space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Dienstag, den 25. April 2006
Noch einmal: Google Maps

Google hatte Anfang April die Google Maps API in der Version 2 herausgegeben. Wenn man daher bei seinen eigenen, »alten« Anwendungen in den Genuß der neuen, höheren Auflösung und den neuen Karten kommen will, muß man »upgraden«. Hier steht, wie man es macht: Google Maps API Version 2 Upgrade Guide.

Screenshot

Eigentlich ist alles wie bei der Version 1, aber ein paar kleine Inkompatibilitäten haben mir doch beinahe den Verstand geraubt. Es fängt ganz harmlos an, im Header der Datei ist nur v=1 durch v=2 zu ersetzen:

<script src="http://maps.google.com/maps?file=api
&v=2&key=[Dein API Key]" type="text/javascript">
</script>

Damit wird dem API mitgeteilt, daß man hiermit die Version 2 verwenden möchte. Aber der eigentlich Aufruf der neuen GMap2-Klasse braucht doch mehr als nur ein paar kleine Änderungen. Hier erst einmal der Quelltext:

<div id="map" style="width: 460px; height: 400px"></div>
<script type="text/javascript">
//<![CDATA[

var map = new GMap2(document.getElementById("map"));
map.addControl(new GSmallMapControl());
map.addControl(new GMapTypeControl());
map.setCenter(new GLatLng(52.48142115832729, 
13.426837921142578), 13, G_HYBRID_MAP);
//]]>
</script>

Die erste Zeile ist noch beinahe identisch mit der ersten Zeile der Version 1, außer daß statt GMap eben GMap2 aufgerufen wird. Auch die beiden nächsten Zeilen sind in Version 1 und 2 gleich, ich habe nur, da Google Maps ja nun auch in Europa nicht nur Satellitenbilder, sondern auch Karten anzeigt, einen GMapTypeControl hinzugefügt, damit der Nutzer zwischen den verschiedenen Ansichten (Map, Satellite, Hybrid) hin- und herschalten kann.

Doch statt der alten centerAndZoom()-Methode ist nun die neue Methode setCenter() anzuwenden. Sie erlaubt es nicht mehr, die Karten-Ansicht (Hybrid, Karte oder Satellitenbild) vorher festzulegen, sondern sie wird als optionaler Parameter dieser Methode übergeben. Zulässige Parameter sind G_NORMAL_MAP, G_SATELLITE_MAP und G_HYBRID_MAP.

Aber für Verwirrung bei mir sorgte der neue Constructor GLatLng, der den alten GPoint bei geographischen Daten ersetzt. Denn er will erst den Breitengrad und dann den Längengrad haben, also genau umgekehrt zum Verhalten des Version-1-APIs.

Aber wenn man diese Hürde umschifft hat, hat man seine Methoden dem neuen API angepaßt und der Weg zur schönen, neuen Kartenwelt ist frei.

Der API-Key für GoogleMaps ist immer nur für ein Verzeichnis gültig. Daher ist die interaktive Karte nur hier zu finden, auf dieser Seite ist an dieser Stelle einfach ein Screenshot eingeblendet.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

Python Spickzettel

Einen Spickzettel für die Scriptsprache Python (PDF Icon 113 KB), auch gern Englisch als »Cheat Sheet« bezeichnet, hat Marcel Normann zusammengestellt. [Dr. Web Magazin]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Python

Building an Open Source Universal Binary

Apple Developer Connection: »Mac OS X includes many open source projects that contribute to the stability and robustness of the system. While Apple provides working versions of these for both PowerPC and Intel architectures, sometimes you want to build your own to tune performance or enable custom features.« [Ranchero]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Wicked Cool Perl Scripts

Book Cover Die vielen netten Web APIs, die jetzt überall herumliegen, haben auch mich dazu verleitet, wieder ein wenig mit Perl herumzuspielen. Und daher sieht auch dieses Buch nach einem »Haben wollen!« aus. Es besteht aus einer Sammlung von Code-Schnipseln, die einem das Leben als Perl-Scripter leichter machen sollen. [MacDevCenter.com]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Totgesagte leben länger: Zeta hat fertig

BeOS-Nachfolger Zeta 1.2 anscheinend fertig. [heise online news]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Ursus Arctos

Vierter Wikipedia-Schreibwettbewerb: Braunbär gewinnt: Ein ausführlicher Artikel über den Braunbären ist der Sieger des 4. Wikipedia- Schreibwettbewerbs, zu dem der deutschsprachige Ableger der Online-Enzyklopädie aufgerufen hatte. [Golem.de]

Mein Favorit war ja der Beitrag über die Hermannstraße, aber da hat wohl mein ganzer Lokalpatriotismus nichts genutzt. Grins

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Hätte ich warten sollen?

Mein neues MacBook Pro Apple stellt neues Notebook-Topmodell vor: »Computerhersteller Apple hat seinen zweiten tragbaren Rechner mit Intel-Chip vorgestellt. Das MacBook Pro 17-Zoll bietet hohe Bildschirmauflösung bei erhöhter Rechenleistung.« Hätte ich darauf warten sollen? Ich glaube eher nicht, das Teil ist mir zu schwer (3,1 kg) und zu sperrig, das paßt ja in keine Tasche mehr. Ich bleibe doch lieber bei meinem 15-Zöller. [Netzeitung.de Internet]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Flash-Alarm!

Live-Videos in Flash: Mit einem neuen Entwicklerkit will On2 Live-Übertragungen von Video-Inhalten ermöglichen, die beim Nutzer direkt in Flash ablaufen. Die Lösung entstand in Kooperation mit Adobe, für die On2 bereits den in Flash 8 genutzten Video-Codec bereitstellt. [Golem.de]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

RIAA verklagt Familie

Die RIAA (Icon Icon Icon) hat im Rahmen ihrer Filesharing-Klagekampagne mal wieder eine Familie verklagt, die nicht mal über einen Computer verfügt: RIAA sues family that doesn’t own a PC. [netzpolitik.org]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Endlich! Google Maps jetzt auch mit Europa-Karten

Deutschland hochaufgelöst: Google hat neues Kartenmaterial ins Internet gestellt. Auf Google Maps sind jetzt auch Städte wie Köln oder Freiburg gut zu sehen. [Netzeitung.de Internet]

Screenshot

So sieht zum Beispiel das Kartenmaterial für Neukölln aus. Und auch die Satellitenbilder sind jetzt in der gleichen hohen Auflösung wie bei Google Earth verfügbar. Das motiviert mich doch direkt wieder, mein kleines Google Maps Tutorial fortzusetzen.

Google Maps ist dann natürlich auch der »Google des Tages«. Rekursion at its best... Grins

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

Schlappe für den Staatsanwalt: Alvar Freude (schon wieder) freigesprochen

Links auf Neonazi-Sites nicht immer strafbar: »Das Oberlandesgericht Stuttgart sprach am Montag einen 33-jährigen Mann frei, der auf seiner Homepage Links zu Internetseiten mit strafbaren neonazistischen Inhalten aus den USA veröffentlicht hatte. Das Gericht wies jedoch auf den Einzelfallcharakter des Urteils hin: Der Angeklagte habe aufklären wollen und sich von den strafbaren Inhalten erkennbar distanziert. [...] Die Verlinkung war Teil einer Aktion gegen Zensur und Einschränkungen im Netz - vor allem gegen die Sperrungsverfügungen des Düsseldorfer Regierungspräsidenten Jürgen Büssow. Dieser hatte schon vor längerem Provider angewiesen, den Zugang zu mehreren rechtsextremen Seiten zu blockieren. Im Rahmen der Aktion bietet der jetzt Freigesprochene auch einen Vorlese-Service für diejenigen an, die auf bestimmte Websites keinen Zugriff haben.« (Wir berichteten.) [Netzeitung.de Internet]

Vergleiche auch Oliver Gassner: Endgültiger Freispruch — mit Warnung vor unbedachten Nachahmern: Schlußpunkt im Strafverfahren wegen Nazi- und Splatterlinks gegen Alvar Freude. [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Am Netze hängt, zum Netze drängt doch alles

Der Medienkonzern Springer drängt verstärkt ins Internet. Unter anderem soll es einen gemeinsamen Newsroom der verschiedenen Redaktionen unter einer Leitung geben. [Netzeitung.de Medien]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Antville zu Wordpress

XWolf ist umgezogen (pls. bookmark your changes) und hat dokumentiert, wie man es macht: Antville zu RSS 2.0, RSS 2.0 zu Wordpress. Kann ja auch für andere einmal nützlich sein. [man bedim len?]

(BTW: Ein Button mit Hinweis auf den RSS-Feed wäre eine nette Geste. Es surft ja nicht jeder mit dem Safari, der den Feed aus den Header-Daten ausliest.)

rsscap picture

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
April 2006
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Interne Links
Archiv
Kategorien