space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Donnerstag, den 5. Oktober 2006
Wir werden die rechte Spalte schon vollkriegen...

Wo ich einmal dabei war und Haloscan doch auch einen Feed anbietet: Es gibt jetzt auch die letzten drei Kommentare in meiner rechten Spalte. Update natürlich immer erst, wenn ich die Seiten neu herausschreibe, schließlich besteht der Schockwellenreiter aus statischen Seiten. Ob dieses Feature daher sinnvoll ist, weiß ich noch nicht. Eigentlich wollte ich auch nur sehen, ob es geht. Grins

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Frontier, RSS und UTF8

Ich muß mich aus diversen Gründen zur Zeit intensiver mit RSS beschäftigen. Dabei kam mir die Idee, den RSS-Feed meines del.icio.us-Accounts direkt in die Startseite des Schockwellenreiters einzubinden. Frontier stellt dazu eigentlich schon ein fertiges Makro bereit, xml.rss.viewRssBox(), das aber aus zwei Gründen nicht in Frage kam: Erstens ließ es sich vom Design her nicht an meine Seiten anpassen und zweitens — es gibt ein Problem mit den Umlauten. Doch dazu später mehr.

Das Makro xml.rss.viewRssBox() besteht im Prinzip aber auch nur aus dem Aufruf zweier weiterer UserTalk-Makros mit ein wenig Template-Bastelei drumherum. Nämlich einmal aus dem Aufruf von xml.rss.readService(), das einen RSS-Feed aus dem Netz holt und in eine Tabelle in Frontiers Datenbank einliest und xml.rss.renderWithTemplate(), das diese Tabelle wieder ausliest und mit Hilfe zweier Templates als HTML ausgibt. Der Code ist ziemlich straight forward und weitestgehend selbsterklärend:

Screenshot

Das alles wäre ziemlich einfach, wenn... ja, wenn Frontier mit UTF8 klarkäme. Schon das viewRssBox-Makro zeigte die Umlaute als häßliche zweibuchstabige Gebilde, die alle mit »Ã« begannen. Ich habe die Angelegenheit erst einmal mit einer Brute-Force-Methode gelöst, indem ich eine Funktion utf8ToHTML() schrieb, die die (experimentell) herausgefundenen Werte für ÄÖÜäöüßé in entsprechende HTML-Entities umwandelt.

Screenshot

Für meine Zwecke reicht das erst einmal, falls jemals doch noch ein anderer High-ASCII-Character auftauchen sollte, ergänze ich einfach successive dieses Makro. Das Gelbe vom Ei ist das natürlich nicht, wenn also jemand eine elegantere Lösung weiß...

Aber es funktioniert und mein del.icio.us-Feed bevölkert nun ebenfalls die schon ziemlich bevölkerte rechte Spalte des Schockwellenreiters. Als nächstes kann ich ja den RSS-Feed des Schockwellenreiters in meine Python- oder Frontier-Seiten einbauen. Es gibt soviele Möglichkeiten. Grins

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Information Management mit Java

What is Java Content Repository: »You might have heard of JSR-170, but what is a content repository, and what can you do with it? Well, do you want to manage documents with versioning, search, access control, and more? Content repositories offer these features, and JSR-170 codifies them into a single API. Sunil Patil shows how to use the reference implementation — Apache Jackrabbit — to create a blogging application.« Auch ausdrucken! [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Pythons WSGI 2.0

Book Cover Introducing WSGI: Python's Secret Web Weapon, Part Two: »In Part Two, James Gardner completes his introduction of WSGI, the new Python standard for building reusable web-framework components.« Natürlich auch ausdrucken! [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Google-Schnickschnack

Nach Apples Armaturenbrett und den Yahoo! Widgets (the toy formerly known as »Konfabulator«) nun auch Google: Google Gadgets in Webseiten nutzbar. Die ersten Gadgets gibt es hier. [heise online news]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Urban Mobility

Auf die Grand Challenge folgt die Urban Challenge: Die für Forschungsangelegenheiten des US-Verteidigungsministeriums zuständige Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) hat elf Teams benannt, die für die kommende Ausgabe eines hoch dotierten Roboter-Auto-Wettrennens in den USA gesetzt sind. Aufgabe der für November 2007 geplanten »Urban Challenge« wird sein, ein autonom agierendes Fahrzeug über einen rund 100 Kilometer langen Stadtkurs zu schicken. Wer überhaupt eine Chance auf die von der DARPA ausgelobte Siegprämie in Höhe von zwei Millionen US-Dollar haben will, muß ein Fahrzeug konzipieren, das die Strecke in maximal sechs Stunden zurücklegt. [heise online news]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Security Alert: Skype

Kritische Lücke in Skype für Mac. [heise online news]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

»Eure Geräte vertrauen Euch nicht«

DRM.info will Konsumenten aufklären: DRM übersetzt die Free Software Foundation mit »Digital Restrictions Management«, auch um ihrer Abneigung gegen eine fortschreitenden Beschränkung von Nutzungsrechten an Inhalten Ausdruck zu gewähren. Unter drm.info ging nun ein Portal an den Start, das über die negativen Folgen von und Gefahren durch DRM aufklären soll. [Golem.de]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Konkrete Utopie

Freiheit statt Vollbeschäftigung - ein Wunschtraum?

A picture named was_arbeiten.jpg

»Verzicht auf Innovationen ist Verzicht auf Wohlstand und damit auf Freiheit von unnötiger Arbeit.« [Anarchaia]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Principia mathematica

Eines der historisch wichtigsten und für Nicht-Logiker unverständlichsten Grins Bücher der modernen Mathematik, die Principia mathematica von Alfred North Whitehead und Betrand Russel stehen nun komplett online. [Anarchaia]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mathematik

Die Angst des Journalisten vor dem Blogger

Erbarmen! Die Amateure kommen! Der Aufsatz von Harald Neuber ist besser als sein Titel und durchaus eine Lesempfehlung. [Telepolis News]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Roboter in der Literatur

Book Cover Schöne weibliche Androiden gehen immer: Die Abenteuer einer künstlichen Frau von Thomas Berger, Autor des Weltbestsellers Little Big Man, machen da keine Ausnahme. Die Geschichte klingt ein wenig nach Klischee: Roboterkonstrukteur mit Kontaktproblemem baut sich einen perfekten Androiden, die aber nicht so funktioniert, wie er will. Nach einem Ausflug ins Pornogeschäft greift sie nach den Sternen, erst in Hollywood und dann will sie erste weibliche Präsidentin der USA werden. [Netzeitung.de Bücher]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Politiker und das »Phänomen Internet«

Google warnt Politik vor Internet-Allmacht: Google-Chef Eric Schmidt prognostiziert, daß Wähler schon bald mit einer eigenen Software Wahllügen auf Knopfdruck aufdecken können. [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Atlas der Armut

Neue Layer für Google Earth visualisieren Daten zu Kindersterblichkeit und Hunger auf unserem Planeten. »Nature«-Redakteur Declan Butler hat aus GIS-Daten der Columbia-Universität zu wichtigen Themen der Entwicklungspolitik Karten für Google Earth geschaffen, die einen Überblick über Kindersterblichkeit und Ernährungssituation auf der Erde geben. Das ursprüngliche Kartenmaterial wurde von der Arbeitsgruppe zum Thema Armut am Center for International Earth Science Information Network der Columbia-Universität in New York City erstellt. [futurezone.ORF.at]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

Scharf, schärfer, Google Maps

Schärfere Bilder: Still und heimlich hat der Suchmaschinenbetreiber Google seinen Landkartendiensten Google Maps und Google Earth ein Update verpaßt. Schärfere Bilder gibt es ab sofort von zahlreichen US-Bundesstaaten sowie den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Österreich, Norwegen, Japan und Neuseeland. [futurezone.ORF.at]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

Der liberale Singvogel

Songbird hebt ab: Das freie, Mozilla-basierte Musikplayer-Projekt Songbird wird von Atlas Venture und Sequoia Capital mit einer Million Dollar aufgepäppelt und kommt demnächst mit ersten Versionen für Linux und Mac OS X.

Screenhsot

Eine Developer-Preview für Mac OS X kann man sich hier schon einmal herunterladen (.dmg, 15,4 MB). [futurezone.ORF.at]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Linking-Policy

Heute vor zwei Jahren hatte ich meine Linking-Policy (Icon Icon Icon) veröffentlicht:

Keine Website mit einer Linking-Policy (außer natürlich einer, die sinngemäß ähnlich dieser Linking-Policy ist) darf auf den Schockwellenreiter und seine Sub-Domains verlinken. Niemals! Zuwiderhandlungen werden durch verschärfte Nichtbeachtung bestraft.

Und die gilt immer noch. Grins

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Wunderbare Vorlesungsfolien

Prof. Dr. Thomas Nattermann (Institut für theoretische Physik der Universität Köln): Das Weltbild der modernen Physik. Die Medizin gegen Aberglauben und Verdummung.

Screenshot

Und die auf der gleichen Seite angebotenen Begleittexte zu den Vorlesungen sind zwar nicht so schön bebildert, bringen aber eine Menge Hintergrundinformationen.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Die Feder ist wieder da

Da werden Erinnerungen an alte Atari-Zeiten wach: iCalamus 1.0 (99 €) »wurde komplett neu für Apples Betriebssystem entwickelt und ist mit seinem Namensvetter Calamus SL (Icon Icon Icon), dem bekannten DTP-Programm für Windows und Atari, nur über den ähnlichen Namen verwandt. iCalamus eignet sich für alle Satzaufgaben von einfachen Plakaten und Briefbogen über aufwändig gestaltete Magazine bis zu Büchern und wissenschaftlichen Arbeiten. Die vollständige Unterstützung von Unicode und der elegante PDF-Import ermöglichen federleichtes Gestalten und Setzen.«

Screenshot

Es gibt eine eingeschränkte, kostenlose Demo-Version und das Handbuch ist online. Also steht einem Test nichts im Wege!

A picture named iC_feather_32.png

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
Oktober 2006
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien