space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.





Firefox


space picture space picture

Daily Link Icon Freitag, den 4. Januar 2008
Security Alert

Kritische Lücke im RealPlayer. Doch nichts Genaues weiß man nicht. Im Zweifel sollte man den RealPlayer einfach deinstallieren. [heise online news]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Das Internet-Taxi ist zurück

Mac-Browser iCab in neuer Version: Alexander Clauss hat die vierte Version seines Webbrowsers iCab fertiggestellt, der vor allem durch zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten auffällt. Das Internettaxi ist einer der ältesten Browser für den Macintosh und nutzt nun die moderne Webkit-Engine, um Webseiten darzustellen. Meinen ersten Tests nach ist das Teil ziemlich schnell.

A picture named icab_screenshot.jpg

Der Browser iCab kann als Universal Binary sowohl für Intel-basierende als auch PowerPC-basierende (G3, G4, G5) Macintosh-Rechner hier heruntergeladen werden. Als Betriebssystem wird mindestens MacOS X 10.3.9 benötigt. Einige wenige Details sollen jedoch erst ab MacOS X 10.4 funktionieren.

Eine leicht eingeschränkte Version von iCab ist kostenlos verfügbar, eine iCab-Pro-Lizenz kostet 25,- Euro/$. [Golem.de]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Notlügen, Lügen und Statistik

Erfreuliches meldet die Dresdner Bank: Deutsche so wohlhabend wie noch nie. Durchschnittlich soll jeder Deutsche fast 58.000 Euro auf dem Konto haben. Aha! Und wo sind meine 58.000? Doch: Die Verteilung des Vermögens interessiert die Ökonomen der Dresdner Bank nicht. [Telepolis News]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mathematik

NetzpolitikTV 031: Constanze Kurz über den 24C3

NetzpolitikTV 031 ist ein Zwischenfazit am dritten Tag zum 24C3 und etwas Jahresrückblick zu den Tätigketen des Chaos Computer Club mit Constanze Kurz. Das Interview ist ca. 5 Minuten lang.

Am Anfang gibts kurz etwas Knistern und Rauschen. Das hatte Markus nicht mehr wegbekommen. Grins [netzpolitik.org]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Zope 3 ist mir immer noch ein wenig unheimlich...

Book Cover da ich die dahinterliegende Philosophie noch nicht wirklich begriffen habe. Doch vielleicht bringt dieses Buch Licht in das Dunkel: Web Component Development with Zope 3 von Philipp von Weitershausen: This book focuses on Zope 3, though it also addresses the needs of Zope 2 developers who want to use Zope 3 features as they are backported into the Zope 2 platform. First, the key concepts of Zope and its Component Architecture are introduced. Each of Zope's capabilities is demonstrated by building a sample application and then extending it with more features. The book is targeted towards all developers familiar with web technologies such as HTTP, (X)HTML and XML, and Zope's implementation language itself: Python.« Also: Haben wollen? [Springer Informatik Produkte]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Große Freude

Der Kunstspaziergänger ist aus seinem Hiatus erwacht und erfreut uns wieder mit Spaziergängen in Berlin und Umgebung. Welcome back, Michael!

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Thingamablog

Bekanntlich bin ich ja ein Fan statischer Seiten, da mir das ganze dynamische PHP-Gedöns eigentlich immer zuviel Serverleistung frißt (mehr als ich habe Grins). Daher wird der Schockwellenreiter nun auch seit einigen Jahren (wieder) statisch ausgeliefert. Und nun ist mir vor ein paar Tagen das Thingamablog (Open Spurce) unter die Tasten gekommen, ein in Java geschriebenes Weblog-Tool, das ebenfalls statische Seiten generiert:

A picture named thingamablog_screenshot.jpg

Ein erster Kurztest ergab: Es funktioniert! Ein paar Daten und URLs beim ersten Start eingegeben und schon liefert das Tool die ersten Blogeinträge auf statischen Seiten aus - selbst beim Spielzeugprovider ohne Probleme (auch wenn das Herausfinden der Basis-URL dort etwas mühselig ist). Und an den Templates kann man beliebig basteln - wenn man will. Das UI auf dem Desktop ist - zumindest auf dem Mac - ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber das hat man bei vielen Java-Anwendungen.

Das Teil scheint nicht die Flexibilität von Frontier zu haben, vor allem fehlt eine integrierte Skriptsprache, um Makros oder ähnliches einzubauen, aber wer einfach nur bloggen will, dem scheint hier ein leicht zu bedienendes und doch vielseitiges Werkzeug zur Verfügung gestellt zu werden. Ich werde noch ein wenig weiter damit rumspielen und berichten.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Wirklich, schon wieder ein Jahr?

Die beste Ehefrau der Welt, die einzige Frau, die es mit mir nun schon zwanzig Jahre ausgehalten hat und mich hoffentlich noch viele weitere Jahre erträgt, hat heute Geburtstag. Und wie jedes Jahr gratuliere auch ich mit diesem Video.

Von wegen »angestaubt«... Ich find's schön. Und im Fernsehen wird schließlich auch alles wiederholt. Happy Birthday, Gabi!

Bozo /

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
Januar 2008
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien