Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Mit vier Akkorden durch die Popgeschichte

Dieses Video der australischen Comedytruppe The Axis of Awesome macht gerade seinen Rundgang durch die Blogosphäre. Verdientermaßen, denn es ist ein sehr fröhlicher Parforceritt durch die Popgeschichte. Und das alles mit nur vier Akkorden. Ist aber auch wahr, es heißt doch schon in der alten Musiker-Weisheit: Wir leben immer von den gleichen Stücken. // Wer übt, fällt seinen Kollegen in den Rücken. Machte meinen Morgen! [Danke, Markus.]

Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

5 Kommentare

  1. Ugugu sagt:

    awesome! sollte für eine sammelklage gegen die musikindustrie reichen.

  2. cekay sagt:

    Oh da sind ja sogar aktuelle Songs wie Pokerface hinzugekommen und alles Live. Echt cool!
    In meinem Blog hatte ich letztes Jahr so ein Video gepostet, dort werden die Namen der Künstler erwähnt.
    http://www.cekay.de/2009-06-09-2409-video-der-woche-36-pop-hits-mit-vier-akkorden

  3. Ede sagt:

    Ein weiterer Beitrag zum Thema:
    The Ukulele Orchestra of Great Britain
    http://www.youtube.com/watch?v=sTIv8hP-UIA

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.