space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Mittwoch, den 23. August 2006
Videohoster-Kurztest — Nachschlag

Screenshot sevenload Von einigen Seiten wurde ich darauf hingewiesen, daß sevenload in meinem gestrigen Kurztest fehlen würde. Ich kannte diesen Videohoster bisher noch nicht, also voila, hier ist mein erster Eindruck:

Die Registrierung geht bei sevenload schnell und unproblematisch vonstatten, das User-Interface ist übersichtlich und (meistens) aufgeräumt. Und es ist auf deutsch! Das Browser-Interface für den Upload erlaubt als einziges von den Testkandidaten auch einen Batchbetrieb. Doch dann der erste Schock: Ich habe hochgeladen wie ein Weltmeister und nichts passierte. Der Upload funktioniert einfach nicht mit Apples Safari. Nach einem Wechsel zum Firefox war alles wieder gut. Mit einem Fortschrittsbalken wurde ich über den — erstaunlich schnell gehenden — Upload informiert, die eigentliche Bearbeitung beim Hoster erfolgt offline, so daß das Broweserfenster nicht blockiert wird. Schade ist, daß beim Hochladen im Batch keine Mehrfachauswahl möglich ist, für jede Datei muß erneut das Dateiauswahlfenster geöffnet werden.

Sevenload ist eine Kombination aus YouTube und flickr. Man kann nicht nur Videos, sondern auch Photos dort hochladen. Nett ist auch die Möglichkeit, Orte zu taggen und sie sich dann als GoogleMap anzeigen zu lassen. Selbst kleine Orte wie »Knauthain« wurden erkannt. Leider wird das veraltete Google-1.0-API dafür genutzt, so daß die neuen, hochauflösenden Luftaufnahmen nicht zur Verfügung stehen.

Nachdem ich es also endlich geschafft hatte, mein Video hochzuladen, dann die zweite Enttäuschung: Auch sevenload schien das 16:9-Format nicht zu kennen. Nach dem Einbinden in meine Website erfolgte dann die Entwarnung: Dort wird — wie man im Testvideo sehen kann — ganz klar Breitwand in einer sauberen Qualität abgespielt, nur auf der Website von sevenload selber scheint man es noch nicht zu kennen. Der Player ist schlicht und gefällt, der einzubindende Code ist einfach gehalten und besteht aus dem üblichen und sinnvollen object-Tag, der einen embed-Tag einschließt. Als einzigen der getesteten Hoster bietet sevenload vier verschiedene Größen an, von sehr klein bis extra large.

Was soll ich also sonst noch sagen? Sevenload ist eindeutig besser, sauberer und schneller als YouTube und übernimmt daher die Spitze bei den bisher von mir angetesteten fünf Video-Hostern. Wenn sie es jetzt noch schaffen würden, daß der Upload auch im Safari funktioniert, hätte ich gar nichts mehr zu meckern. Und mit dem deutschsprachigen User-Interface haben sie ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

YouTube mobil

Mit Podtube (frei wie Freibier) könnt Ihr YouTube-Videos auf Eurem Video-iPod runterladen (sofern Ihr einen habt). [Tom Morris]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Inside iTunes

Tiny iPod Unify and Synchronize Your iTunes Libraries: »Last June, David Miller published an article that explained how to synchronize playlists on iTunes. Today, Matthew Russell extends this idea by investigating and presenting three different ways to synchronize the actual contents of your iTunes music libraries when they are scattered across multiple machines. Then in the second half of the article, Matthew lays the foundation for a custom Python script that you can extend across multiple platforms and in various other ways.« Das Problem habe ich auch, daher ausdrucken! [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Neues von den Anzug und Bedenkenträgern

Egal, ob Fake oder nicht, das machte meinen Tag: Hotlinker droht mit Anwalt.

A picture named 20060819-hotlinkerg.gif

Kein Fake ist, daß dieses Bild dann direkt selber wieder gehotlinked wurde. Grins [aumund.org - Wir ertrinken in Information, aber hungern nach Wissen]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

YouTube: Endlich ein Geschäftsmodell?

YouTube verkauft Platz für Werbespots. Sie sollen in Zukunft auf der Homepage und auf speziellen Werbe-Websites bei YouTube platziert werden können. [heise online news]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Manhattan der Internet-Wirtschaft

eBay will sich als »Standardplattform« etablieren: Bay-Forschungschef Eric Billingsley will aus der Online-Auktionsplattform »eine Art Plug-in-Architektur machen, die es Entwicklern erlaubt, perfekte Einkaufserlebnisse für kleinste Nischenmärkte zu schaffen«. Im Interview mit der Technology Review erläutert Billingsley die Zukunftspläne des Auktionshauses. [heise online news]

Hat sich schon jemand das neue eBay-Express gründlicher angesehen? Anyway, ich erkläre es einfach mal zum »Google des Tages«. Vielleicht sind wir danach schlauer. Grins

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Power-Point-Entwarnung

Ihr habt doch alle diesen Monat schon gepatched, oder? [Golem.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Das Pack von Google kann jetzt Deutsch

Google bietet seine kostenlose Softwaresammlung Google Pack jetzt auch in deutscher Sprache an. Das deutsche Google Pack enthält allerdings weniger Komponenten als andere Länderversionen - Google Earth ist zum Beispiel nicht mit dabei. Und außerdem ist die Software nur für Windows XP verfügbar. Benutzer »richtiger« Betriebssystem müssen außen vor bleiben. [Computerwoche Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Neuköllner Idylle

Letzten Sonnabend auf der Weisestraße...

Nachbarschaftsfest Weisestraße, Photo: Gabriele Kantel, 19.08.2006

flickr-Photoset Nachbarschaftsfest Weisestraße vor der Lunte und dem Syndikat. [Photo: Gabi]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Österreichs Webwahlk(r)ampf: Alles Internet

Von Podcasts, Blogs, Flash-Filmen angefangen bis zu eigens eingerichteten Wahlkampf-Websites wie Unterfreunden.at und Wir-sind-wir.at ziehen die Parlamentsparteien vor dieser Wahl alle zur Verfügung stehenden Register im Internet. [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

New Media bedrängt die Alten oder: Von AdSense zu Nonsens

Google schielt auf den TV-Werbemarkt: Google will künftig auch ein Stück vom in den USA 74 Milliarden Dollar schweren TV-Werbekuchen und experimentiert dafür mit Systemen, die zielgerichtete Werbung ins Fernsehen bringen. Auch der Radiomarkt wird mit dem AdSense-System anvisiert. [futurezone.ORF.at]

Bozo /

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
August 2006
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien