Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

So sind sie, die Katholen

Die katholische Kirche in Irland hat nach einem Regierungsbericht jahrzehntelang den sexuellen Mißbrauch von Hunderten Kindern durch Geistliche verschleiert. Die Kirchenleitung habe den Ruf der Institution über das Kindswohl gestellt. Müßten nicht alle Kirchenseiten ein rotes Zensursula-Stopschild bekommen? Denn dagegen sind die Taliban ja beinahe ein frommer Pfadfinderhaufen. [Spiegel Online]

Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

Ein Kommentar

  1. Martin Luther sagt:

    Guten Morgen, sehr häufig las und lese ich davon, dass die Katholen in den zurückliegenden Jahren und Jahrhunderten bspw. Frauen nackt gefoltert und anschließend qualvoll verbrannt oder im Wasser ersäuft haben. Desgleichen höre ich immer wieder, dass neben volljährigen vorzugsweise Frauen auch Jugendliche und Kinder unterdrückt, abgerichtet und sexuell sowie anderweitig missbraucht worden sind und wohl auch immer noch werden. Bisweilen outen sich ja schon zahlreiche Schänder, indem sie für ihre Greueltaten öffentlich um Verzeihung bitten. Ich meine, dass sogar schon der Papst jüngst in dieses Horn gestoßen hatte. Hinzu kommen kruse Zwangskeuschhaltungen der eigenen Priester und wie sich diese Würdenträgerinnen und Würdenträger nennen. Mir stellt sich mehr und mehr die Frage, ob es sich hierbei nicht um eine BDSM-Ausrichtung handelt?

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.