space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Plastikkarten
Telefonbuch

space picture space picture

Daily Link Icon Dienstag, den 25. September 2007
Yahoo! Map Mixer - Yepp! Klappt (beinahe perfekt)!

Der Yahoo! Map Mixer ist wirklich ein nettes Spielzeug. Ich habe diese Karte genommen, die Berlin und Umgebung ca. 1885 zeigt und sie im Mapmixer hochgeladen. Die Zwei-Punkt-Lokalisierung klappt erstaunlich gut, wenn man diese zwei Punkte nur weit genug auseinanderliegend wählt. Dann hat man sich in Sekunden Minutenschnelle ein nettes Map-Overlay zusamengeklickt:

Und der Opacity-Schieber ist ein nettes Spielzeug, mit dem man dann zum Beispiel tatsächlich sehen kann, daß der Flughafen Tempelhof damals ein großes Exerzierfeld war.

Zwei Wermutstropfen gibt es aber doch: Mit dem Firefox war es mir nicht möglich, die fertiggestellte Karte abzuspeichern, dafür funktionieren im Safari einige der Kontrollelemente nicht wirklich. Außerdem wird die Karte im Safari eingebettet manchmal nur in einem quadratischen Ausschnitt angezeigt. Und in beiden Browsern verabschieden sich gelegentlich die Kontrollelemente (speziell der schon erwähnte Opacity-Regler) und manchmal wird die Datei auch nicht fertiggeladen. Aber der Dienst ist ja auch noch beta, da tut sich hoffentlich noch etwas. Grins

Bei dieser Gelegenheit habe ich dann auch festgestellt, daß Yahoo! mittlerweile ziemlich gute Satellitenaufnahmen für Europa hat. Zwar reicht die Qualität bei weitem nicht an die Überflugkarten der Konkurrenz heran, aber dafür scheinen es auch noch echte Satellitenaufnahmen zu sein - zumindest stören gelegentlich Wolken den Durchblick.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

PDFs mit Perl erzeugen

Book Cover PDF Processing with Perl: »Adobe's PDF is a well-established format for transferring pixel-perfect documents. It's not nearly as malleable as plain text, but several CPAN modules make creating, manipulating, and reusing PDFs much easier. Detlef Groth demonstrates how to use PDF::Reuse Auch ausdrucken! [Perl.com]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Was ist Web 2.0?

Eine Antwort (auf englisch) versucht dieses kleine E-Book: Dive into Web 2.0. [mac.delta-c]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Overlays mit Yahoo! Maps ganz einfach

Der Yahoo! MapMixer »lets you overlay an image file over a map area. Its main use is to match an existing diagram (say a campus map) with Yahoo's dynamic map. A simple two-point identification system lets you align the fixed image (GIF, JPEG, PNG) with a Yahoo! map.

A picture named yahoomapmixer.jpg

A Layer Opacity control in the upper right corner lets you control the transparency of the image over the map. You can switch the underlying dynamic map from street map view to satellite view as usual. I was able to fit my graphic image in a few clicks and was navigating through the image layer a minute later.« Auch testen! [MacDevCenter]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

Das semantische Web und die Schlange

Tom Morris zeigt uns, wie es geht: Simple RDF Querying with Python. Ausdrucken! [Tom Morris]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Sie können es einfach nicht!

Die elektronische Lohnsteuerkarte kommt später als geplant: Wie das Bundesfinanzministerium vorgestern mitteilte, wird die Zuteilung der neuen lebenslangen Steuernummern auf das kommende Jahr verschoben. Man habe den Arbeitsaufwand unterschätzt, sagte ein Sprecher. Einen genauen neuen Termin wollte das Ministerium daher noch nicht nennen. [Computerwoche Online]

Ja mach nur einen Plan und sei ein großes Licht.
Mach ruhig noch einen zweiten Plan, geh'n tun sie beide nicht...
(Bert Brecht: Lied von der Unzulänglichkeit des menschlichen Strebens)

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Schlafende Venus und schlafender Cupido

Das Virtuelle Kupferstichkabinett ist ein von der DFG gefördertes Kooperationsprojekt des Herzog Anton Ulrich-Museums (HAUM) in Braunschweig und der Herzog August Bibliothek (HAB) in Wolfenbüttel. Der Schwerpunkt der Auswahl liegt auf Druckgraphik bis zum Jahre 1800. Nett gemacht, aber muß es unbedingt Flash sein? Ich befürchte immer, daß Adobe irgendwann Flash einstellt und dann ist alles futsch... Aber wenigstens haben sie eine vernünftige Permalinkstruktur, die sich hinter dem netten Kürzel PURL verbirgt. Von dort kann man die Bilder dann auch hochaufgelöst runterladen. [Anarchaia]

Schlafende Venus und schlafender Cupido

Und wir nehmen ein Bild aus dieser Sammlung für unseren Protest gegen die Zensur bei flickr: Schlafende Venus und schlafender Cupido. So etwas Nacktes dürft Ihr dort nämlich immer noch nicht sehen.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Kaufgerücht 2.0

