Der Schockwellenreiter Rotating Header Image

Bing? Oh!

Micro$ofts Suchmaschine Bing ist online: Mit seiner Live-Search-Suche war Microsoft bisher eher mäßig erfolgreich, der Nachfolger Bing wird Windows Live Search komplett ersetzen.

Der Google-Killer wird es aber wohl nicht: Bei einer Suche nach »Planetopia« fand Google 61.500 Einträge, Bing aber nur 38.800. Die ersten fünf Plätze waren nahezu identisch (inklusive Planetopia lügt), ;-) aber schon bei so wichtigen Schlach(t)zeilen wie »Welpen vom Wühltisch« (nicht nur ich, sondern auch Google liebt Stabreime) mußte Micro$ofts Suchmaschine passen. [futurezone.ORF.at]

Teilen:
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • PDF
  • RSS
  • Technorati
  • email
  • Wikio
  • Digg
  • Identi.ca
  • MisterWong.DE
  • Posterous
  • Twitter
  • Print
  • Yigg
  • LinkedIn
  • FriendFeed
  • Tumblr

4 Kommentare

  1. uebel sagt:

    Ich bin weder ein Google noch ein Microsoft Fan, aber Bing kann schon was. Die deutschsprachige Seite ist zwar noch nicht sehr gut, aber die US-Version ist meiner Meinung nach eine alternative zu Google. Überhaupt die Bilder und Videosuche. Dort kann man die Resultate super filtern und die Übersicht ist super. So laden zb die Bilder bei der Suche immer nach und man muss nicht blättern usw.

    Kurz: Mir gefällt die Machine that goes Bing :)

  2. schwattebeek sagt:

    Immer noch:
    “Der Suchbegriff strumpfhose führt möglicherweise zu sexuell eindeutigen Inhalten.
    Ändern Sie Ihre Suchbegriffe, um Ergebnisse zu erhalten.”

  3. Microsoft beginnt den Kampf um Marktanteile mit BING…

    Seit Jahren versucht Microsoft im Suchmaschinen-Geschäft Fuß zu fassen.  Bis jetzt ohne Erfolg. Die Konkurrenten Google und Yahoo sind zu mächtig. Im Moment hat Microsoft in den USA einen Marktanteil von nur 9 Prozent, obwohl auf 90 Prozent der Com…

Einen Kommentar verfassen

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, daß der angegebene Name, Ihre Email-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluß aktuell zugewiesen ist, von mir im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Die Email-Adresse und die IP-Adresse werden natürlich nicht veröffentlicht oder sonst weitergegeben.