Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Gestern war Mondtag

Etwas verspätet zum gestrigen Mondlandungs-Gedenktag einen vollständigen Spielfilm: Fritz Langs Frau im Mond, eine stumme deutsche Mondlandung aus dem Jahre 1929. [Spiegel Online]

Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

4 Kommentare

  1. Hm. Den zweiten Teil scheint es aber nicht zu geben. Der Film hier bricht vor dem Start ab, und Googles Videosuche enthält dann nur noch Bruchstücke. Eigentlich sehr schade…

  2. Jörg Kantel sagt:

    Oops! Ich versuche, im Internet-Archive eine vollständige Version zu finden. Aber die haben gerade Schluckauf.

  3. Rudi sagt:

    … und heute ist Neumond!

  4. [...] zwei Sonnenaufgängen, der auf dem Mond vergehen würde. Darum wird diese Zeit auch als ein Mondtag bezeichnet. Im Gegensatz dazu benötigt die Erde nur 24 Stunden für eine [...]

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.