Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts from ‘Mai, 2010’

Fusion Table

Neu bei Google: Map your data with the Maps API and Fusion Tables. Googles Fusion Table ist ein neuer, experimenteller Dienst, bei dem man große Spreadsheet-, CSV- oder KML-Dateien hochladen kann (jede einzelne Datei kann bis zu 100 MB Daten enthalten), die man dann via der Fusion Table API zum Beispiel in Google Maps anzeigen [...]

Ich habe noch mehr gelesen …

(Erwähnte ich schon, daß ich Urlaub habe?) OpenLayers ist eine Open-Source-JavaScript-Bibliothek zum Einbinden von Karten sowohl der kommerziellen Anbieter Google, Yahoo! oder Microsoft, aber auch der offenen Anbieter wie OpenStreetMap. Wie bei vielen Open-Source-Projekten war die Dokumentation dazu bisher — sagen wir — leicht suboptimal. Doch das hat sich mit dem Erscheinen von OpenLayers. Webentwicklung [...]

Ich habe gelesen: Null.

Null. von Adam Fawer ist mit Abstand die abgefahrenste Geschichte, die ich seit langem gelesen habe. Solch eine hanebüchene Mischung aus Wahrscheinlichkeitsrechnung, Quantenmechanik und dem Maxwellschen Dämon kann logischerweise nur zu abstrusem Unsinn gedeihen. Und so ist es auch in diesem Roman: Der Hauptdarsteller David Caine ist (war) Dozent für Quantenphysik und Wahrscheinlichkeitstheorie, gleichzeitig ein [...]

Meine Frau, mein Auto, mein Strand …

Männertraum der 1950er Jahre — in der Retrozone gefunden (die Bilder dort sind nicht immer ganz jugendfrei). Männertraum der 1950er Jahre — in der Retrozone gefunden (die Bilder dort sind nicht immer ganz jugendfrei).

Journalismus im Netz

Sehr schöner Artikel von Martin Weigert: Warum Tageszeitungen von offenen Schnittstellen profitieren: Trotz einiger Bedenken ist davon auszugehen, daß der Schritt für ein etabliertes Haus wie den Guardian die richtige Entscheidung ist. Mit einer offenen Plattform erlaubt die Tageszeitung Entwicklern und Nutzern rund um den Globus, vom reichen Fundus an Wissen, Daten und Know-how des [...]

Haltet England sauber

Watt’et nich ahl jibt: 1970er Jahre Popmusik mit Botschaft: Keep Britain Tidy. Ich bin gerührt (nicht geschüttelt). [Klaus S. per Email.] Watt’et nich ahl jibt: 1970er Jahre Popmusik mit Botschaft: Keep Britain Tidy. Ich bin gerührt (nicht geschüttelt). [Klaus S. per Email.]

Schockwellenreiter Street View (25)

Der jüngste Teil der genossenschaftlichen Ideal-Siedlung steht an einer Straße ohne Namen (Straße 614) westlich der Rungiusstraße zwischen Franz-Körner-Straße und dem Teltowkanal und wurde zwischen 1990 und 1992 erbaut. Wie immer veröffentliche ich dieses Bild unter dem Rechtsgedanken der Panoramafreiheit und unter einer CC-Lizenz, damit Ihr es in Euren Blogs und Webseiten — unter Beachtung [...]

Guten Morgen

Habt Ihr eigentlich alle schon Euer iPad abgeholt? Habt Ihr eigentlich alle schon Euer iPad abgeholt?

Ich habe (eigentlich) Urlaub …

und daher werde ich es jetzt den Herren Korner und Marriot nachmachen: One Scotch, one Bourbon, one Beer. Prost! (Auch diese Aufnahme vom Musikladen 1975 ist ein Beitrag für die Old Fart Competition.) [Noch einmal Peter van I. per Email.] und daher werde ich es jetzt den Herren Korner und Marriot nachmachen: One Scotch, one [...]

Wellen schlagen

Wenn Google seinen Wave-Server endlich — wie versprochen — freigibt, könnten solche Ideen die Basis für ein P2P-Social-Web sein: How To Use Google Wave for Live Blogging. Daher ausdrucken! [ReadWriteWeb] Wenn Google seinen Wave-Server endlich — wie versprochen — freigibt, könnten solche Ideen die Basis für ein P2P-Social-Web sein: How To Use Google Wave for [...]

Peters Linkschleuder

In den letzten Tagen habe ich die Linktips meines emailenden Co-Bloggers sträflich vernachlässigt, so daß ich sie mal wieder en gros abhandeln muß: Verschärfter Flash-Alarm und lange Ladezeiten — aber trotzdem ist Sounds of Hamburg einen Besuch wert. Und vielleicht werdet Ihr dabie selber kreativ. Es gibt Neues von Amazons S3: Neben Reduced Redundancy Storage [...]

Testbett

Meine Spielereien mit RubyFrontier haben erste Früchte getragen und die Site Testbett.de hervorgebracht. Ich bin ein großer Fan der Hacks- und der Cookbook-Reihe aus dem O’Reilly-Verlag. Denn ich bin ein Anhänger von Learning by Doing und diese Bücher mit ihren kleinen, überschaubaren Projekten und Code-Schnipsel helfen mir dabei ungemein. Daher möchte ich genau das auf [...]

German Beat

1961 spielte Tony Sheridan in Hamburg zusammen mit den Beatles (unter den wechselnden Namen The Beat Boys oder The Beat Brothers) ein paar Aufnahmen ein. Meines Wissens waren diese von Bert Kaempfert produzierten Scheiben die ersten professionellen Schallplattenaufnahmen der Beatles — damals noch mit Pete Best am Schlagzeug, aber schon ohne den Bassisten und »fünften [...]

