Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Posts on ‘Oktober 12th, 2009’

Treppensteigen muß Spaß machen

Aktive Gesundheitspolitik in Schweden. [Zebu] Aktive Gesundheitspolitik in Schweden. [Zebu]

Von Konstanz nach Jerusalem

Konrad von Grünenberg: Beschreibung der Reise von Konstanz nach Jerusalem, um 1487. [BibliOdyssey] Konrad von Grünenberg: Beschreibung der Reise von Konstanz nach Jerusalem, um 1487. [BibliOdyssey]

Historische Karten von Afrika

Das Google Maps Mashup Africa Maps der Universität Harvard funktionierte bei mir zwar weder im Firefox noch im Safari, aber wenn man auf »Map Layers« klickt, kann man sich wunderbare historische Afrika-Karten in hoher Auflösung herunterladen, inklusive Projekt-Dateien, die es einem erlauben, die Karten als Layer im GIS seiner Wahl zu nutzen. [Google Geo Developers [...]

Django hatte ein Einschußloch

Und daher wird ein Sicherheitsupdate dringend empfohlen. [Django Blog] Und daher wird ein Sicherheitsupdate dringend empfohlen. [Django Blog]

Nach einmal Saarmaika

Florian Rötzer über den Sündenfall der Grünen: Bauen SPD und Linke ihre ökologische Kompetenz aus und verhalten sich kooperativer, werden die Grünen, Konkurrenten der FDP in der Schicht des Mittelstands, die Verlierer sein. Mit dem Slogan »Das Saarland verändern« sind die Grünen angetreten, im Parteiprogramm heißt es am Anfang. »Nach zehn Jahren konservativer Regierung braucht [...]

Akkordeon, ein schöner Ton

Der junge Ukrainer Aleksandr Hrustevich (Александр Хрустевич) spielt hier auf dem Akkordeon aus Vivaldis Violinkonzert Die vier Jahreszeiten den 3. Satz (Presto, 3/4, g-Moll) aus dem Einzelkonzert Sommer. Es ist schon beeindruckend, was der junge Musiker da aus seinem Instrument herausholt. [Peter van I. per Email.] Der junge Ukrainer Aleksandr Hrustevich (Александр Хрустевич) spielt hier [...]

Kostenlos-Kultur

Nutzer wollen nicht für Online-Medien zahlen: Werbung dürfte auf absehbare Zeit die wichtigste Geldquelle für journalistische Inhalte im Netz bleiben. Die deutschen Internet-Nutzer sind nach einer aktuellen Umfrage nur sehr eingeschränkt bereit, etwas für Nachrichten, Berichte und Reportagen im Netz zu bezahlen. [futurezone.ORF.at] Nutzer wollen nicht für Online-Medien zahlen: Werbung dürfte auf absehbare Zeit die [...]

Marktführer

YouTube zählt eine Milliarde Videoabrufe und dominiert damit den US-Markt. Doch auch Facebook ist in den USA das derzeit führende Soziale Netzwerk mit — nach eigenen Angaben — über 300 Millionen Nutzern. MySpace wurde damit enthront. Schuld daran sei der »Ansturm der über 55-Jährigen« auf das Netz. Altersgenossen, Willkommen! [futurezone.ORF.at] YouTube zählt eine Milliarde Videoabrufe [...]

Mathematik macht Spaß

Wenn man zum Beispiel sieht, wie der Jongleur Michael Moschen mit drei Bällen an einem Dreieck zeigt, daß der Einfallwinkel gleich dem Ausfallwinkel ist. Und eine schöne Seite mit Mathelinks (mit einem Schwerpunkt auf Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie) hat mein emailender Dauertipgeber auch noch entdeckt. [Peter van I. per Email.] Wenn man zum Beispiel sieht, wie [...]

Einbildung ist auch eine Bildung

Und daher ist cleveres Marketing wichtiger als tatsächliche Qualität: HDTV-Seher bilden sich besseres Bild ein. Machte mir als alten Skeptiker meinen Morgen! [pressetext.de] Und daher ist cleveres Marketing wichtiger als tatsächliche Qualität: HDTV-Seher bilden sich besseres Bild ein. Machte mir als alten Skeptiker meinen Morgen! [pressetext.de]

Ev’ry Monday is a Blue(s) Monday

Der fabelhafte Duke Robillard zollte am 27. Oktober 1988 in der deutschen Fernsehsendung Ohne Filter T-Bone Walker seinen Tribut: Blues for T-Bone. Fast siebeneinhalb Minuten feinstes Gitarrenspiel. [Peter van I. per Email.] Der fabelhafte Duke Robillard zollte am 27. Oktober 1988 in der deutschen Fernsehsendung Ohne Filter T-Bone Walker seinen Tribut: Blues for T-Bone. Fast [...]

Der Sünden-Oskar

Die grüngetünchte Partei der Studienräte und Besserverdiener ist umgefallen und verarscht ihre Wähler. Und wer ist Schuld daran? Der Oskar! Nahles gibt Lafontaine Schuld an rot-rot-grünem Scheitern. Hallo Frau Nahles, warum suchen Sie den Dorn im Auge des Oskars und sehen den Balken im eigenen nicht? Die grüngetünchte Partei der Studienräte und Besserverdiener ist umgefallen [...]