space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Mittwoch, den 30. Mai 2007
Gone Fishing

Morgen steige ich in aller Herrgottsfrühe in einen Zug nach Hannover (ich habe mir die Fahrkarten inzwischen im Web besorgt — mache ich eigentlich ungern, wegen Arbeitsplatzvernichtung und so, aber wenn die Arbeitsplatzinhaber es nicht anders wollen...) um als Referent an dieser Veranstaltung des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR) teilzunehmen (das Programm gibt es hier (PDF Icon, 124 KB)).

Gold Wing, Photo: Jörg Kantel

Da ich erst morgen abend zurückkomme (nein, leider nicht mit der oben abgebildeten WikipediaLogo Gold Wing, obwohl das sicher seinen Reiz hätte), wird es morgen vermutlich kein Update geben. Damit Ihr über den Donnerstag wenigstens etwas zu lesen habt, Grins habe ich die Folien des Vortrags schon einmal vorab online gestellt. Es gilt jedoch — wie immer — das gesprochene Wort. Bis Freitag...

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Schreiben ohne Micro$oft

Schreiben (in der Grundversion frei wie Freibier) ist eine simple, kleine Textverarbeitung für zwischendurch. Damit kann man all die kleinen Schriftstücke erledigen, für die es sich nicht lohnt, extra ein LaTeX-Dokument zu erstellen. (Die erweiterte Version kostet auch nur 2 € (via PayPal)). Notiz an mich: Testen! [BeBlog]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Der Fischfang im Trüben

A serio-comic map of Europa (Fred Rose, 1899). Diese Karte machte meinen Morgen...

'Der Fischfang im Trüben' von kantel

Mehr dazu in diesem Blog über (historische) Karten: Geographic Travels with Catholicgauze! [BibliOdyssey]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

Webmapping-Konferenz: Where 2.0

In San Jose, Kalifornien findet gerade die von O'Reilly veranstaltete Where 2.0 Conference statt, die sich mit Geographie im Netz beschäftigt. Interessante Artikel im Radar sind bisher:

Es scheint eine ziemlich interessante Veranstaltung zu sein. Weiter Berichte werden sicher folgen... [O'Reilly Radar]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

Der Schockwellenreiter in die (National-) Bibliothek?

Bundesregierung präzisiert Pflichten zur Archivierung von Netzinhalten: Weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit war im Juni 2006 das Gesetz (PDF Icon, 340 KB) über die Deutsche Nationalbibliothek (DNBG) novelliert und auf »unkörperliche Werke«, insbesondere also Netzinhalte, erweitert worden. Wie bereits die Medienwerke in körperlicher Form müssen zukünftig auch Netzpublikationen im Wege der Pflichtablieferung der Bibliothek zur Verfügung gestellt werden. Verfügbar gemacht müssen nach dem Verordnungsentwurf E-Mail-Newsletter mit Webarchiv sowie »netzbasierte Kommunikations-, Diskussions- oder Informationsinstrumente«, die »sachliche oder personenbezogene Zusammenhänge« aufweisen. Als Beispiel hierfür dienen in der Entwurfsbegründung öffentliche Weblogs. Ute Schwens, die Direktorin der Deutschen Nationalbibliothek spricht darüber hinaus auch von »Formen, die originär dem Web entsprungen sind«, wie etwa Wikis und gegebenenfalls Foren. Der Archivierungsauftrag beschränkt sich nicht auf Texte, sondern umfaßt auch Bilder und Töne. Nähere Informationen über die technischen Details enthält eine FAQ des Instituts. [heise online news]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Virtueller Stadtrundgang (mit Google)

Google Maps mit navigierbaren Straßenphotos: Google hat seinen zweidimensionalen Straßenkarten in den USA eine interessante Erweiterung verpaßt. US-Nutzer können in einigen nordamerikanischen Städten nun Hausnummern-genaue Photos der Straßenzüge einblenden und so virtuell durch die Stadt spazieren.

Screenshot

Street View arbeitet mit WikipediaLogo Flash und wurde zusammen mit dem Unternehmen Immersive Media entwickelt, das Fahrzeuge mit mehreren Kameras quer durch die USA schickt, um die Aufnahmen zu machen. Derzeit ist Street View noch nicht für deutsche Nutzer zugänglich, es sei denn, sie benutzen einen der zahlreichen offenen US-Proxies. Alternativ läßt sich auch an die gewünschte URL einfach &gl=us anhängen. [Golem.de]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

30 Jahre »Krieg der Sterne«

Während Peter Mühlbauer in der Telepolis knietief in Phallussymbolen watet...

gratulieren wir mit dem Originaltrailer aus dem Jahre 1977 und danken so für viele Stunden höchst vergnüglichen Popcorn-Kinos.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Gesichter grüßen bei Google

Mehr Gesichter bei Google: Mit einer simplen Suchergänzung zeigt die Google-Bildersuche nur Gesichter. Fügt man nämlich in einer Bildsuchanfrage in der URL die Ergänzung &imgtype=face hinzu, liefert die Ergebnissuche nur noch Photos, auf denen Gesichter zu erkennen sind Das nährt Spekulationen, der Konzern arbeite an einer Online-Anwendung zur Gesichtserkennung. [Netzeitung.de Internet]

Affe Then I saw her face
Now I'm a believer.
Not a trace
Of doubt in my mind.

(The Monkees)

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

So funktioniert Kapitalismus

Energiekonzern stellt Strom ab - Lungenkranke stirbt: Allzu rigoros hat ein neuseeländischer Energieversorger auf die unbezahlten Rechnungen einer Familie in Auckland reagiert. Mitarbeiter schnitten das Haus kurzerhand von der Stromzufuhr ab, obwohl dort eine schwer kranke Frau lebte, deren Überleben von einer Sauerstoffpumpe abhing. Kurze Zeit später war sie tot. [Spiegel Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Aus unserer Reihe »Angesagte Neuköllner Locations«

Heute die »Flugschneise« in der Oderstraße, direkt neben dem Rollfeld. Auch hier steppt der Bär...

Zur Flugschneise, Photo: Jörg Kantel

Nur nicht Montags, denn Montag ist Ruhetag. Grins

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Kann ich meine Bibliothek eigentlich auch ins zweite Leben mitnehmen?

Book Cover Neu in derselben: Second Life. Sofort dabei sein! von Joe Betz. Das Buch ist genau das, was der Titel verspricht: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Einsteig in WikipediaLogo Second Life. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Und das reichlich bebildert mit Screenshots und die eingestreuten Tips bringen in vielen Fällen auch noch einen Zusatznutzen. Wer Hintergrundinformationen sucht, ist hiermit besser bedient, aber wer nur einmal reinschnuppern will, ohne gleich frustriert das Handtuch zu werfen, dem ist mit dem Büchlein (ca. 140 Seiten) sicher mehr geholfen. Empfehlenswert für Einsteiger.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
Mai 2007
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien