Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

So funktioniert Kapitalismus

Keine Ökosteuern für die Konzerne, stattdessen sollen die VerbRAUCHER die Haushaltslücke stopfen. [Spiegel Online]

Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

2 Kommentare

  1. [...] Der Schockwellenreiter sagt es kurz und knapp und bringt es auf den Punkt: Keine Ökosteuern für die Konzerne, stattdessen sollen die VerbRAUCHER die Haushaltslücke stopfen. [...]

  2. Postwachstum sagt:

    Hat es sich nicht schon beim Bankenrettungspaket, dem Atomausstieg und bei S21 angedeutet? Irgendwie ist den Regierenden das Volk abhanden gekommen. Vielleicht sind die bisherigen Strukturen der “Moderne”, also Ressourcenverbrauchendes Wachstum für wenige auf Kosten der Mehrheit (zur Not auch per Gesetz), nur noch durch solche komischen Maßnahmen aufrecht zu erhalten. Vielleicht gibt es ja doch sinnvollere Ideen, wie die Gesellschaft auf einen Postwachstumskurs kommt, ausser, dass wir alle mehr rauchen…

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.