space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.





Firefox


space picture space picture

Daily Link Icon Mittwoch, den 10. September 2008
Security-Update: Joomla!

Das Security Release 1.5.7 von Joomla! ist draußen: Es schließt mehrere, nicht näher spezifizierte Sicherheitslücken. Ein Update wird daher dringend empfohlen. [Peter van I. per Email.]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Nie mehr schwere Bücher schleppen

Noch mehr von der IFA 2008: Das BeBook ist ein mobiler eBook-Reader, der alle erdenklichen Formate (darunter natürlich auch PDF) liest. Dabei wird zur Darstellung eine besondere Form von e-Paper (e-Ink) verwendet, die Strom nur bei der erstmaligen Darstellung der Seite benötigt. Danach ist die Seite fixiert und erst beim »Umblättern« wird wieder neuer Strom benötigt. Daher reicht eine Batterieladung ziemlich lange.

BeBook

Konstruktionsbedingt ist die Seitendarstellung aber nur in Schwarz-Weiß (Graustufen) möglich, dafür ist das 6 Zoll große Bild aber extrem ruhig und selbst im Sonnenlicht gut lesbar.

Das BeBook hat 512 MB internen Speicher und einen SD-Karten Einschub für quasi »unendliche« Speicherkapazität. Ab Oktober 2008 soll das BeBook auch RSS-Nachrichten mit Wifi-Unterstützung lesen können. Damit würde es dann ein echtes mobiles Lesegerät.

Der Preis des Gerätes beträgt nach Herstellerangaben ca. 330 €.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Softwareaktualisierung anschmeißen...

denn Apple patcht QuickTime und Bonjour: Apple hat mit Version 7.5.5 des QuickTime-Frameworks neun Sicherheitslücken geschlossen. Acht davon stuft das Unternehmen als kritisch ein, da sich darüber Code in ein verwundbares System schleusen und starten läßt. Einige der Fehler sind allerdings nur in der Windows-Version zu finden. [heise online news]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Noch mehr »Singing Sience«: Big Bang

WikipediaLogo Les Horribles Cernettes (die schrecklichen CERN-Mädchen) sind eine Gesangs-Gruppe die sich selber als die einzigen Hochenergie-Rockband bezeichnet. Die Abkürzung LHC ist gleichzeitig die Bezeichnung die Abkürzung des Large Hadron Colliders des WikipediaLogo CERN.

Die Gruppe wurde von einer Sekretärin des CERN gegründet, die von den Schwierigkeiten einer Beziehung zu einem der Physiker sang. Die Liedtexte handeln von Physik oder den Einrichtungen des CERN und sie sind auf der Homepage der Gruppe erhältlich.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Neuer MPEG Audiocodec

MPEG entwickelt neuen Audiocodec mit Fraunhofer-Technik: Das Fraun­hofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS hat zusammen mit VoiceAge einen Codec zur Übertragung von Musik und Sprache mit geringer Bandbreite entwickelt, der als Basis für einen neuen MPEG-Audiocodec dienen soll. [Golem.de]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Telekom macht Stasi Konkurrenz

Ausforschen mit System: Die Bespitzelung von Journalisten durch die Deutsche Telekom hatte offenbar Methode. Die Staatsanwaltschaft weitet ihre Ermittlungen aus. [Computerwoche.de]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Bildverarbeitung mit Processing

In Processing sind diverse Filter zur Bildverarbeitung eingebaut, mit denen man erstaunliche Verfremdungen erzielen kann. Eine der Filter ist POSTERIZE.

Screeshot

Obenstehenden Effekt erhält man mit wenigen Zeilen Code.

PImage sunset = loadImage("sunset.jpg");
size(500, 375);
image(sunset, 0, 0);
filter(POSTERIZE, 4);

Nicht vergessen, das Photo vorher auf das Sketchbookfenster zu schieben, damit Processing dies auch finden kann.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Gute Auftragslage

Freiberufler sind als Berater gefragt: Aus Mangel an Bewerbern greifen Firmen verstärkt auf Selbständige zurück. Diese programmieren nicht nur, sondern beraten auch und geben ihr Wissen an Mitarbeiter weiter. [Computerwoche.de]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

JavaScript neu lernen

Warum? »Because JavaScript has a reasonable claim to being the world's most misunderstood programming language. While often derided as a toy, beneath its deceptive simplicity lie some powerful language features. 2005 has seen the launch of a number of high-profile JavaScript applications, showing that deeper knowledge of this technology is an important skill for any web developer.« A re-introduction to JavaScript. Ausdrucken! [Anarchaia]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Grumf sings... Barry

Was soll ich dazu sagen? Außer: Das machte meinen Morgen...

Der Film war laut Autor eine Fingerübung in Lippensynchronität. Die etwas monotonen Körper- und Augenbewegungen müßt Ihr daher entschuldigen. [Peter van I. per Email.]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Occursus cum novo

Ich wußte doch, daß auf die Leser des Schockwellenreiters Verlaß ist. Das gestern gesuchte Filmprojekt hieß Occursus cum novo (Begegnung mit dem Neuen) am Institut von Alfred Schmitt (Info Uni Karlsruhe) und das zugehörige Buch Fotorealistische Computeranimationen von Wolfgang Leister, Heinrich Müller und Achim Stößer (Springer Verlag, Heidelberg 1991). Bestellung ist raus! Danke!

Very Cool!   It's cool, man!

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
September 2008
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Interne Links
Archiv
Kategorien