Microsoft will Facebook-Anteil: Garniert mit fast schon nostalgisch anmutenden Zahlenspielen aus dem Web-2.0-Boom hat das »Wall Street Journal« vermeldet, daß Microsoft über einen Einstieg beim Sozialen Netzwerk WikipediaLogo Facebook verhandle. Der weltgrößte Softwarehersteller wolle bis zu fünf Prozent für 300 Millionen bis 500 Millionen US-Dollar kaufen, berichtete die Zeitung gestern in ihrer Online-Ausgabe. [futurezone.ORF.at]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Ein-Klick-Webhosting

Ist der (in der Grundversion) kostenlose Dienst Rapidshare eine Alternative zu Amazons S3? Sollte ich dringend einmal testen...

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Haben wollen?

Book Cover Das Buch Einstieg in Eclipse 3.3 ist für Leser mit Programmierkenntnissen in Java gedacht. Es will auf anschauliche Weise zeigen, welche Möglichkeiten Eclipse in der Anwendungsentwicklung hat. Dazu gibt es wertvolle Praxistips und Beispiele. Und damit Ihr die Katze nicht im Sack kaufen müßt, hat der Verlag eine Leseprobe online gestellt. Sie enthält das vollständige Kapitel 2, Arbeiten mit Eclipse, sowie Inhaltsverzeichnis und Index des Buches (PDF Icon, 2,1 MB). [Galileo Press]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Rechnungen schreiben im Web

Wat et nich aal jibt: Die Invoice Machine »is a free web 2.0 application that let’s you create free and beautiful PDF invoices in a snap.« [randgaenge.net]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Erste Erfahrungen mit VDSL

Nachdem ich nun schon seit ein paar Tagen mit WikipediaLogo VDSL im Netz unterwegs bin, ein erster Erfahrungsbericht: VDSL ist wirklich rasend schnell. Das Hochladen von Videos, das sonst Stunden dauerte, ist in wenigen Minuten erledigt. Flaschenhals ist hier eher die Deckelung des »gegnerischen« Servers, der meist - um auch andere zum Zuge kommen zu lassen - eine Begrenzung eingebaut hat. Bei Sevenload zum Beispiel scheint sie bei etwa 600 KB/sec zu liegen, Amazons S3 deckelt bei etwa 500 KB/sec. Einen schnelleren Upload erreiche ich auch im Institut nicht, obwohl ich dort direkt mit dem Berliner Hochgeschwindigkeitsring (1 GBit symmetrisch) verbunden bin.

Allerdings gibt es etwa zwei- bis dreimal am Tag kleine Unterbrechungen von etwa 2 Minuten, an denen gar nichts mehr geht, obwohl der Router weiterhin ein ganzes Feuerwerk an LEDs blinken läßt. Das ist ein wenig ärgerlich, weil einige Server dies übelnehmen, wenn dies während eines Up- oder Downloads passiert. Der muß dann nämlich wieder komplett von vorne neugestartet werden. Danach ist aber alles wieder gut. Kennt jemand von Euch da draußen dieses Phänomen oder bin ich der erste Betatester der Telekomiker?

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Am eigenen Erfolg erstickt? (2)

Sevenload ist wieder oben, aber schneller geworden sind sie nicht unbedingt. Schuld daran scheinen einige JavaScripte der Effekt-Bibliothek script.aculo.us zu sein (jedenfalls brechen diese wegen Zeitüberschreitung ab). Da sieht man wieder: Der Einsatz von WikipediaLogo Ajax kann einen schon in den Wahnsin treiben. Insofern ist der Name gut gewählt.

Der Tod des Ajax, Gemälde von Henri Serrur (1820)

Der Tod des Ajax, Gemälde von Henri Serrur (1820)

Denn WikipediaLogo Ajax, der Sohn des Königs Telamon von Salamis, nahm auf griechischer Seite am Krieg gegen Troja teil. Er barg zusammen mit Odysseus den Leichnams Achills und einem alten Brauch zufolge trugen die an der Rettung eines Leichnams beteiligten ein Rededuell um die Rüstung des Toten aus. Gegen den gerissenen Odysseus hatte Ajax, der zwar ein Riese von Gestalt aber wohl eher ein geistiger Zwerg war, keine Chance. Ajax zog sich schmollend zurück, geriet aber später - laut Homer - in eine »Raserei« (ich nehme an, er hatte sich sinnlos betrunken) und erschlug die Schafherde des Odysseus, die er für Griechen hielt und peitsche einen Ziegenbock, in dem er Odysseus sah, zu Tode. Als er wieder nüchtern wurde, schämte er sich so, daß er sich in sein Schwert stürzte und daran starb. Dies ist eine Warnung an alle, die Ajax in Webseiten einsetzen wollen.

Bozo /

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
September 2007
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Interne Links
Archiv
Kategorien