space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Montag, den 4. September 2006
Die Besten videos im Internet

ProSiebenSat.1 beteiligt sich zu 30 Prozent an MyVideo. Und sie haben eine Option auf 100 Prozent an dem Portal, das im April nach dem Vorbild des Videoportal-Pioniers YouTube gestartet wurde. MyVideo war bei meinem kleinen Videohoster-Test leider nicht dabei, das sollte ich baldmöglichst nachholen. [heise online news]

(Und das mit der deutschen Rechtschreibung, speziell der Groß- und Kleinschreibung, das üben wir noch, gelle? Grins)

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

AMD muß es ziemlich dreckig gehen

Aus der Abteilung »Seltsames aus der Geschäftswelt«: Wir haben gerade eine Ausschreibung über eine größere Anzahl der neuen Intel-Macintoshs draußen (Desktops und Notebooks). Und da bekam ich doch soeben einen Anruf von einem Herrn von AMD (mit Münchner Akzent), der mir vorwarf, daß ich in dieser Ausschreibung Rechner mit AMD-Prozessoren nicht berücksichtigt hätte und er drohte mir mit einer Klage. Häh? Mir sind die Prozessoren (fast) völlig egal, ich war auch mit IBMs PPC zufrieden. Wenn AMD (Icon Icon Icon) Rechner baut, auf denen auch Mac OS X läuft, dann dürfen sie auch anbieten. Ob ich allerdings nach dieser Drohung noch mit AMD zusammenarbeiten möchte, wage ich zu bezweifeln...

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Der Song nach der Mittagspause

CD Cover Passend zum Herbst-Beginn: Ute Lemper singt Weills September Song (MP3, 5:10 min., 4,7 MB). Manchmal etwas maniriert, aber an einigen Stellen auch wunderschön mit einer rauchigen, leicht gebrochenen Stimme. Nehmt also Euren Mittagskaffee, lehnt Euch zurück und hört zu.

(Ja, ja, der beginnende Herbst macht ältere Männer leicht sentimental. Grins)

Und ich habe das jetzt einmal ausprobiert mit dem Direktlink auf meinen aStore. Wenn Ihr also bitte auf das CD-Cover klicken möchtet...

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Mehr zum eigenen Amazon-Shop

Man kann auch in Amazons neuer Store-Lösung direkt auf beliebige Einzeltitel verlinken und sie so in seinen aStore einbauen. Der Link muß so aussehen:

http://astore.amazon.de/eure_partner_id/detail/ASIN

Dabei ist zu beachten, daß Ihr der URL keinen abschließenden Slash verpaßt, sonst gibt es nämlich eine Fehlermeldung.

Und jetzt die Probe aufs Exempel:

Für Skripter eröffnen sich so wieder ungeahnte Möglichkeiten. Wenn es jetzt noch die Möglichkeit gäbe, den Store besser an das Aussehen der eigenen Seiten anzupassen. Das bißchen Farbspielerei kann doch nicht alles sein...

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Sofa-Rotation (mit Hund als Zentrum)

Man findet in Neukölln doch immer wieder erstaunlich künstlerische ready mades.

Sofa-Rotation

Die Straße, auf der ich diese Installation entdeckte, heißt bezeichnenderweise Mittelweg.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Das Zitat

Heute aus dem Berliner U-Bahn-Fernsehen: »Ich habe meine Tochter antiautoritär erzogen. Trotzdem macht sie nicht, was ich will.« (Nina Hagen)

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Man kann bei Dave Winer kommentieren. [Scripting News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Boyz need Toyz: Edirol R-09 Pocket Digital Recorder

Front View Klingt interessant. Wo ich doch auf der Suche nach einem kleinen, aber leistungsstarken Diktiergerät bin: »You asked for it: Recording engineer and acoustic guitarist Mark Nelson grabs this hot new 24-bit WAV/MP3 recorder and returns to Hawaii for a shootout with the defending champ, M-Audio's MicroTrack. Listen to the high-res WAV files and decide if Mark chose right.« Hat jemand schlappe 400 US-$ für mich? Ersatzweise nehme ich auch eine Testreise nach Hawaii. Grins Und wenn das alles nicht klappt: Ausdrucken! [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Patentwahn: Stehe ich bei der Benutzung von MPEG mit einem Bein im Knast?

Schade, das Teil sah cool aus: SanDisks MP3-Player auf der IFA beschlagnahmt. Dahinter scheint die italienische Firma Sisvel zu stecken, die dies auch gegenüber Golem.de einräumte. Sisvel vermarktet nach eigenen Angaben MPEG-1- und MPEG-2-Patente (Level I, II und III) für deren Inhaber und hat auch schon andere Unternehmen zu Kasse gebeten und hat nach eigenen Angaben auch bei anderen Anbietern auf der IFA Geräte einkassieren lassen. [Golem.de]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Noch ein Open-Source-CMS: OpenEngine

Wegen dieser Möglichkeit sieht das stark nach einem Testkandidaten aus: »Bei openEngine haben Sie die Wahl zwischen der Implementierung einer dynamischen oder statischen CMS-Lösung. Neben der direkten Darstellung von Datenbank-Inhalten ist es auch möglich, den vom Content Management System verwalteten Content per Knopfdruck in statische HTML- oder PHP-Seiten umzuwandeln.« Soviel zu testen, so wenig Zeit! [Die ContentSchmiede]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Nutzloses Bla-Bla

Tim Berners-Lee zum Hype des »neuen Web«. [Telepolis News]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Quelle für wissenschaftliche Arbeiten?

Karin Wehn und Martin Welker über die Weisheit der Massen: »Wikis, insbesondere die gemeinschaftlich von Freiwilligen verfasste Online-Enzyklopädie Wikipedia, sind eine praktische Form, Wissen zu kreieren und zu organisieren. So entstand in nur wenigen Jahren ein Wissensfundus, der mit den klassischen, in Buchform gehaltenen, renommierten Enzyklopädien durchaus mithalten kann und Verlagsmanagern vermutlich schlaflose Nächte bereitet.« [Telepolis News]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

The BOBs — Deutsche Welle International Weblog Awards 2006

Gespannte Aufmerksamkeit Einen Award, einen Award, ein Königreich für einen Award: Die BOBs (Best Of Blogs) sind gestartet. Dazu Julien Pain von Reporter ohne Grenzen in einem Gespräch mit DW-WORLD: »Das Großartige an Weblogs ist, daß sie Menschen eine Stimme geben, die zuvor stumm waren. Sie geben Menschen eine Stimme, die ihre Meinung in Ländern frei äußern wollen, in denen aber freie Meinungsäußerung gefährlich sein kann.« Jeder könne sein eigenes Weblog aufsetzen, erklärt Pain, ob man mit der politischen Linie oder aber dem Diktator seines Landes übereinstimme oder nicht. »Ich glaube fest daran, daß Weblogs - überall auf der Welt - die Medienlandschaft verändern werden.« [netzpolitik.org]

Die Best of Blogs der Deutschen Welle sind auch der heutige »Google des Tages«.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Wie wird man TV-Star?

Man (?) vögelt mit Dieter: Bohlens Ex soll ins Fernsehen. [Netzeitung.de Medien]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Ursprüngliche Akkumulation

Book Cover Karl Marx: »Auf Grundlage der Warenproduktion, wo die Produktionsmittel Eigentum von Privatpersonen sind, wo der Handarbeiter daher entweder isoliert und selbständig Waren produziert oder seine Arbeitskraft als Ware verkauft, weil ihm die Mittel zum Selbstbetrieb fehlen, realisiert sich jene Voraussetzung nur durch das Wachstum der individuellen Kapitale oder im Maße, worin die gesellschaftlichen Produktions- und Lebensmittel in das Privateigentum von Kapitalisten verwandelt werden. Der Boden der Warenproduktion kann die Produktion auf großer Stufenleiter nur in kapitalistischer Form tragen. Eine gewisse Akkumulation von Kapital in den Händen individueller Warenproduzenten bildet daher die Voraussetzung der spezifisch kapitalistischen Produktionsweise. Wir mußten sie deshalb unterstellen bei dem Übergang aus dem Handwerk in den kapitalistischen Betrieb. Sie mag die ursprüngliche Akkumulation heißen, weil sie statt historisches Resultat historische Grundlage der spezifisch kapitalistischen Produktion ist.« [Junge Welt]

Auszug aus: Karl Marx: Das Kapital. Kritik der Politischen Ökonomie. In: Karl Marx/Friedrich Engels: Werke Band 23, Berlin 1972, Seite 650-653

Ein monumentaler Versuch, die Geschichte der ursprünglichen Akkumulation in Deutschland nachzuzeichnen, ist Geschichte und Eigensinn von Oskar Negt und Alexander Kluge. Auch wenn wohl kaum einer die 1.250 Seiten auf »einem Rutsch« durchlesen wird, sei das Buch von mir zur Lektüre empfohlen. Es ist eines der Dinge, die ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Bibliothek

Lebendiges Deutsch?

Wie wäre es mit »auf Draht« und »vom Draht«? Grins Die Aktion Lebendiges Deutsch sammelt im Netz Vorschläge für deutsche Wörter für die Begriffe »online« und »offline«. Wenn sie nichts Besseres zu tun haben... [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Two-Way-Web

Thomas N. Burg über die Medien und das Web 2.0: »Für die USA ist bereits eindeutig der Trend zu erkennen, dass Jugendliche die Aufmerksamkeit von den Massenmedien (TV, Radio, Print) in Richtung Web verlagern (eben in Two-Way-Web-Dienste). Werbedollars und Marketingstrategien gehen daher schon in diese Richtung. [...] Das Internet wird - nicht nur - die (Vertriebs-) Mutter aller Medienformate.« Lesebefehl! [thomas n. burg | randgänge]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Machte meinen Tag

xwolf: »Wer in Englisch schreibt hat ein Vielfaches an Publikum« — Und hat oft keine Ahnung. Meine Meinung über die Konferenzsprache Pidgin und warum ich nicht mehr in Englisch publiziere, hatte ich vor einigen Monaten bei Martin abgelassen. [man bedim len?]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Die kleine, nette SQL-Datenbank überwindet Grenzen

Das wußte ich auch noch nicht: SQLite, die kleine, netten embedded Datenbank, ist seit Mac OS X 10.4 im Betriebssystem eingebaut. Und die Frontier-Entwickler arbeiten heftig daran, auch meinem Lieblingstool SQLite beizubringen. [Frontier Kernel]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Frontier

Basteleien am Wochenende

Das Agility-Blog hat jetzt auch einen RSS-Feed. Abonniert und habt Spaß.

Zebu Icon   Wuff! Wuff!

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
September 2006
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Interne Links
Archiv
Kategorien