Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Noch mehr Straßen gucken

Jens Best möchte die P2P-Straßengucker per Doodle sammeln. Er wurde deshalb auch im Deutschlandradio interviewt. Und mspr0 fragt angesichts der Desinfor­mationskampagne gegen Google Street View, ob es auch ein Persönlichkeitsrecht für Jägerzäune gäbe?

jägerzaun - View this group's most interesting photos on Flickriver

Apropos Jägerzaun … Auch diese flickr-Gruppe wäre in ihrer Existenz bedroht, wenn die Panoramafreiheit ausgehebelt werden würde. [Jens Best per Email.]

Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

Ein Kommentar

  1. [...] Jens Best, der jedes Haus, das aus Google Street View ausgeblendet wird, fotografiert haben will, wurde hierzu im Deutschlandradio interviewt. (Via Der Schockwellenreiter) [...]

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.