Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Und nun: Kein Turnierbericht

Dachterrasse im Schnee

Tief Daisy ist durch und hat — bis auf unsere Dachterrasse und die Deutsche Bahn — nirgendwo in Berlin-Brandenburg stattgefunden. Doch aufgrund der schlechten Erfahrung des letzten Jahres wollte ich Sonntag früh nicht in einem liegengebliebenen Zug nach Zossen mit Zebu erfrieren (drei »Z« in einem Satz). Und so haben wir das Turnier in Saalow geschwänzt. Im nächsten Monat gibt es dann hoffentlich wieder einen Turnierbericht …

Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

3 Kommentare

  1. “…in einem liegengebliebenen Zug nach Zossen zitternd und zähneklappernd mit Zebu zagen…” – sechs “Z”.

    Und nu komms Du.

  2. Jörg Kantel sagt:

    »… in einem liegengebliebenen Zug nach Zossen hinter einer zugigen Tür mit zischenden Geräuschen zitternd und zähneklappernd mit Zebu zagen …« — acht »Z«. ;-)

  3. Carola sagt:

    Zunächst: DANKE für die Post :-) und wir sind gespannt,WO eure neue hundesportliche (Heimat)Trainingsgemeinschaft sein wird….
    WIR würden euch ja gern adoptieren, sind aber auch JWD für euch, leider…

    LG Die eingeschneiten Spreewälder

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.