space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Freitag, den 3. Februar 2006
Reich, reich, reich! Oder doch nicht?

Heute habe ich zum ersten Mal eine (ernstgemeinte) Anfrage erhalten, ob ich den Schockwellenreiter verkaufen will. Ich habe abgelehnt. Ihr müßt mich also weiterhin ertragen...

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Ein schöner Rücken...

Ja, ja, ich weiß, es ist Freitag und Ihr wartet alle ungeduldig auf das Hundebild. Bitte schön, hier ist es:

Ein schöner Rücken..., Photo: Gabriele Kantel

Wie jeden Freitag soll es Euch daran erinnern... aber halt, der Hundeplatz ist ja immer noch vereist. Aber dafür gibt es an diesem Wochenende wieder ein Agility-Turnier. Also wie immer: Vor Montag früh wird es vermutlich kein Update geben und wir wollen gewinnen. Daher drückt uns bitte die Daumen. Ein schönes Wochenende Euch alle da draußen... [Photo: Gabi]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Agility

Oops!

Ich bin ein »lesenswerter Prototyp«. Meint jedenfalls die Frankfurter Rundschau in Debatten online. Hat den Beitrag aber aus der Februar-Ausgabe von »Öko-Test« geklaut entliehen. [Aus meinen Referers gefischt.]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

COREblog2 Update

Von COREblog2, dem Plone (Icon Icon Icon)-basierten Weblog-Tool, ist die Version 0.81b erschienen. Es ist in der Hauptsache ein Bugfix-Release. [Atsushi Shibata per Email.]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Und noch eine Religionsbeschimpfung im Schockwellenreiter

The Flying Spaghetti Monster Goes Sex.

Fyling Spaghetti Monster Goes Sex

Komme ich jetzt in die Spaghetti-Hölle? [Fleshbot]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Nur für den, der's braucht...

die anderen lesen unten weiter. Grins Dave Winer: How to setup a WebEdit server in the OPML Editor. [Scripting News]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Frontier

RSS und Geographische Informationen

rsscap picture

Google Maps Extension for GeoRSS: GeoRSS is rapidly establishing itself as a useful lightweight format for exchanging point data. Based on the widely popular RSS format (motto: »not just for spam blogs!«), GeoRSS (Icon Icon Icon) has found homes in Yahoo!, worldKit, and mapbuilder. Now Mikel Maron (one of our Where Fair superstars from last year) has released MGeoRSS, a Google Maps extension that handles GeoRSS. Says Mikel, »this can be quite useful for quickly building maps, like Node.London, and promotes an interoperable geospatial web based on a common data format.« [O'Reilly Radar]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

RegEx und Datenbanken

Using Regular Expressions in PostgreSQL: »Curious are the ways of Unix and open source, where the knowledge you learn in one area often applies to others. Consider regular expressions. Perl and shell programmers love them for processing text effectively. Now Robert Bernier shows how to use regular expressions effectively in SQL statements with PostgreSQL.« [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Security-Alert

Wegen Featureitis: Mozilla und Firefox geben sensible Informationen preis. [heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Ein Apfelmännchen mit Python

Gustavo Niemeyer: »I've finally posted the Mandelbrot Set code snippet that was sitting on my disk for a while. It computes and draws the Mandelbrot Set fractal using pygame, and also Python for Series 60 [Daily Python-URL! (from the Secret Labs)]

So ein Apfelmännchen hatte ich auch schon einmal in Python produziert und daher erkläre ich Mandelbrot-Set zum »Google des Tages«.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Python

Nackt zur Arbeit

Zwölf Prozent der Männer und sieben Prozent der Frauen gaben bei eine Umfrage an, keine Kleidung zu tragen, wenn sie sich vom heimischen PC ins Firmennetz einwählen. Auch bei einer Videokonferenz? [CW Notizblog]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Sakrosankt ist die Meinungsfreiheit, der Pluralismus

Mohammed-Karikaturen und kein Ende. Ein sehr schöner Kommentar von Lutz Kinkel: Der gekreuzigte Plastikpanther: »In den westlichen Gesellschaften ist (fast) nichts mehr heilig. [...] Der Papst hatte es auf dem Kölner Weltjugendtag mit einem »Gegenpapst« zu tun, der sich künstliche Brüste umgeschnallte und groteske Gedichte zitierte. Deutschlands Fußballer müssen damit klar kommen, von der britischen Presse in schöner Regelmäßigkeit als Nazis verunglimpft zu werden. Altkanzler Helmut Kohl fand sich nach dem Tod seiner Frau als »Single des Jahres« auf dem Cover der »Titanic« wieder, jeder Christopher Street Day ist ein öffentlichkeitswirksamer Abtanz auf die bürgerliche Familie. Kurzum: Konservative, die in westlichen Gesellschaften meinen, ihre Werte und Autoritäten seien sakrosankt, haben schon im Ansatz verloren. Sakrosankt ist die Meinungsfreiheit, der Pluralismus.« Lesebefehl! [Stern.de]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Ich bin ein Oldtimer! Warum arbeite ich nicht bei VW?

VW beschließt Rente mit 58: Während die Berliner Politik die Rente mit 67 fordert, geht die Entwicklung in der real existierenden Marktwirtschaft in eine andere Richtung. Volkswagen zum Beispiel hat soeben ein neues Modell für die Frühverrentung beschlossen. [Spiegel Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Server-Virtualisierung: VMware für umme?

Im Kampf gegen Xen (Icon Icon Icon) und Micro$oft: VMware goes to free with Server product. [The Register]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Wenigstens eine Stimme der Vernunft

SPD-Experte verteidigt Mohammed-Satire: Der SPD-Medienexperte Tauss (Icon Icon Icon) hat den Nachdruck von Mohammed-Karikaturen (Icon Icon Icon) in deutschen Zeitungen verteidigt. Die Zeichnungen seien durch die Meinungsfreiheit gedeckt, sagte er.

Mohammed-Karikatur

Tauss betonte: »Karikaturisten müssen Freiräume haben und die sind auch durch die Meinungsfreiheit gedeckt.« Das sei »Teil unserer Kultur- und Werteordnung, in der Kirche, Staat und Medien getrennt« seien. »Die freie künstlerische Gestaltung von Karikaturen muß möglich sein.« [Netzeitung.de Medien]

Von meiner Seite war es das aber auch mit dem Abdruck der Mohammed-Karikaturen. Die anderen sind so unterirdisch schlecht, die will ich Euch nicht zumuten.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Das hatten wir doch lange nicht mehr...

flickr massiert sich mal wieder...

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Da gehen sie hin, Eure Daten

Zeitungen mit Kreditkartendaten ausgeliefert: Amerikanische Tageszeitungen haben versehentlich sensible Kundendaten preisgegeben. Sie gelangten mit der täglichen Zeitung in den Handel. [Netzeitung.de Internet]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Heute vor vier Jahren im Schockwellenreiter

Eine Photoreportage von Gabi: Wenn ein Friedhof stirbt. Die Story hat hier ihre letzte Ruhe gefunden (die Bilder liegen noch bei Eteptete, sie werden heute im Laufe des Tages umziehen).

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Ein weiteres Argument gegen Oracle und für Open Source

Wiederverkauf von Lizenzen rechtswidrig: Nach einem Urteil des Landgerichts München I stellt der Handel mit gebrauchten Softwarelizenzen einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar. [futurezone.ORF.at]

Delirant isti Bav... ach, das hatte ich ja heute schon einmal.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Demonstrationsauflagen — Die Münchner Polizei verbietet auf Teufel komm raus

Am Samstag soll in München eine Demonstration gege die Nato-Sicherheitskonferenz stattfinden. Dabei wollten Teilnehmer mit »Venezianischen Masken« gegen die Polizeipraxis des Abfilmens und Abfotographierens der Demonstrationsteilnehmerinnen und -teilnehmer auf — wie ich finde — originelle Art protestieren.

Venezianische Masken

Doch das Münchner Kreisverwaltungsreferat steht für den institutionalisierten Obrigkeitsstaat und will verbieten, was das Zeug hält:

»Dem PP München liegen Erkenntnisse vor, daß bei dem Aufzug am 4.2.06 eine Vielzahl von VersammlungsteilnehmerInnen mittels Benutzung von Gesichtsmasken das Vermummungsverbot 'karrikieren' will. Auch wenn die Benutzung dieser Masken grundsätzlich nicht darauf abzielt, eine Identifizierung zu verhindern und somit vom Vermummungsverbot nach § 17a VersammlG nicht erfaßt ist, besteht durch das massenhafte Verwenden dieser Gesichtsverdeckungen die Gefahr, daß aus der der Anonymität dieser 'Masse' heraus Straftaten oder Ordnungswidrigheiten, insbesondere bei der zu erwartenden Atmosphäre innerhalb des Aufzuges, begangen werden.
[...]
Das Mitführen und Verwenden von Gesichtsmasken wird den Teilnehmern/-innen untersagt. Hierunter fallen auch die Masken, die an einer Stabhalterung befestigt sind und nur zeitweise vor das Gesicht gehalten werden (sog. 'Venezianische Masken').«

Mehr in der Presseerklärung des Münchner Friedensbündinsses (PDF Icon 76 KB). [Franz I. per Email.]

Frust!   Delirant isti Bavari.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
Februar 2006
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
Interne Links
Archiv
Kategorien