space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Mittwoch, den 2. November 2005
GUI? We don't need no stinky GUI!

ASCII-Spaß: Raggle »ist ein RSS-Reader für unixoide Konsolen, bspw. Linux oder Mac OS X. Geschrieben in der Modesprache Ruby, ermöglicht Raggle das Lesen liebster Blogs und Newsquellen ohne grafischen Schnickschnack in jeder Terminal- oder ssh-Session.«

Screenshot

Auch hier gibt es nette Screenshots, die mich aufzufordern scheinen, das Teil einmal zu testen. [das Netzbuch - ralles Weblog]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Noch ein RDF-Tutorial gefunden

Shelley: The Bottoms Up RDF Tutorial. [Anarchaia]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Bilder annotieren

ImaNote 0.5 released (GPL): ImaNote — Image and Map Annotation Notebook »is a web-based multi-user tool that allows you and your friends, to display online a high-resolution images (e.g. maps) and add annotations and links in to them.« Auch hier sehen die Screenshots des Zope-Produktes vielversprechend aus. Testen! [Zope.org]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Schöner texten

Irgendwie wurmt es mich, daß ich bei aller Begeisterung für Open Source Software immer noch einen kommerziellen Texteditor verwende (verwenden muß), da keine der Alternativen bisher an den Umfang und die Funktionalität von BBEdit resp. seinem kostenlosen kleinen Bruder TextWrangler (frei wie Freibier) heranreichte. Hier ist ein neuer Testkandidat: Aquamacs, der Emacs für MacOSX.

Screenshot

Die Screenshots sehen vielversprechend aus. Hatte den schon jemand in der Mangel? [MacDevCenter.com]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Graph Layout Software

Christopher Roach fragt: Why draw when you can code? Und verweist auf Graphwiz (GPL, hier der MacOSX-Port), das ich auch schon lange einmal testen wollte. [MacDevCenter.com]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Cat Content: Mac OS X Security

Tiger's Improved Firewall (and How to Use It): »Among Tiger's many enhancements, Apple introduced a whole new firewall called ipfw2. It works just the like the old firewall, but has new features that allow greater flexibility and more control. In this article, Peter Hickman shows you some of the new features and how you can use them to more easily manage your firewall.« [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Leben ohne Micro$oft 2.0

»Richtige« Betriebssysteme: Freies Unix-Derivat OpenBSD 3.8 erschienen und OpenSolaris live. [heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Softwareaktualisierung anschmeißen

Denn Mac OS X 10.4.3 ist draußen. Unter anderem mit einer aktualisierten Version des Safari, der nun ohne Hilfsmittel den Acid-2-Test besteht. Außerdem wurden mehrere kleine Programmfehler in verschiedenen Applikationen behoben, so dass Rechner mit MacOS X 10.4.3 insgesamt stabiler zu Werke gehen sollten. Die jeweiligen Updates stehen für die Desktop- und Server-Ausführungen von MacOS X 10.4.x bereit. [Golem.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Quod licet bovi, non licet Jovi

Spaß ja — aber bitte nicht auf Kosten von »Bild«: Der Springer Verlag geht gerichtlich gegen einen Werbspot der »taz« vor und lacht herzhaft über eigene »Folter-Witze«. [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Der Kindergarten des Tages in Kurzfassung

Affe Platzeck soll Münteferings Nachfolger werden, Wieczorek-Zeul kandidiert nicht mehr, Andrea Nahles ist das Gottesgeschenk Spalterin, Stoiber begeht Republikflucht nach Bayern und das Brüderle weint (nicht). Too much monkey business. [Spiegel Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Leben ohne Micro$oft

Es geht voran! Google stellt Programmierer für Open Office ein: Zusätzliches Personal will Google in den USA mit der Entwicklung von Open Office betrauen. Damit stärkt Google freie Software – und tritt in Konkurrenz zu Microsoft. [Netzeitung.de Internet]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Spionage-Software dank DRM

Sony-Kopierschutz spioniert Nutzer aus: Sony zieht mit einem neuen, zu weit greifenden Kopierschutz-System den Ärger zahlender Kunden auf sich. Die DRM-Software installiert sich beim Abspielen der CD unbemerkt am eigenen PC und sucht fortan nach »illegalen« Aktivitäten. Die Benutzer »richtiger« Betriebssysteme sind vermutlich nicht betroffen, trotzdem ist das Vorgehen von Sony eine Schweinerei und verstößt zumindest in Deutschland gegen das (Grund-) Recht auf »informationelle Selbstbestimmung«. [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Auf dem Weg zu einem semantischen Web?

Book Cover Michael Schuster: Sind Weblogs ein Katalysator für die Entwicklung des Semantic Web? Nachdem die meisten Weblogs RDF (sprich RSS 1.0) gecancelt und sich dem eher unsemanischen RSS 2.0 zugewandt haben, wage ich das zu bezweifeln. [E-Business Weblog/Newsfeed]

Wobei die Schuld nicht unbedingt bei den Herstellern der Blogsoftware liegt. RSS 1.0 und RDF sind so etwas von mit Features überfrachtet, unpraktisch und schwer zu verstehen, daß einsehbar ist, warum sich die meisten einfacheren Lösungen zugewandt haben. Bei der Entwicklung von RDF wurde gegen das KISS-Prinzip verstoßen (Keep It Simple Stupid). Zumal RSS 2.0 dann auch noch das »Killerfeature« Podcasting anbot und trotzdem leicht zu implementieren blieb. (Ach ja, den Sinn von Atom — resp. die Notwendigkeit, noch ein weiteres Syndizierungsformat anzubieten — habe ich bis heute nicht begriffen.)

Book Cover Für alle, die dennoch an RDF interessiert sind: Hier eine (schon etwas ältere) Einführung von Tim Bray: What is RDF? Und hier ein RDF-Tutorial von Pierre-Antoine Champain (Druckversion (PDF Icon, 183 KB). Und die Bücher Practical RDF von Shelley Powers und XML Schema von Eric van der Vlist sind immer noch unverzichtbare Referenzen. Aus letzterem kann man sich das Probekapitel Objektorientierte Konstruktion weitererBausteine (PDF Icon, 450 KB) herunterladen.

Schließlich noch ein (ebenfalls schon älterer) Artikel von Mark Pilgrim (bevor er »atomisiert« wurde): What is RSS?

Und das semantische Web ist auch der heutige »Google des Tages«.

I love RSS

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
November 2005
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Interne Links
Archiv
Kategorien