space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.





Telefonbuch
Firefox


space picture space picture

Daily Link Icon Mittwoch, den 31. Oktober 2007
Bischöfe trampeln durch die Porzellanläden

Der Kölner Katholen-Talibanese Kardinal Meisner will kein Hassprediger mehr sein. Ja Herrgott nochmal, warum hat er sich das nicht früher überlegt?

Damit ich es nicht vergesse, sind Hassprediger und Kardinal Meisner der heutige »Google des Tages«.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

MySQL Goes GIS

Verbesserte GIS-Funktionen für MySQL zum Ausprobieren: Mehr Informationen gibt es hier, Binary-Pakete für Linux, Mac OS X und Solaris auf dem FTP-Server von MySQL AB. Bislang ist unbekannt, ob und wann die Änderungen in die offizielle Version der freien Datenbank einfließen werden. [heise online news]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

Ich liebe Verschwörungstheorien Grins

A picture named moon0.jpg Und das ist eine der schönsten: NASA-Kritiker warten mit Verschwörungstheorie auf. Geschichten über verschworene Bruderschaften, Schätze, die jahrhundertelang geheim gehalten werden und militärische Sperrgebiete, in denen sich seit Jahren Außerirdische aufhalten sollen, haben die Menschheit schon immer fasziniert. Jetzt hat es ein Buch an die Bestseller-Spitze in den USA geschafft, das die Öffentlichkeit über ein anderes Geheimprojekt informieren will. Diesmal geht es um die US-Raumfahrtbehörde NASA, die laut den Autoren von Dark Mission: The Secret History of NASA den Bürgern jahrzehntelang Informationen über spektakuläre Funde der US-Astronauten auf dem Mond verheimlicht haben soll. Dabei hat doch WikipediaLogo Perry Rhodan mit der Entdeckung des Arkoniden Atlan schon alle Geheimnisse des Mondes in den ersten Heften der Serie gelüftet. [heise online news]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Auf dem Weg zum eigenen YouTube

osTube (PHP/MySQL) will das erste Content Management System für Medieninhalte (MCMS) sein, also ein Grundgerüst für Internetseiten, mit dem es möglich ist schnell eine Seite wie YouTube, MyVideo oder Clipfish ins Netz zu stellen. Die Community Edition der Software ist frei (wie Freibier), daher testen! [Die ContentSchmiede]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Animierte GIFs und viel Glitzer

Olia Lialina untersucht in zweiten Teil ihrer Fortsetzung über das volkstümliche Web »Himmlische Desktops und aufpoliertes Plastik«, wie ähnlich die Profilseiten der Nutzer auf YouTube, MySpace oderLiveYournal doch den frühen Homepages aus den Anfangstagen des Webs sind.

Hello Darling!

Da fällt mir dann siedendheiß ein, daß ich meine Profilseiten dort noch gar nicht »gepimpt« habe. Vielleicht ist dieses animierte GIF ein Anfang. [Telepolis News]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Wikipedia-Mashup

WikipediaVision ist ein cooles MashUp, das die Services der »Letzten Änderungen« von Wikipedia mit GoogleMaps, hostip.info und GoNews kombiniert.

A picture named wkipediavision.png

Auf einer GoogleMap werden dabei die Orte angezeigt, von wo aus aktuell die Wikipedia editiert wird. Der Service greift dabei auf die IP-Nummern zurück, die im RSS-Feed der »Letzten Änderungen« angezeigt werden, fragt diese bei hostip.info und GoNews ab und erhält dabei Länderinformationen und manchmal noch mehr zur Lokalität. Die Daten werden dann nach GoogleMaps übermittelt und sind dort animiert inklusive des Artikel-Namens auf einer Weltkarte zu sehen. [netzpolitik.org]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

Einen für den Morgen

WikipediaLogo Ray Charles singt in der Johnny-Cash-Show Cash's Superhit »Ring of Fire« und bringt so (mehr als) einen Hauch von Soul in diesen Country-Song:

Aufgenommen wurde es an Ray Charles 40. Geburtstag am 23. September 1970. Und ab dem 3. November 2007 gibt es ein 2er DVD-Set mit dem besten Aufnahmen aus der Johnny-Cash-Show. Ich freue mich schon darauf.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

PyGame-Buch

Book Cover Und wo wir gerade über PyGame gesprochen hatten: Neu in diesem Monat ist das Buch Beginning Game Development with Python and PyGame von Will McGugan. Und damit Ihr die Katze nicht im Sack kaufen müßt, hat der Autor ein Kapitel zum kostenlosen Download online gestellt: Take me to Your Leader (PDF Icon, 830 KB) ist das 7. Kapitel und zeigt an einer schönen Simulation, wie man »Künstliche Intelligenz« ins Spiel bringt. Macht Lust auf mehr...

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Python

Fröhliches Gespenstern

Mein jährlicher Beitrag zu Halloween (im Fernsehen gibt es heute abend schließlich auch nur Wiederholungen):

Booh! Booh!

Habt Ihr Euch alle gebührend erschreckt? Dann zurück zur Arbeit.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Neu in meiner Bibliothek: Flash as Flash can

Book Cover Ich muß (und will) mich zur Zeit ein wenig mit WikipediaLogo Flash beschäftigen und ein paar Dinge ausprobieren. Und Flash Hacks vom Sham Bangal ist dafür das richtige Appetithäppchen. So ziemlich aus allen Bereichen, in denen Flash etwas kann, werden nette und anregende Beispiele vorgestellt, von visual effects über Sound und Animation bis hin zu 3D und physikalischen Simulationen. Aber auch eher technische Dinge wie Performance Tuning, Browser-Integration und Sicherheitsaspekte behandelt das über 450 Seiten dicke Buch. Damit werde ich noch einige Zeit verbringen und viel Spaß beim Schmökern und Spielen haben.

Book Cover Und da ich mich bisher auch noch niemals vorher ernsthaft mit WikipediaLogo AktionScript auseinandergesetzt hatte, habe ich nach einer soliden und gründlichen Einführung gesucht. Und das Buch Einstieg in ActionScript von Tobias Hauser, Armin Kappler und Christian Wenz scheint solch eine solide Einführung zu sein. Ich habe es bisher nur auf einer langen U- und S-Bahn-Fahrt durchgeblättert, aber auf über 400 Seiten scheint es im Rahmen von ausgewählten, größeren Projekten so ziemlich alles zu behandeln, was man über ActionScript wissen muß. Und dieser didaktischen Ansatz kommt mir sehr entgegen.

Book Cover And now someting completely different: Das Buch Gaming Hacks von Simon Carless ist eher etwas für die Freunde der Konsolen- und Arkadenspiele. Hier wird gezeigt, wie man die diversen Emulatoren auf den Rechnern installiert, wie man mehr oder weniger legal an die ROMs der alten Konsolen und Ataris kommt und wie man diese alten Spiele dann spielen kann (auch ein wenig Hardwarebastelei kommt nicht zu kurz). Doch auch die Erstellung von WikipediaLogo Machinima-Filmen wird ausführlich behandelt und last but not least gibt es eine kurze Einführung in PyGame, das Framework, mit dem man ein Spiel in einem Nachmittag schreiben kann. Grins Alles in allem ist auch dies ein anregendes Buch. Selbst für Leute wie mich, die ihren Computer selten zum Spielen mißbrauchen.

Bozo /

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung


Monatskalender
Oktober 2007
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien