space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Plastikkarten
Telefonbuch
Mozilla Firefox Download

space picture space picture

Daily Link Icon Freitag, den 28. Dezember 2007
Spät kommt es, aber es kommt...

das freitägliche Hundebild. Zwar fällt an diesem Wochenende wegen der zu erwartenden verfrühten Sylvester-Knallerei das Agility-Training und die Hundeschule aus, da die meisten Hunde diesen Lärm nicht vertragen, aber...

Zebu in der Bergmannstraße

Zebu und ich werden dem entfliehen, indem wir weite Wanderungen durch das Menschen- und Böller-leere Berliner Umland unternehmen. Daher erwartet vor Montag früh - wie immer - kein weiteres Update, sondern tut es uns nach. Das Wetter soll sonniger werden (zumindest für Berlin und das Umland). Es wird daher bestimmt wunderbar erholsam.

Und wer mit uns Sylvester feiern will: Am Montag abend ab 21:00 Uhr ist große Sylvester-Blues-Jam-Session im Sandmann (Eintritt 10 Euro). Wir werden dort sein.

Bis dahin ein schönes Wochenende Euch allen da draußen...

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Zahl nicht nur den Beitrag...

Fasia CD Cover Eine Stimme, die sich einmischte: Heute vor zehn Jahren starb die Friedensaktivistin und Folksängerin WikipediaLogo Fasia Jansen, die Protest-Stimme des Ruhrgebiets. Jacek Slaski erinnert an die Frau mit dem großen Herzen und der großen Stimme, mit der ich in den Jahren von 1970 bis 1972 als blutjunger Gitarrist auch auf einigen Veranstaltungen und Demonstrationen zusammenspielen durfte. Sie hat immer allen Mut gemacht.

Das Lied vom Beitrag

Zahl nicht nur den Beitrag,
Trage auch was bei.
Mit der Gewerkschaft,
So kämpf dich frei.

Immer hör'n wir von den Bossen,
Daß es ohne sie nicht geht.
Und wir danken's Abs und Springer,
Wenn sich eine Drehbank dreht.
Warum stell'n die sich denn nicht
An die Drehbank selber ran?
Weil dann sie die Leute unten
Wär'n und wir wär'n ebenan!

Zahl nicht nur den Beitrag...

Möglich, es kann einmal schnell geh'n,
Daß es Mitbestimmung gibt.
Mitbestimmung von der Sorte,
Die ein Arbeiter nicht liebt.
Da bestellen sie 'nen Ausschuß,
Wo gekäst wird. Gute Nacht.
Der Betriebsrat darf mal piepsen,
Und den Bossen bleibt die Macht.

Zahl nicht nur den Beitrag...

Doch, Kollegen, es gibt Bücher,
Darin steht, woran es liegt.
Was der Arbeiter so tun muß,
Daß er seine Rechte kriegt.
Warum wurde denn von Marx bei
Uns 'ne Briefmarke gedruckt?
Wenn nicht darum, daß ein Arbeiter
In's »Manifest« reinguckt!

Zahl nicht nur den Beitrag...

Ach, wie eifern doch die Bosse
Auf dem Bildschirm und in BILD.
Weil wir selbst bestimmen wollen,
Sind wir plötzlich rot und wild.
Immer sollten wir so frei sein
Wie die Bosse es versteh'n.
Ja, wir nehmen uns die Freiheit,
Und wir sagen: Sie könn'n gehn.

Zahl nicht nur den Beitrag...

Text und Musik: Fasia Jansen
Quelle: Annemarie Stern (Hg.): Politische Lieder '69. Mit Anhang: Arbeiterlieder, Oberhausen (Arbeitskreis für Amateurkunst) 1969

Eine CD mit Liedern von ihr aus den 70er Jahren ist im Verlag »pläne« GmbH, Postfach 104151, 44041 Dortmund, erschienen. Ich weiß nicht, ob sie noch lieferbar ist. Amazon kennt sie jedenfalls nicht. Ich habe sie mir mal von der Website des Verlags für 10 Euro bestellt. Schaun wir, ob sie ankommt.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Es muß nicht immer MATLAB sein

Freie Mathematik-Software Octave in Version 3.0.0 erschienen: Die Programmierer des unter Open-Source-Lizenz im Rahmen des GNU-Projekts entwickelten Octave haben die Mathematik-Software erheblich überarbeitet, vor allem, um die Kompatibilität zum kommerziellen WikipediaLogo MATLAB deutlich zu verbessern. Die neue Version 3.0.0 ist unter anderem für Linux, MacOS X und Windows erhältlich. Die MATLAB-Kompatibilität erforderte jedoch einige signifikante Änderungen im Bereich der Graphikverarbeitung, beim Einbinden von Dateien und im Umgang mit einigen internen Variablen. Die Entwickler empfehlen daher, vor dem Umstieg die Liste aller Änderungen genau zu studieren.

Sombrero

Ich hatte das Teil gestern testweise mal bei mir installiert. Es ist wirklich signifikant besser geworden und läuft nun auf (m)einem Intel-Mac mit geradezu atemberaubender Geschwindigkeit. Wer braucht da noch MATLAB? Ich werde weiter testen und berichten. [heise online news]

Numerische Mathematik mit Octave ist daher auch der heutige »Google des Tages«.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mathematik

Security Alert: VLC Media Player

Erneut kritische Sicherheitslücken im VLC Media Player: Im von uns allen geliebten und unter anderem für Linux, Mac OS und Windows erhältlichen VLC Media Player wurden zwei als kritisch eingestufte Sicherheitslücken gefunden. Ein Update oder Patch existiert noch nicht, daher seid wachsam! [heise online news]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Es ist mal wieder an der Zeit...

gegen die Zensur bei flickr mit einem Bild zu protestieren, das Ihr dort nicht mehr sehen dürft. Heute mal wieder WikipediaLogo Tizian mit seinem berühmten Gemälde Venus und der Lautenspieler:

Venus und der Lautenspieler, Gemälde von Tizian

Die wahrscheinlich extremsten Beispiele für den Blick des Mannes auf die nackte Frau bieten die in mehreren Fassungen erhaltenen Bilder Venus und Orgelspieler beziehungsweise Venus und Lautenspieler, wo eine nackte liegende Venus zu sehen ist, die von einem orgel- oder lautenspielenden bekleideten Mann ungeniert betrachtet wird. Bilder mit Männern, die nackte Frauen anschauen, sind auch bei anderen Malern öfters zu finden, bei einigen Bildtypen sind sie vom Sujet her vorgegeben, so bei der Susanna im Bade oder bei Bathseba. Hammer-Tugendhats These geht dahin, daß bei diesen Bildern tendenziell die Frauen in den Vordergrund gerückt werden und die schauenden Männer in die Unauffälligkeit verschwinden oder gar nicht mehr vorkommen, sodaß der Betrachter selbst die Position des Voyeurs einnehmen muß oder darf. Dies gelte auch für Bilder mit Vergewaltigungsszenen wie Lukretia-Darstellungen, in denen schließlich der Vergewaltiger verschwinden würde und nur mehr die vergewaltigte Frau dem Blick dargeboten werde. Mit der These vom voyeuristischen männlichen Blick im Bild und vor dem Bild dürfte Hammer-Tugendhat richtig liegen, doch ist die extreme Formulierung ihrer These wieder überzogen.« (Quelle: Josef Fritsch über die Habilitation von Daniela Hammer-Tugendhat Geschlechterbeziehungen in der Kunst in Historicum 98, Sommer 1998)

Und noch ein schöner Aufsatz (PDF Icon, 290 KB) zu Tizian. Es ist die Einleitung des Katalogs zur Ausstellung Der späte Tizian und die Sinnlichkeit der Malerei des Kunsthistorischen Museums Wien, die noch bis zum 6. Januar 2008 dort zu sehen ist.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Reading List

Diese Bücherliste »was prepared by Alan Kay for his students and is presented here for those who want to learn more about the ideas and philosophies that influenced the creation of Squeak.« Einiges davon kenne ich schon, etliches aber noch nicht. Ist eine extrem spannende Liste zum Schmökern. [Anarchaia]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Online-Videothek iTunes?

iTunes wird zum Videoverleih: Apple und das US-Filmstudio 20th Century Fox wollen in den USA über den iTunes Store künftig auch Filme vermieten. Mit der Kopierschutztechnologie von Apple.

Dabei geht Konkurrent Warner gerade ganz andere Wege und schwört den Kopierschutz ab: Auch der Musikkonzern Warner Music verzichtet auf Kopierschutzbeschränkungen im Online-Musikhandel und bietet seinen gesamten Katalog seit Donnerstag im MP3-Format bei Amazon an. [futurezone.ORF.at]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Irgendetwas ist ja immer

Ich habe den Eindruck, daß heute früh die Seiten des Schockwellenreiters extrem langsam laden. Da alle anderen Seiten flott kommen, kann diesmal ausnahmsweise nicht mein VDSL-Anschluß dafür verantwortlich gemacht werden, sondern es sollte in der Verantwortung des Spielzeugproviders liegen. Kann jemand von Euch da draußen die Beobachtung bestätigen?

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Haben wollen?

Book Cover Habe mal wieder auf den Webseiten von O'Reilly Deutschland gestöbert. Dabei sind mir zwei Bücher aufgefallen, die mein Interesse geweckt haben. Einmal Das Google Web Toolkit: GWT von Michael Seelmann, das die Funktionsweise des GWT anhand eines durchgängigen Projekts zeigen will: In einem Fitnesstagebuch im Web sollen User ihre sportlichen Erfolge aufzeichnen können. Klingt interessant. Haben wollen!

Und wie immer bei O'Reilly muß man die Katze nicht im Sack kaufen. Es gibt ein Probekapitel, nämlich eine Rundreise durch das GWT (PDF Icon, 1,2 MB). Da werdet Ihr nicht dümmer von.

Book Cover Und dann war da noch Web Services mit REST von Leonard Richardson und Sam Ruby, deutsche Übersetzung von Thomas Demmig und Sebastian Tussing. Es will das erste Buch sein, das die Design-Philosphie von REST auf in der Realität existierende Web Services überträgt und enthält Praxisbeispiele für Web Services, die auf REST basieren, zum Beispiel den Simple Storage Service von Amazon und das Atom Publishing Protocol. Klingt ebenfalls nach einem »Haben wollen!«

Auch hier gibt es natürlich ein Probekapitel. Es ist das Kapitel 4: Die ressourcenorientierte Architektur (PDF Icon, 8,8 MB).

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

FlickrFan: Was ist das?

Es sieht so aus, als ob Dave Winer sich ein neues Spielzeug gebastelt hat: FlickrFan (Download, 6,7 MB). Es basiert auf dem OPML-Editor, soll aber auch in Frontier laufen. Es scheint so etwas wie ein Upload- und Backup-Tool für flickr zu sein, kombiniert mit einem Screensaver und kann irgendetwas mit einem MacMini und HDTV anstellen.

A picture named flickrfan.jpg

Und wie alles von Winer hat das Teil Schwierigkeiten mit den deutschen Umlauten. Aber egal... auf jeden Fall ist es jede Menge UserTalk-Code (nicht nur) für die flickr-API zum Abgucken.

A picture named reiter.gif

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Frontier

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
Dezember 2007
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien