space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Plastikkarten
Telefonbuch

space picture space picture

Daily Link Icon Sonntag, den 8. Januar 2006
Einstein in Farbe

Obwohl das Einstein-Jahr überstanden ist: Hier (QuickTime Icon, 5,8 MB) gibt es eine Privataufnahme von Albert Einstein (Icon Icon Icon) in seinem Garten in Princeton. Laut Getty Images die einzige Aufnahme des Nobelpreisträgers in Farbe. Und endlich einmal ohne heraushängender Zunge. [zeitwissen:log]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Wohnsitz Neukölln (geräumt)

Dieses Haus ist geräumt...

Puppenhaus geräumt, Photo: Gabriele Kantel, 05.01.2006

Nur die Flaschen blieben. [Photo: Gabi]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Willkommen in der EU

Das Zitat: »Man kann durchaus für zwei Spiegeleier und ein Blatt Toastschinken übelster Art, beides kurz angebraten und mit zwei Scheiben Brot serviert, 7,20 Euro bezahlen. So geschehen in einem Speisewagen eines ungarischen Zuges von München nach Wien.« [smi]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Good Bye Lou Rawls

Lou Rawls Zum Abschied: Lou Rawls singt für Euch In The Evening When The Sun Goes Down (Live, MP3, 6:33 min., 7,4 MB). Und als Zugabe zusammen mit Sam Cooke Bring It On Home To Me (MP3, 2:45 min., 3,8 MB). Lou Rawls starb am Freitag im Alter von 72 Jahren. Eine große Jazz- und Soulstimme ist verstummt. [aurgasm]

Zu seinem Andenken erkläre ich Lou Rawls zum »Google des Tages«.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Auch für Zope 3 gibt es ein Update

The Zope 3 development team is proud to announce Zope 3.2.0. [Zope.org]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Einen Gang zuschalten

Turbo Gears, Pythons Antwort auf Ruby on Rails ist in der Version 0.8.7 erschienen. Langsam muß ich das Teil wohl tatsächlich einmal testen... [Meerkat: An Open Wire Service: ONLamp.com]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Python

Ja warum eigentlich nicht?

Collin Park fragte schon in den späten 90ern: Why Not Python? [Linux Journal]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Python

Tendenz steigend

So funktioniert Kapitalismus: Lobbyisten im Zentrum der Macht. [heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Yellow Dog 4.1: Linux für Apple

Terra Soft Solutions hat Yellow Dog Linux 4.1 für PowerPCs veröffentlicht, die sich nun unter anderem direkt auf per Firewire angeschlossenen Festplatten installieren läßt. Yellow Dog ist vor allem für den Einsatz als Desktop-Betriebssystem auf Apple-Hardware optimiert und wird dabei nicht nur als Alternative, sondern als vollständiger Ersatz für MacOS X angepriesen. [Golem.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Rettet die Privatkopie

Verbraucherschützer fürchten um Privatkopie: Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) übt harsche Kritik an dem vom Bundesjustizministerium vorgelegten Entwurf für ein neues Urheberrecht. Der vzbv sieht in der geplanten Reform eine Gefahr für die Wissensgesellschaft; Bildung, Forschung und Unterricht würden ausgebremst, harmlose Nutzer von Privatkopien kriminalisiert. [Golem.de]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Die Zeiten ändern sich

Scientology Turhan Gezer berichtet aus San Francisco: »Früher wurde man in San Francisco von trommelnden, lächelnden, in bunte Gewänder gekleideten Hare Krishnas angesprochen. Jetzt wird man von gut gekämmten und gekleideten jungen Menschen angesprochen, die einem eine gut designte Hochglanz-Karte der Scientologen in die Hand drücken und einen schönen Tag wünschen. Ehrlich gesagt waren mir die selig dreinblickenden Hare-Krishna-Trommler früher lieber. Die Zeiten ändern sich. Wahrscheinlich haben wir das Travolta, Cruise und Konsorten zu verdanken, die diese Sekte immer gesellschaftsfähiger machen.

Apropos — weiß jemand, ob Beck (der Musiker) auch bei den Scientologen gelandet ist? Ich habe sowas mal gehört.«

Turhans Arbeitsplatz in San Francisco, Photo: Turhan Gezer

Und das ist der Arbeitsplatz, von dem unser unermüdlicher Reporter vor Ort aus San Francisco berichtet. Man beachte den Superadapter in der Schreibtischlampe des Hotels, die außerdem auch noch einen Modemzugang besitzt. Solch eine Superlampe wünsche ich mir auch in deutschen Hotels. [Eine Gemeinschaftsproduktion mit den hochgeschätzten Bloggerkollegen und den Mac Essentials, Photo: Turhan Gezer]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Micro$oft: Der Zensur-Büttel des chinesischen Regimes

Was gibt es da wohl zu sehen? Microsoft gesteht Zensur an Zhao Jing (aka Michael Anti) ein (wir berichteten): Der Softwarekonzern Microsoft (Icon Icon Icon) hat am Donnerstag eingestanden, das private Weblog eines chinesischen Dissidenten gelöscht zu haben. Zhao Jing hatte unter dem Pseudonym Michael Anti im MSN-Blogger-Portal »MSN Spaces« teilweise kritisch über die chinesische Regierung geschrieben — die nun offenbar bei MSN intervenierte. Zhao Jing: »MSN Spaces hat alle meine Artikel gelöscht, ich habe kein Backup und bin darüber äußerst verärgert.« [Netzeitung.de Internet]

Stowe Boyd zieht eine naheliegende Konsequenz: Boykottiert Micro$oft! Dem kann ich mich nur anschließen. In Zukunft werde ich alle Dokumente, die mich im Format dieses Zensurkonzerns erreichen, mit dem Hinweis, daß ich diese Zensur nicht unterstützen werde, an die Urheber zurückschicken.

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Spekulationen um Google Maps

Google plant offenbar, Satellitenkarten mit hoher Auflösung ins Internet zu stellen. Die Navigation des Kartendienstes wurde verändert. [Netzeitung.de Internet]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mapping

Tiefschlag gegen die Menschenrechte

Arbeitslose sollen Anspruch künftig beweisen: Wer Arbeitslosengeld II will, soll künftig seine Bedürftigkeit selbst nachweisen. So will die Arbeitsagentur unter anderem langwierige Rechtstreite vermeiden. Kritiker sehen in dem Vorstoß einen »Tiefschlag gegen die Menschenrechte«. [Netzeitung.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Propagandasozialismus

Friedrich Engels Friedrich Engels über Ideal und Wirklichkeit der bürgerlichen Gesellschaft und ihre sozialistischen Gegner: »Um diese Zeit aber war die kapitalistische Produktionsweise, und mit ihr der Gegensatz von Bourgeoisie und Proletariat, noch sehr unentwickelt. Die große Industrie, in England eben erst entstanden, war in Frankreich noch unbekannt. [...] Diese geschichtliche Lage beherrschte auch die Stifter des Sozialismus. Dem unreifen Stand der kapitalistischen Produktion, der unreifen Klassenlage, entsprachen unreife Theorien. Die Lösung der gesellschaftlichen Aufgaben, die in den unentwickelten ökonomischen Verhältnissen noch verborgen lag, sollte aus dem Kopfe erzeugt werden. Die Gesellschaft bot nur Mißstände; diese zu beseitigen war Aufgabe der denkenden Vernunft. Es handelte sich darum, ein neues, vollkommneres System der gesellschaftlichen Ordnung zu erfinden und dies der Gesellschaft von außen her, durch Propaganda, womöglich durch das Beispiel von Musterexperimenten - aufzuoktroyieren. Diese neuen sozialen Systeme waren von vornherein zur Utopie verdammt; je weiter sie in ihren Einzelheiten ausgearbeitet wurden, desto mehr mußten sie in reine Phantasterei verlaufen.« [Junge Welt]

Auszug aus: Friedrich Engels: Die Entwicklung des Sozialismus von der Utopie zur Wissenschaft (1882). In: Karl Marx/Friedrich Engels: Werke Band 19, Berlin 1973, Seiten 192-194

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Palast im Bausumpf

Berlin: IG BAU erhebt schwere Vorwürfe gegen Firma, die den Zuschlag für den Abriß des Palastes der Republik erhalten hat. Senatorin wiegelt ab. [Junge Welt]

Das gibt mir Gelegenheit, noch einmal auf die flickr-Group Palast der Republik hinzuweisen, auf die Ihr alle Eure Palast-Photos posten könnt. Damit die Erinnerung nicht verblaßt!

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Boyz need Toyz: Cyber-Shot T9 mit 6 Megapixeln und doppeltem Verwacklungsschutz

Sony DSC-T9, die Kamera für Hundebilder Für ein schärferes Leben: Neue flache Digicam von Sony. Die neue DSC-T9 hat eine Auflösung von sechs Megapixeln und einen eingebauten Verwackelungsschutz. Die Kamera hat ein Zoom-Objektiv mit umgerechneten Brennweiten von 38 bis 114 Millimetern. Auf der Rückseite prangt ein 6,3 Zentimeter großes Display mit verbesserter Farbwiedergabe. Sie nimmt auch Videos mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixel mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Als besonderes Aufnahmeformat steht dem User noch der 16:9-HDTV-Aufnahmemodus mit 1920 x 1080 Bildpunkten zur Verfügung. Hat jemand 479 Euro (Straßenpreis: ab ca. 380 Euro) für mich übrig? [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Wir Blogger, schön, reich und berühmt...

und im Dampfradio: Heute um 22:30 Uhr im Ö1-Magazin »Matrix«: Ein Blog-Netzwerk mit Aussicht. Über: Spreeblick - ein deutsches Weblog-Netzwerk mit Ambitionen. Und über die Ethik der Blogger und Bloggen gegen Bezahlung. Turn Your Radio On (MP3, 2:07 min., 1,9 MB). [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

MacWorld Expo San Francisco: Korrespondent vor Ort — Korkenzieher fehlt

Turhans Gezers erstes Lebenszeichen aus San Francisco: »Die obligatorische Straßenbahn, sonst glaubt mir ja keiner, daß ich hier bin.

Straßenbahn in San Francisco

Den ersten Burger haben wir uns im Halbschlaf reingezogen, man will ja schließlich das Richtige im Magen haben. Da wir keinen Korkenzieher dabei hatten, haben wir ein paar Walmart- bzw. Rite Aid-Läden besucht, um einen zu kaufen. Leider gab es aber in dem Laden, der den Korkenzieher hatte, keinen Wein, so daß wir wieder zu dem Laden wandern mußten, der keine Korkenzieher hatte. Aber dafür Wein.« Turhan, zehntausende Mac Essentials- und Schockwellenreiter-Leser leiden mit Dir... [Eine Co-Produktion mit den Mac Essentials.]

Technorati-Tags:

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
Januar 2006
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien