space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Dienstag, den 22. November 2005
Noch einmal: Vergammelte Speisen zu überhöhten Preisen sind zurückzuweisen

Ein Quodlibet ist ein »polyphones Musikstück, bei der zwei oder mehr eigenständige Lieder (bzw. Liedteile) gleichzeitig erklingen«. Die Gymphoniker, ein Schulchor des Gymnasiums Bad Königshofen, beherrschen diesen Musikstil — ohne Anspruch auf Perfektion, dafür aber mit viel Elan: Und so klingt »Hit The Road Jack/My Baby Just Cares For Me/Vergammelte Speisen« (MP3, 4:39 min., 4,3 MB) überaus witzig und man merkt den Spaß, den die jungen Musiker bei dieser Session hatten. Reinhören! Und hier gibt es noch mehr von diesem wundervollen Chor. Meine Favoriten sind Short People (MP3, 2:31 min., 2,3 MB), Nobody Knows (MP3, 4:11 min., 3,8 MB), Probier's mal mit 'nem Bass (MP3, 2:20 min., 2,1 MB) und Somewhere Over The Rainbow (MP3, 2:20 min., 2,1 MB). Ich wiederhole mich: Reinhören und Spaß haben. Und ja, ich weiß, gegen Abend werde ich manchmal ein wenig sentimental. Grins

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Leben ohne Micro$oft, die Vierte

Der inzwischen ohne Werbebanner verfügbare Web-Browser Opera hat in der neuen Version 8.51 einige Schwachstellen behoben. In der Unix/Linux-Version konnten durch manipulierte Webseiten Shell-Kommandos eingeschleust werden und in der Windows-Version wurde der Fehler im Flash-Player gefixt. Die neue Version kann hier bezogen werden. Derzeit ist dort nur die englische Sprachversion verfügbar. [Zum dritten Mal für heute mein persönlicher CERT per Email.]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Merke(l)n!

Merk(el)würdige Briefmarke Deutsche Karriere: Im Blauhemd und mit der Blockflöte zur Kanzlerin. Ab heute sind wir eine merk(el)würdige Republik. Jedes Volk kriegt die Briefmarke, die es verdient. [Spiegel Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Neusprech. Dummschwätz!

Raider heißt jetzt Twix und Folter heißt jetzt »innovative Methoden«. Sagt der CIA-Chef. Ist also wahr. [Berliner Zeitung]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Neuköllner Müllbeseitigung

Oder: Die erschröcklichen Folgen der Heizkostenexplosion.

Neuköllner Müllbeseitigung, Photo: Jörg Kantel, 22.11.2004

[Photo: Jörg Kantel]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Blauzahn-Einführung

Kaum ist man mal ein paar Tage außer Haus, überschlagen sich bei O'Reilly die lesenswerten Tutorials: What Is Bluetooth: »Bluetooth — its name is cool, but what can you really do with it? If you're curious, let Michael Yuan take you on a tour through the myriad use cases for Bluetooth-enabled devices, from car kits to social networking. He also provides overviews on the technology behind Bluetooth, and how to use it. If you're considering Bluetooth, either for app development or to create your own cable-free personal area network, this is a good place to start.« Ihr ahnt es schon: Ausdrucken! [MacDevCenter.com]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Elektronisches Notizbuch

Journler (Freeware) ist ein elektronisches Notizbuch für den Mac (ab Mac OS X 10.3.9). Giles Turnbull hat es getestet und ist begeistert.

Screenshot

Sollte ich vielleicht auch einmal testen. [MacDevCenter.com]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Ein Blick von oben

Der Vergleich ist zwar sehr USA-spezifisch, aber sicher trotzdem interessant: Google Maps vs. MSN Virtual Earth. [Meerkat: An Open Wire Service: webservices.xml.com]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Auf dem Weg zu einem semantischen Web 2.0

Introducing SPARQL: Querying the Semantic Web: »Leigh Dodds presents the first of a multipart tutorial on SPARQL, a query language for RDF and the Semantic Web, which may also play a role in Web 2.0 apps and services.« Heute ist sowieso ein ausdruckstarker Tag im Schockwellenreiter, daher ebenfalls ausdrucken... [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Multimedia-Tutorial: Screencasting

What Is Screencasting: »Whether it's for a tutorial, a how-to, or a software review, if you have a product you'd like to explain to other users, screencasting — the art of screen recording with audio narration — can be both easier and more effective than written descriptions accompanied by static screen shots. Jon Udell walks you through how to make, edit, and deliver compelling screencasts.« Noch einmal und speziel für alle, die »richtige« Multimedia-Blogs werden wollen: Ausdrucken! [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Leben ohne Micro$oft ///: Die Alternative

Jeremy Jones: Installing and Configuring Ubuntu on a Laptop. [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Telephonieren mit der Schlange

Book Cover Run Python Scripts on Your Nokia Smartphone: »Most users do not need a full-blown programming platform to develop small hacks for their phones. A scripting language like Python is the perfect tool to automate simple tasks and perform simple logical processing. This excerpt from Nokia Smartphone Hacks shows you how to use Python to develop and run scripts for your Series 60 device.« Ich habe zwar (noch) kein Nokia Smartphone, trotzdem ausdrucken. [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Python

Statistik selber fälschen

Analyzing Statistics with GNU R: »Analyzing and graphing statistical data doesn't have to be as dry and boring as it sounds. With the GNU R programming language, it can be as easy as writing a few lines of code — R is to statistics and analysis as Perl is to text files. Kevin Farnham shows how easy it is to use GNU R productively with just a little bit of training.« Noch einmal: Ausdrucken! [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Mehr über »R« im Schockwellenreiter.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mathematik

Die Ufos sind gelandet... Wo?

