Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

10 Jahre Schockwellenreiter

Screenshot Schockwellenreiter 2000

Heute vor zehn Jahren war es in Berlin unerträglich heiß (28°C). Doch statt mit einem Glas Whiskey auf unserer Dachterrasse zu sitzen und mir die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, hockte ich im Arbeitszimmer vor meinem Rechner und hob dieses Weblog aus der Taufe. Daß ich damit mein Leben verändern würde, daran hatte ich damals natürlich noch nicht gedacht.

Wie jedes Jahr begehe ich diesen Tag mit dem Motto dieses Weblogs, das aus dem namensgebenden Roman von John Brunner stammt:

Wir sind eine zivilisierte Spezies. Deshalb soll künftig niemand einen unrechtmäßigen Vorteil aufgrund der Tatsache erlangen, daß wir gemeinsam mehr wissen als einer von uns wissen kann.

In diesem Sinne: Happy Birthday, liebes Weblog! Und ich bedanke mich bei all meinen Leserinnen und Lesern, die mir all die Jahre die Treue gehalten haben. Bleibt mir gewogen …

Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

30 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch. Auch nach 10 Jahren ist der Schockwellenreiter noch tagtäglich lesenswert.

  2. creezy sagt:

    Herzlichen Glückwunsch, Dein Blog ist eine Bereicherung!

  3. Alles Gute zum 10. Geburtstag! :-) Vielen Dank für all die interessanten und lesenswerten Beiträge!

  4. Chronistin sagt:

    Wie die Zeit vergeht, kaum zu glauben! Auf die nächsten zehn, und bleib so interessant! ;)

  5. Peter van I. sagt:

    My warmest congratulations !

  6. Webmeister sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum runden Blog-Geburtstag.

  7. Andrea sagt:

    Happy Birthday, Schockwellenreiter! Auf die nächsten zehn Jahre!

  8. Andreas Gohr sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!

  9. Congratu… Gratu… Harzigen Glühstrumpf – das ist der Ausdruck, nach dem ich gesucht habe!

    Wenn wir daran gedacht hätten, hätten wir ja auch mal sammeln und Dir ein paar hübsche kleine Facebook-Buttons in einer geschmackvoll ausgestatteten Schatulle zum Zehnjährigen schenken können. Wen…

  10. Dink sagt:

    Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die großartigen Artikel und Links und Lacher und Nachdenker…!

  11. analogMensch sagt:

    Meinen Glückwunsch!
    10 Jahre sind schon eine wirklich geraume Zeit, nicht viel weniger als die Hälfe meines bisheriges Lebensalters. Wenn ich da meinen Blog angucke, da steht etwas von einem Jahr, sechs Monaten und so einem Bisschen was, da sind 10 Jahre schon andere Dimensionen.
    Man kann eigentlich nur sagen “Immer weiter so!”, der Schockwellenreiter ist für mich eine der wichtigsten und vor allem lesenswerten Informationquellen überhaupt.

  12. Oliver sagt:

    Glückwunsch auch von unserer Seite – wir gehören definitv zu den langjährigen Lesern :-)

    Ich würde gar behaupten ohne diese Publikation wäre mein Interesse an Weblogs nie geweckt worden.

  13. Sammelmappe sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!
    Bloggen verändert das Leben, da stimme ich unumwunden zu.

  14. Herzlichen Glückwunsch, mach mindestens die nächsten 10 Jahre so weiter :-)

    Grüße,
    Thomas Trueten

  15. Harzige Glühstrümpfe aus Heise Town! 10 Jahre ist schon eine gute Zeit (besonders im schnellebigen Web). Möge uns der Schockwellenreiter noch lange gewogen bleiben!

  16. Jürgen sagt:

    Herzlichen Glückwunsch auch von der schneeschmelze, aus der leider mittlerweile wiederbelebten Einflugschneise des Frankfurter Flughafens! :-) Der Schockwellenreiter ist für mich auch ein Beispiel für das ideelle echte Bloggen, von dem leider immer weniger die Rede ist. Bitte weitere zehn Jahre, mindestens! :-)

  17. Denis sagt:

    Auch ich schließe mich meinen Vorrednern an und sage einfach: Herzlichen Glückwunsch

  18. Social comments and analytics for this post…

    This post was mentioned on Twitter by jkantel: bloggte: 10 Jahre Schockwellenreiter. http://tinyurl.com/39yzmkn

  19. Falk Keuten sagt:

    Ganz herzlichen Glückwunsch auch von mir undzwar mit einem Stück heiliger
    Musik von Ted Hawkins aus der CD mit dem beziehungsreichen Titel
    “The Next Hundred Years”:

    http://www.youtube.com/watch?v=tPTpaz9M2YM&feature=related

  20. [...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Andreas Kalt, Konstantin, Thomas+Friese, howi, Jörg Kantel und anderen erwähnt. Jörg Kantel sagte: bloggte: 10 Jahre Schockwellenreiter. http://tinyurl.com/39yzmkn [...]

  21. Johannes sagt:

    Allerschärfste Glückwünsche, Herr Kantel! :-)

  22. stoha sagt:

    Glueckwunsch zum Zehnten

  23. Tom sagt:

    Habs erst heute gelesen, also ganz schnell natürlich auch von mir die besten Wünsche für die kommenden 10 Jahre! :)

  24. [...] Happy 10th Birthday Schockwellenreiter. [...]

  25. Reuan sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Zehnten! Schaue seit Jahren regelmässig rein und es gibt immer was zu schmunzeln und auch Interessantes. Liebe Grüsse aus der Schweiz.

  26. Michael Dörfler sagt:

    Moin Jörg,

    wo Du recht hast, hast Du recht. Am 24.04.2000 war es wirklich warm!
    Gib mal bei WolframAlpha “the weather in berlin april 24″ ein.

    Und wenn die Details stimmen, stimmt auch die Richtung (oder so).

    Halt uns weiter auf dem Laufenden, liebe Grüße von Michael

  27. Lars sagt:

    Gratulation!

  28. [...] manchmal ein wenig hochtra­bend auch Mediadaten genannt: Im Monat April 2010, dem Monat seines zehnjährigen Bestehens, hatte der Schockwellenreiter laut seinem Sitemeter exakt 156.280 Pageviews und 83.213 Visits. Die [...]

  29. [...] manchmal ein wenig hochtra­bend auch Mediadaten genannt: Im Monat April 2010, dem Monat seines zehnjährigen Bestehens, hatte der Schockwellenreiter laut seinem Sitemeter exakt 156.280 Pageviews und 83.213 Visits. Die [...]

  30. [...] jedes Jahr begehe ich diesen Tag mit dem immer noch aktuellem Motto dieses Weblogs, das aus dem namensgebenden Roman von John Brunner [...]

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.