space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Donnerstag, den 1. März 2007
Geister-PopUp

Der Map Room hat eine nette Funktion: Bei einem »mouse over« über einen Amazon-Link, aber auch nur über einen Amazon-Link erscheint ein kleines PopUp-Fensterchen:

'Geister-PopUp' von kantel

Weiß jemand, wie das zustande kommt? Im Quelltext ist nur ein simpler Link und ich konnte weder ein verdächtiges Stylesheet noch ein dafür verantwortliches JavaScript ausmachen...

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Noch ein musikalischer Geburtstag

Harry Belafonte, nicht nur wegen seiner Musik, sondern auch wegen seines politischen und sozialen Engagements bekannter Schauspieler und Entertainer feiert heute seinen 80. Geburtstag. Wir gratulieren mit einer Aufnahme aus einer Fernsehshow vor 50 Jahren: Harry Belafonte und Nat King Cole performen Mama Look a Boo Boo (bitte auch den Schluß beachten Grins).

Natürlich gibt es auch noch den legendären Banana Boat Song (in der ebenso legendären Version mit der Muppet Show), das wunderbare Duo mit Lena Horne aus dem Jahre 1970 und - jüngeren Datums - ein fast 10-minütige Live-Version von Matilda. Happy Birthday, Harry Belafonte!

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Nacktblogger@Jimdo

Ich habe mich gestern abend noch einmal ein wenig mit den Möglichkeiten von Jimdo (vor allem im Vergleich mit Googles Page Creator) beschäftigt. Das Ergebnis könnt Ihr hier bewundern:

Die vorgefertigten Layouts gefallen mir besser als die bei Google (dort legte man wohl größtmöglichen Wert auf »Seriösität« und so wirken die Google-Templates eher langweilig). Auch was die Integration weiterer Services angeht, hat Jimdo klar die Nase vorn: Google unterstützt noch nicht einmal seine eigenen Services Picasa und Google Video resp. YouTube (daß Google Yahoos! flickr nicht unterstützt, könnte ich ja gerade noch verstehen, wer arbeitet schon gerne mit der Konkurrenz zusammen Grins). Das Einpflegen von Inhalten ist bei beiden Anbietern recht einfach gelöst (wenn man bei Jimdo einmal das dahinterstehende Modulkonzept begriffen hat).

Screenshot

Fazit: Jimdo ist durchaus empfehlenswert und hat zur Zeit gegenüber Googles Page Creator mehr Möglichkeiten bei gleichem Komfort. Ich stelle mir als Anwender neben Privatpersonen etwa Vereine oder kleine Organisationen vor, die so ohne großen Aufwand an eine Web-Präsenz kommen, die sie leicht pflegen und aktualisieren können.

Was ich mir noch wünsche? Die Macher von Jimdo sollten mal mit Sevenload Kontakt aufnehmen und überlegen, ob sie nicht auch noch diese Video- und Photo-Community unterstützen wollen. Gerade für die angestrebte Zielgruppe wäre die Einbindung deutschsprachiger Services sicher keine schlechte Idee.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Sniffing the Tag Soup

What Does XML Smell Like? »Michael Day presents some heuristics for sniffing out the difference between arbitrary XML and HTML documents on the Web.« [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Leben ohne Micro$oft: NeoOffice 2.1 hat fertig

NeoOffice 2.1 - OpenOffice.org-Variante für MacOS X: Die auf OpenOffice.org basierende Office-Suite für MacOS X NeoOffice ist in der Version 2.1 erschienen und unterstützt Microsofts Office-Dateiformat OpenXML, das in Office 2007 zum Einsatz kommt. Darüber hinaus halten Funktionen Einzug, die OpenOffice.org mitbringt. So sollen sich Visual-Basic-Makros in NeoOffice 2.1 ausführen lassen und es können Erweiterungen für lineares Programmieren in Tabellendokumenten genutzt werden.

Screenshot

Wer allerdings nicht das kostenpflichtige »NeoOffice Early Access Programm« nutzt, muß bis zum 27. März 2007 für einen Download warten. [Golem.de]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Zürich informiert mit Google Earth über Baustellen

Eine nicht nur für genervte Autofahrer hilfreiche Anwendung für Google Earth stellte gestern das Tiefbauamt der größten Schweizer Stadt Zürich vor. Da sich Google Earth immer mehr zu einer beliebten Plattform zur Visualisierung ortsbezogener Informationen entwickelt, nutzt das Zürcher Tiefbauamt jetzt den Online-Globus, um die Bevölkerung über die Baustellen in der Stadt auf dem Laufenden zu halten. Einmal pro Monat werden die Baustellen-Daten aus dem Geografischen Informationssystem (GIS) des Tiefbauamtes in Googles Dateiformat KML konvertiert (respektive in KMZ, das komprimierte KML-Format) und auf der Homepage des Tiefbauamtes zum Download bereitgestellt. [heise online news]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

3sat über Second Life

Ich werd verrückt, Majo im Fernsehen... Grins

Und passend dazu gibt es von Anja in den Apfelwelten eine Liebeserklärung an Second Life. [Industrial Technology & Witchcraft]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Deutsches Schulsystem: »Extrem selektiv«

UN-Berichterstatter Vernor Muñoz übt harsche Kritik am deutschen Schul- system, doch die meisten Bildungspolitiker und Pädagogen fühlen sich nicht angesprochen. Sie wollen schließlich, daß die Pastorentöchter und Bürgersöhne beim Studium unter sich bleiben. Es könnte ja sonst auffallen, daß manche der Sprößlinge ihr Abitur nur mit Hilfe von Papas Geldbeutel geschafft haben. [Telepolis News]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Feldforschung ist Marktforschung

Auf Fischmärkten in Indonesien haben Forscher mehrere Jahre lang nach neuen Arten gesucht. Nun ist das Ergebnis da: Wissenschaftler finden 20 neue Hai- und Rochenarten. [Netzeitung.de Wissenschaft]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

BrightCove Jumped...

und will YouTube angreifen: Der US-Anbieter BrightCove verspricht hochwertige Online-Videobearbeitung. Ob er sich damit gegen bereits etablierte Sites wie Jumpcut durchsetzen kann, bleibt abzuwarten. Das Know How sollte aber vorhanden sein: Gegründet wurde BrightCove von Macromedia-Veteran Jeremy Allaire. [futurezone.ORF.at]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Happy Birthday, Glenn Miller

Glenn Miller hätte heute Geburtstag (seinen einhundertdritten Grins). Aus diesem Anlaß bringen wir ein kleines Ständchen:

Das Glenn Miller Orchester und Tex Benecke bringen zusammen mit den Crew Chiefs seinen wohl größten Hit: Chattanooga Choo Choo (ca. 1941?).

Als Gratulation erklären wir Glenn Miller zum »Google des Tages«. Und da sich YouTube gerade mal wieder mit sich selber beschäftigt (Wartungsarbeiten), kann es sein, daß ihr auf das Video ein wenig warten müßt...

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Noch ein Web-Mapping-Server

GeoServer »is an Open Source (GPL) server that connects your information to the Geospatial Web. With GeoServer you can publish and edit data using open standards. Your information is made available in a large variety of formats as maps/images or actual geospatial data. GeoServer's transactional capabilities offer robust support for shared editing. GeoServer's focus is ease of use and support for standards, in order to serve as 'glue' for the geospatial web, connecting from legacy databases to many diverse clients

Screenshot

Das Teil gefällt mir besser als der UMN Map Server, es hat eine bessere Standard-Unterstützung und die Integration diverser Clients (unter anderem auch Google Maps und SVG) gefällt. Es scheint auch unter MacOS X zu laufen, allerdings habe ich bisher vom Server (der immerhin gestartet ist) nur eine Fehlermeldung bekommen. Da muß ich wohl noch ein paar Umgebungsvariablen setzen. Still diggin'...

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

I love RSS

Book Cover In diesem Monat soll ja mein kleines Büchlein RSS und Atom kurz und gut erscheinen (nagelt mich nicht auf den genauen Erscheinungstermin fest, den weiß ich auch nicht). Passend dazu habe ich vor ein paar Tagen ein kleines Interview zu RSS gegeben.

Das UPLOAD Magazin für digitales Publizieren, in dem dieses Interview erschienen ist, ist übrigens auch sonst Grins durchaus lesens- und hörenswert. Also surft einmal vorbei...

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Statistik, Statistik...

Wie immer zum Monatsbeginn ein paar Zahlen. Im Karnevalsmonat Februar 2007 hatte der Schockwellenreiter laut seinem Sitemeter knappe 190.000 Page Views und beinahe 100.000 Visits. Das sind wieder einmal schöne Zahlen, über die ich mich freue. Wie immer danke ich allen meinen Lesern und...

Very Cool!   bleibt mir gewogen!

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
März 2007
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Interne Links
Archiv
Kategorien