in die Augen gestreut (zum Beispiel auch gestern bei Maischberger) und die Politiker lügen uns die Hucke voll: Die Finanzkrise in Irland, das sind doch nur Bürgschaften, die kosten den Steuerzahler doch nichts. Von wegen! Sebastian Dullien, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, hat es [...]

Jedermann sein eigener YouTube

MediaCore (GPL) ist ein Open Source Video CMS und eine Pod- oder Vodcast Plattform. Die Software benötigt Python 2.5 mit MySQL 5. Die Demo-Seite wirkt ein wenig wie eine P2P-Version von Miro Community. Könnte also ein interessanter Ersatz für mein Schockwellenreiter-TV sein. Ab auf die Liste der zu testenden Software damit. [Peter van I. per [...]

Gemeingüter? Was ist das?

Dieses Video ist ein kurzes Erklärstück zur Idee der Gemeingüter. Es wirft einen kritischen Blick auf die so genannte »Tragödie der Gemeingüter«. Anders gesagt: Gemeingüter — ganz einfach in 3 Minuten! Es kann runtergeladen und frei genutzt werden. [Lizenz: Creative Commons: BY, SA.] Dieses Video ist ein kurzes Erklärstück zur Idee der Gemeingüter. Es wirft [...]

Wellenschlagender Indianer

Googles Wave auf dem Weg zum Apache-Projekt: Einige Mitarbeiter von Google und Novell wollen zusammen mit unabhängigen Entwicklern Google Wave unter dem Dach der Apache Software Foundation weiterentwickeln. Ein entsprechender Vorschlag findet sich in Apaches Incubator-Wiki, über das neue Projekte bei der Apache Software Foundation eingereicht werden können. [Golem.de] Googles Wave auf dem Weg zum [...]

Spiele programmieren mit JavaScript

xc.js (BSD-Lizenz) ist ein JavaScript-Framework, um einfache 2D-Spiele im HTML5-Canvas zu programmieren. Es gibt zusätzlich auch ein Backend für Apples iOS. Das Design des Frameworks ist inspiriert von cocos2d. [Peter van I. per Email.] xc.js (BSD-Lizenz) ist ein JavaScript-Framework, um einfache 2D-Spiele im HTML5-Canvas zu programmieren. Es gibt zusätzlich auch ein Backend für Apples iOS. [...]

Für einen fröhlichen Morgen

… an diesem trüben, schneeregnerischen Novembertag. Der Chor der Roten Armee singt für Euch das russische Superlied Kalinka. Ihr könnt dazu tanzen, um Euch aufzuwärmen, Ihr könnt es unter der Dusche schmettern oder in ein Glas Wodka hineinweinen. Egal, welche von den drei Möglichkeiten Ihr ausprobiert — Ihr fühlt Euch hinterher garantiert besser. (Hier gibt [...]

Im Schulterschluß mit der Industrie

Es ist alles eine Frage von Standpunkt und Perspektive, doch den europäischen Gewerkschaften — allen voran ver.di — scheint der Klassenstandpunkt abhanden gekommen zu sein: Gewerkschaften fordern Maßnahmen gegen Copyright-Verstöße im Netz. Mehr und Fundiertes dazu wie fast immer auf netzpolitik.org: EU-Gewerkschaften fordern Überwachungs- und Filterinfrastruk­turen. Gewerkschaften, wollt Ihr die totale Überwachung? [heise online news, [...]

Blogger und ihr Selbstverständnis

Hin und wieder erreichen mich Mails — vornehmlich von Studenten wirtschafts­wissenschaftlicher Fakultäten —, die mich um Teilnahme an und Verbreitung einer Online-Umfrage bitten, die sie für ihre Diplom-, Bachelor- oder Magisterarbeit brauchen. Spätestens nach der zweiten Seite breche ich meistens ab: Das Vorverständnis der Autoren, was Blogger eigentlich treiben, ist genauso hanebüchen, wie die Fragen, [...]

Ich im Radio …

Mein heute früh gesendeter Beitrag im politischen Feuilleton des Deutschland­radios Kultur ist online: Geld schafft sich ab im Netz — Digitalisiertes Wissen wird zum Gemeingut (für den Titel kann ich nichts, ich hatte es — wie Ihr wißt — anders formuliert). Aber egal: Ihr könnt mich dort je nach Temperament lesen oder hören, sucht es [...]

Ich glaube es einfach nicht

Kaputtsparen für den Börsengang: Sehen so bald alle Berliner S-Bahnhöfe aus? In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag fiel der S-Bahn-Verkehr zwischen Ostkreuz und Neukölln für mehrere Stunden komplett aus, weil eine (noch einmal zum Mitschreiben: eine) Mitarbeiterin erkrankt war und kein Ersatz gefunden werden konnte. Man sei auf so eine Situation nicht vorbereitet gewesen. [...]

Päuschen

Morgen früh ist wieder Tierklinik mit dem Hund (er wird noch einmal geröntgt). Die nächsten Updates wird es daher voraussichtlich erst morgen nachmittag wieder geben. Morgen früh ist wieder Tierklinik mit dem Hund (er wird noch einmal geröntgt). Die nächsten Updates wird es daher voraussichtlich erst morgen nachmittag wieder geben.

Ein CMS für Googles Wolke

Instant Press (GPL) ist ein Open-Source-CMS, das auf dem Web2py-Framework aufsetzt. Es läuft daher auch in Googles App Engine. (Und Web2py sollte ich mir auch einmal genauer anschauen.) [Peter van I. per Email.] Instant Press (GPL) ist ein Open-Source-CMS, das auf dem Web2py-Framework aufsetzt. Es läuft daher auch in Googles App Engine. (Und Web2py sollte [...]

Wir haben keine Angst …

weil wir Neuköllner sind: Junge Männer holen geraubte Tasche zurück: Der 83 Jahre alten Ingeborg M. aus Berlin-Neukölln wurde die Handtasche geraubt. Doch sie hatte Glück, denn drei junge Männer verfolgten den Täter – und faßten ihn. [Berliner Morgenpost] Mitarbeiterin eines Spätkaufs schlägt Räuber in die Flucht: Ein bislang unbe­kannter Räuber versuchte gestern Abend, einen [...]

Musik zur Mittagspause

Flaco Jiménez ist der ungekrönte König des Tex-Mex-Akkordeons. Hier spielt er 96 Tears mit den Texas Tornados, der Supergruppe des Tex-Mex. Das Konzert fand 1992 in der Gruene Hall in Gruene, Texas, statt. Laut aufdrehen und Spaß haben! [Arnim H. per Email.] Flaco Jiménez ist der ungekrönte König des Tex-Mex-Akkordeons. Hier spielt er 96 Tears [...]

Für Hirnverzwirbler

Forth war eine der ersten Programmiersprachen, die ich gelernt hatte. Und ich hatte sie wegen der umgekehrten polnischen Notation geliebt, die — zusammen mit dem Stack — Programme so kurz und effizient machten. Und so freut es mich, daß ich den doch schon betagten PowerMops (Public Domain), den objektorientierten Forth-Dialekt für Macintosh-Computer (mit Smalltalk-Einflüssen), tatsächlich [...]

Ev’ry Monday is a Blue(s) Monday

Heute mit The Fabulous Thunderbirds in einer Aufnahme aus dem Jahr 1991 oder 1992 in der amerikanischen TV-Show The Texas Connection. Sie spielen ein Sonny Boy Williams II-Cover I Cross My Heart. Und wie sie es spielen: An der Mundharmonika der geniale Kim Wilson und an der Gitarre zaubert Kid Bangham. Knappe 10 Minuten Slow [...]

Wir haben keine Angst

… außer vor denjenigen, die die Terrorhysterie nutzen, um unsere Freiheits­rechte zu beschneiden. Mehr hier: wirhabenkeineangst.de. Und jeder kann mitmachen. [Eine Aktion von Mario Sixtus.] … außer vor denjenigen, die die Terrorhysterie nutzen, um unsere Freiheits­rechte zu beschneiden. Mehr hier: wirhabenkeineangst.de. Und jeder kann mitmachen. [Eine Aktion von Mario Sixtus.]

Tag X – Sparpaket stoppen

Wo wir gerade bei einer Revolte sind: Dieses Video ist ein Aufruf zur Belagerung des Bundestags am 26. November 2010, denn an diesem Tag wird dort das Sparpaket beschlossen. Wo wir gerade bei einer Revolte sind: Dieses Video ist ein Aufruf zur Belagerung des Bundestags am 26. November 2010, denn an diesem Tag wird dort [...]

Die Angst der Politik vor der Revolte

Ich habe mir das Buch »Der kommende Aufstand« (ich hatte berichtet) schnell noch bei Amazon bestellt, bevor es verboten wird. (Noch gibt es das Buch auch kostenlos im Netz als PDF zum Download — zum Beispiel hier, aber wer weiß, wie lange?) [Der Freitag] Ich habe mir das Buch »Der kommende Aufstand« (ich hatte berichtet) [...]

Mehrere 10 Milliarden Euro

Wer soll das bezahlen? Wer hat das bestellt? Wer hat soviel Pinke-Pinke? Wer hat soviel Geld? Irland will riesiges Hilfspaket, denn die Irland-Rettung kostet bis zu 100 Milliarden Euro. Wem? Dreimal dürft Ihr raten … (Ein Tip: Die zockenden Banken, die den Schlamassel verursacht oder die Politiker die tatenlos zugeschaut oder die Zockerei sogar unterstützt [...]

Ich habe (an-) gelesen

Die letzten Tage habe ich teilweise damit verbracht, mich durch drei jeweils auf seltsame Weise leicht unbefriedigende Bücher zu lesen und ein viertes zu verschlingen, das mich völlig begeisterte. Fangen wir mit dem schwersten Fall an: Ich habe mich gefragt, ob es überhaupt fair ist, Moritz »mo.« Sauers Buch »Blogs, Video & Online-Journalismus« zu besprechen, [...]

Der neue Perso: Sie können es einfach nicht

Neues aus Absurdistan: Mein Vater trägt die beiden urdeutschen Vornamen Karl und Wilhelm (in dieser Reihenfolge) und seit 82 Jahren ist sein Rufnahme Wilhelm (oder kurz und rheinisch: Willi). Ich hoffe, sein alter Personalausweis ist noch lange gültig, denn sonst muß er sich auf seine alten Tage noch auf Kalle um­taufen lassen. Was mich an [...]

Turn Your Radio On

Mein Beitrag für Deutschlandradio Kultur »Das Urheberrecht im Zeitalter der technischen Reproduzierbarkeit«, eine auf vier Minuten zusammengedampfte Version des gleichnamigen Vortrags, den ich im April dieses Jahres auf der re:publica 2010 gehalten habe, ist eingesprochen und wird am Dienstag den 23. November 2010 um 7:20 Uhr gesendet werden. Danach können Lang­schläfer den Text auch hier lesen [...]