Book Cover UFOs (Ubiquitous Findable Objects): »The emergence of ubiquitous findable objects (UFOs) enables us to tag and track products, possessions, pets, and people as they wander through space and time. In this fascinating read, bestselling author Peter Morville illustrates the power of the future present of UFOs with real examples, such as Plazes, Meetro, Dodgeball, GPS, RFID, flocking patterns, anomaly detection, and more. Peter is the author of Ambient Findability Das Probekapitel zu dem Buch war eine ziemlich spannende Lektüre. Daher auch ausdrucken! [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Mit dem Kamel einen Shop bauen

tile image Building E-Commerce Sites with Handel: »Building web sites can be tedious — so many parts and pieces are all the same. Have you written enough form processors and shopping carts to last the rest of your life? Now you can get on with the real programming. Christopher H. Laco shows how to use Handel and Catalyst to build a working e-commerce site without actually writing any code.« Nettes längeres Tutorial, sollte mal testen, ob man diesen Shop auch auf einem Premium-Paket meines Spielzeugproviders zum Laufen bekommt. Daher ausdrucken. [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Einen Türken bauen

Hat jemand schon herausbekommen, was man mit Amazons mechanischen Türken eigentlich anstellen kann? [haboglabobloggin']

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Musikspeicher

Tiny iPod Apple kauft den Flash-Markt leer: Zur Vermeidung von Lieferengpässen oder als Schutz vor unerwünschter Konkurrenz? Wird man ja doch mal fragen dürfen... [Computerwoche Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Noch ein Security Alert: Wurmgefahr durch (angebliche) BKA-Mail

Das BKA warnt vor einer wurmverseuchten Mail (vermutlich Sober), in deren Betreff in etwa Folgendes steht: »Sie besitzen Raubkopien« oder »Ermittlungsverfahren eingeleitet«. Diese Mails stammen natürlich nicht vom BKA und auch wenn die Nutzer »richtiger« Betriebssysteme davon nicht betroffen sind, sollte der darin befindliche Anhang nicht geöffnet werden. [Noch einmal mein persönlicher CERT per Email.]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Was mir meine Referrers so alles verraten

Heiko Hebig (der mit »e«) ist der Autor des Schockwellenreiters. Sollte ich eigentlich wissen.

Smile Teeth

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Flickr massiert sich gerade mal wieder

Das exzessive Wellnessbedürfnis von flickr geht mir manchmal echt auf den Keks.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Security Alert: Leben ohne Micro$oft, die n-te

Kein Werkzeug des Teufels Ich mag schon gar nicht mehr darüber berichten: »Eine bereits seit Juni bekannte Schwachstelle im Internet Explorer kann nicht nur - wie bislang vermutet - für Denial of Service Angriffe ausgenutzt werden, sondern bietet zudem noch für einen entfernten Angreifer die Möglichkeit, durch mit Javascript entsprechend präparierte Webseiten beliebige Befehle mit Benutzerrechten ausführen. Derzeit gibt es dagegen noch keine Korrektur von Microsoft, als Umgehungslösung kann Active Scripting deaktiviert — oder auf einen anderen Browser ausgewichen werden.« [Mein persönlicher CERT per Email.]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Noch mehr Radio-News

Erfolgreiche Baustelle: Radioszene.de ist die wichtigste Internetplattform für Hörfunker im deutschsprachigen Raum. Ulrich Köring betreibt den virtuellen Treffpunkt von seinem Laptop aus, egal wo sich der agile Radiomacher gerade aufhält. [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Turn Your Radio On

Podcasts — das Ende der Musikindustrie? Die Revolution ist schon im Gang: »Musikpodcasts nehmen überdies die Funktion wahr, die die Musikindustrie in den letzten Jahren verschlafen hat: die Förderung von unbekannten Bands. Dies geschieht momentan unter anderem mit der Podparade.de, die für und mit der deutschen Hörergemeinde eine Hitparade über die besten Podsafe-Music-Tracks zusammenstellt. Daß die erste Nummer Eins überhaupt eine hierzulande unbekannte Band namens »Black Ingvars« ist, die in Schweden schon mehrere Platinalben veröffentlicht haben, verdeutlicht diesen Aspekt.« Informativer und lesenswerter Artikel von Christian Spließ. [Telepolis News]

Radio

Etliches aus diesem Artikel war mir auch neu. Daher erkläre ich Podsafe Music zum heutigen »Google des Tages«.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Leben ohne Micro$oft

Rechtsstreit um ARD-Wahl-Graphiken beigelegt: Der Rechtsstreit zwischen dem Linux-Verband und dem NDR um die Einblendung des Microsoft-Logos in die Graphiken während der ARD-Wahlberichterstattung ist beigelegt. Die Kooperation von Infratest dimap mit Microsoft bei ARD-Wahlsendungen sei beendet, berichtete der federführende Norddeutsche Rundfunk am Montag. [Netzeitung.de Medien]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Das schafft keine neuen Jobs!

Neue Regierung macht alles noch schlimmer: Die Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik hat die Pläne der neuen Regierung scharf kritisiert: Nicht die Arbeitslosigkeit werde bekämpft, sondern die Arbeitslosen. [Netzeitung.de Wirtschaft]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
November 2005
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Interne Links
Archiv
Kategorien