Da gehen sie hin, Eure Daten …

Wer bei Rewe/Penny bargeldlos zahlt, unterschreibt mehr als er denkt (hier der Original-Artikel bei Heise). Ich habe genau aus diesen Gründen schon vor etlicher Zeit aufgehört, meine Einkäufe mit Karte zu begleichen, obwohl es eigentlich praktisch ist. [YuccaTreePost] Wer bei Rewe/Penny bargeldlos zahlt, unterschreibt mehr als er denkt (hier der Original-Artikel bei Heise). Ich habe [...]

Marbel Madness

Ich mag einfach diesen belgischen Knickerbahn-Verrückten. Ihm ist nie langweilig. [Danke, Kugelbahn-Blog] Ich mag einfach diesen belgischen Knickerbahn-Verrückten. Ihm ist nie langweilig. [Danke, Kugelbahn-Blog]

Schockwellenreiter Street View (24)

Während der südliche Eingang des U-Bahnhofes Britz-Süd auf eine belebte Straße und ein Einkaufszentrum führt, führt der nördliche in einen Parkstreifen und ist daher etwas idyllisch gestaltet. Und auch dieses Bild veröffentliche ich unter dem Rechtsgedanken der Panora­mafreiheit und unter einer CC-Lizenz, damit Ihr es in Euren Blogs und Webseiten — unter Beachtung der Lizenzbestimmungen [...]

Röhren legen

Heute ist mein Yahoo!-Tag. Erinnert mich daran, daß ich a) schon lange mal wieder etwas mit Yahoo! Pipes machen wollte und b) das ich mir Yahoo! Maps mal wieder anschauen sollte. Wie dem auch sei: Der Artikel »A short adventure with Yahoo! Pipes« ist ein wirklich nettes Beispiel, was man mit Yahoo!s graphischem Mashup-Editor so [...]

Stabil!

Google Chrome für MacOS X (ab Version 10.5, Intel only) ist nach langem beta endlich in einer stabilen Version draußen und kann hier heruntergeladen werden. [Google Mac Blog] Google Chrome für MacOS X (ab Version 10.5, Intel only) ist nach langem beta endlich in einer stabilen Version draußen und kann hier heruntergeladen werden. [Google Mac [...]

Sweet Nothing

Rock’n’Roll ist wild und toll — selbst noch beim Kessel Buntes (zumindest noch ein wenig). Die niederländische Band René & The Alligators mit der Frontfrau Anja Exterkate und dem Gitarristen René Nodelijk durften dort 1980 den Brenda Lee-Hit Sweet Nothing aus dem Jahre 1959 zum Besten geben. Auch diese Band ist der deutschsprachigen Wikipedia trotz [...]

Open Source Flash

Frontal (BSD-Lizenz) ist eine Markup- und Scripting-Sprache, die Flash generiert. Sie soll das Erstellen von Rich Internet Applications (RIA) einfacher machen und steht damit in direkter Konkurrenz zu Adobes AIR. Notiz an mich: Testen! [Peter van I. per Email.] Frontal (BSD-Lizenz) ist eine Markup- und Scripting-Sprache, die Flash generiert. Sie soll das Erstellen von Rich [...]

Miro kann VP8

Der Miro Video Converter 2.0 ist der erste, der in das neue Google-Format VP8/WebM konvertieren kann, wie die Macher stolz verkünden. Außerdem sei die Audio- und Video-Qualität verbessert worden und das iPad werde jetzt auch unterstützt. Zeitgleich wurde der Miro-Player auf die Version 3.0.2 akutalisiert. [Peter van I. per Email.] Der Miro Video Converter 2.0 [...]

Nokia hat sich mit Yahoo! verlobt

Der Internetkonzern Yahoo! und der Handyhersteller Nokia haben vorgestern eine strategische Partnerschaft in Sachen Online-Dienste geschlossen. Das US-Unternehmen wird demnach exklusiver Betreiber der E-Mail- und Chat-Dienste für Nokias Service-Plattform Ovi. Die Finnen wiederum integrieren ihre Karten- und Navigationslösung bei Yahoo! Ob das Yahoo! Deutschland endlich zu einer brauchbaren Alternative (wie in den USA) zu unser [...]

Wozu braucht Aristoteles DRM?

Ansgar Warner von den e-book-news hat Matthias Spielkamp von iRights.info zu vielen Fragen rund um eBooks befragt. Obiges Video ist ein Ausschnitt daraus. Das vollständige Gespräch gibt es hier. Ich sammle zur Zeit (auch) aus beruflichen Gründen Material rund um das Thema Ebook, E-Publishing und Open Access. Wer also noch gute Tips hat … Ansgar [...]

Ewige Studenten

Kann mir einer erklären, warum mir Apple ein »tolles Angebot für Studenten« schickt? Oder ist das einfach nur Spam? Ich befürchte Letzteres. Die Firma aus Cupertino will wohl mit aller Macht einen ihrer glühendsten Fans vergraulen. Kann mir einer erklären, warum mir Apple ein »tolles Angebot für Studenten« schickt? Oder ist das einfach nur Spam? [...]

Webgeschichte(n)

Die Krakatoa Chronicle, vorgestellt auf der 4. Internationalen World Wide Web Konferenz 1995 in Cambridge, MA, waren meines Wissens der erste Versuch, eine interaktive, personalisierte Nachrichtenseite im Web zu realisieren. Und sie waren zugleich einer der ersten ernsthaften Java-Anwendungen im Netz. Daher rührt auch der Name: Krakatoa (heutige Bezeichnung meistens Krakatau) ist ein immer noch [...]