Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Miro Community

Miro geht einen Schritt weiter und bietet nun einen Community-Server, auf dem man oder eine Gruppe seine Videos präsentieren kann, egal, wo sie gehostet sind: Miro Community. Der Dienst soll auch nach der Beta-Phase für Privatpersonen und Non-Profit-Organisationen sowie Schulen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen kostenlos bleiben. Mehr hier:

Sobald ich wieder etwas Luft habe, werde ich den Dienst testen und berichten. [Miro Internet TV Blog]

Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.